Opel Antara 2.0 CDTI Edition Plus 4x4 (05/08 - 03/09) 5
Opel Antara 2.0 CDTI Edition Plus 4x4 (05/08 - 03/09) 1
Opel Antara 2.0 CDTI Edition Plus 4x4 (05/08 - 03/09) 2
Opel Antara 2.0 CDTI Edition Plus 4x4 (05/08 - 03/09) 3
Opel Antara 2.0 CDTI Edition Plus 4x4 (05/08 - 03/09) 4
Opel Antara 2.0 CDTI Edition Plus 4x4 (05/08 - 03/09) 5
Opel Antara 2.0 CDTI Edition Plus 4x4 (05/08 - 03/09) 1

1 von 5

1 von 5Opel Antara 2.0 CDTI Edition Plus 4x4 (05/08 - 03/09) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

November 2007

Karosserie/Kofferraum

2,7

Innenraum

2,1

Komfort

2,4

Motor/Antrieb

3,2

Fahreigenschaften

2,7

Sicherheit

2,6

Umwelt/EcoTest

3,7

Wirtschaftlichkeit

3,1

0

ADAC Urteil Autotest

2,8

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • gute Ausstattung

  • permanenter Allradantrieb

  • ESP und Kopfairbags

  • Partikelfilter Serie

  • günstiger Anschaffungspreis

Schwächen

  • zu kurzes Getriebe

  • keine Sperren

  • hoher Verbrauch

  • teure Versicherungen

Fazit zum Opel Antara 2.0 CDTI Edition Plus 4x4 (05/08 - 03/09)

Der Opel Antara wurde zusammen mit dem koreanischen Hersteller Chevrolet entwickelt und ist mit dem Captiva praktisch baugleich. Entsprechend findet man hier und da Mängel in der Verarbeitung, alles in allem macht der Wagen aber einen soliden Eindruck. Der Zweiliter-Dieselmotor läuft - wenn er warm ist - recht ordentlich, verbraucht aber wegen des kurz ausgelegten 5-Gang-Getriebes insbesondere auf der Autobahn sehr viel Kraftstoff; ein Partikelfilter ist Serie. Abseits der Straße macht dieser Wagen dank des automatisch zuschaltenden Allradantriebes kein schlechtes Bild. Nur wenn es arg rutschig wird, fehlen Differentialsperren. Aktive und passive Sicherheit entsprechen dem Stand der Technik. Fazit: Ein relativ preiswerter bedingt geländetauglicher SUV mit hohem Dieselverbrauch, gut geeignet als Zugfahrzeug.

Der ausführliche Testbericht zum Opel Antara 2.0 CDTI Edition Plus 4x4 (05/08 - 03/09) als PDF.

PDF ansehen
Antara 2.0 CDTI

32.300 €

Grundpreis

7,5 l/100 km

Verbrauch

110 kW (150 PS)

Leistung

1991 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeOpel
ModellAntara 2.0 CDTI
TypEdition Plus 4x4
BaureiheAntara (11/06 - 11/10)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungL-A
Modellstart05/08
Modellende03/09
Baureihenstart11/06
Baureihenende11/10
HSN Schlüsselnummer0035
TSN SchlüsselnummerAFU
TSN Schlüsselnummer 2AKG
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)308 Euro
CO2-Effizienzklasse D
Grundpreis32300 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
MotorcodeZ20S
Leistung maximal in kW (Systemleistung)110
Leistung maximal in PS (Systemleistung)150
Drehmoment (Systemleistung)320 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartAllrad
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge5
SchadstoffklasseEuro 4 III
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1991 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)110 kW (150 PS) / 320 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)2000 U/min

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4576 mm
Breite1850 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2085 mm
Höhe1704 mm
Radstand2707 mm
Bodenfreiheit maximal200 mm
Wendekreis12,8 m
Böschungswinkel vorne24,0 Grad
Böschungswinkel hinten23,0 Grad
Rampenwinkel17,6 Grad
Wattiefe450 mm
Steigung maximal89,4 %
Kofferraumvolumen normal370 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1420 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1845 kg
Zul. Gesamtgewicht2505 kg
Zuladung660 kg
Anhängelast gebremst 12%2000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast80 kg
Dachlast100 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSUV
Türanzahl5
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße235/60R17H

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h10,8 s
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Fahrgeräusch74 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 8,9 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 6,6 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)7,5 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)198 g/km
Tankgröße65,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag Deaktivierungnicht bekannt
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungHydraulischer Bremsassistent
KurvenbremskontrolleSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungTraction Control
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Fahrdynamikregelung - AnhängerSerie
NebelscheinwerferSerie
LichtsensorSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Lackgarantie2 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 2 Jahre europaweit, verlängert sich jeweils mit der Inspektion um ein weiteres Jahr; ab 03/10: 12 Monate europaweit, verlängert sich jeweils mit der Inspektion um ein weiteres Jahr; Sonstige: 3 Jahre Garantie auf Opel-Starterbatterie
Sonstigesab 01/08: 4 Jahre Anschlussgarantie für alle mechanischen und elektrischen Bauteile

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis32300 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfePaket
Einparkhilfe - Bezeichnungvorne und hinten
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungCD 30 MP3
Navigation1805 Euro
Navigation - BezeichnungFarbdisplay
AlufelgenSerie
Lederausstattung980 Euro
Metallic-Lackierung570 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Opel Antara 2.0 CDTI
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriger SUV der Mittelklasse (110 kW / 150 PS)
Opel Antara 2.0 CDTI
2,8

-

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,7
Verarbeitung

Verarbeitung

2,2
Sicht

Sicht

3,2
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

3,1
Kofferraum-Volumen*

Kofferraum-Volumen*

2,6
Kofferraum-Zugänglichkeit

Kofferraum-Zugänglichkeit

2,1
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,0
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,1
Bedienung

Bedienung

1,8
Raumangebot vorne*

Raumangebot vorne*

1,7
Raumangebot hinten*

Raumangebot hinten*

2,8
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,0
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,4
Federung

Federung

2,2
Sitze

Sitze

2,4
Innengeräusch

Innengeräusch

2,5
Klimatisierung

Klimatisierung

2,7
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

3,2
Fahrleistungen*

Fahrleistungen*

2,5
Laufkultur

Laufkultur

3,0
Schaltung

Schaltung

3,7
Getriebeabstufung

Getriebeabstufung

4,5
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,7
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,8
Kurvenverhalten

Kurvenverhalten

2,7
Lenkung*

Lenkung*

2,7
Bremse

Bremse

2,6
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,6
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,7
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,5
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,5
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

3,0
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

3,7
Verbrauch/CO2*

Verbrauch/CO2*

4,8
Schadstoffe

Schadstoffe

2,7
Wirtschaftlichkeit
Wirtschaftlichkeit gesamt

Wirtschaftlichkeit

3,1
Betriebskosten*

Betriebskosten*

2,5
Werkstatt- / Reifenkosten*

Werkstatt- / Reifenkosten*

5,5
Wertstabilität*

Wertstabilität*

1,9
Kosten für Anschaffung*

Kosten für Anschaffung*

3,8
Fixkosten*

Fixkosten*

4,5
Monatliche Gesamtkosten*

Monatliche Gesamtkosten*

3,1

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

32.300 €

Informationen zur Berechung

488

/ Monat

39,0 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

207 €

Fixkosten

145 €

Werkstattkosten

136 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung308 €
Typklassen (KH/VK/TK)22/19/20
Haftpflichtbeitrag 100%1.295 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.164 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB178 €

Rückrufe & Mängel des Opel Antara

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: Modelljahre 2007 bis 2010
Oktober 2015
RückrufdatumOktober 2015
AnlassDefektes Zündschloß
Betroffene Modelle Antara (11/06 - 11/10)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeModelljahre 2007 bis 2010
Anzahl betroffener Fahrzeuge9.614 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationDurch Abnutzung im Zündschlosses kann es ach bei Zündschlüssel in OFF (Aus)-Position, zum unbeabsichtigten Starten des Fahrzeuges kommen. Wenn dabei ein Gang eingelegt ist und die Parkbremse nicht angezogen ist, kann es zum plötzlichen Wegfahren des Fahrzeuges kommen und es besteht Unfallgefahr. Die Händler tauschen das Zündschloß gegen eine verbesserte Version aus. Die Aktion startete Ende Mai 2015, dauert etwa eine Stunde und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: Modelljahre 2007 bis 2010
Oktober 2012
RückrufdatumOktober 2012
AnlassKlemmendes Ventil im ABS-Modul führt zu reduzierter Bremsleistung.
Betroffene Modelle Antara (11/06 - 11/10)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeModelljahre 2007 bis 2010
Anzahl betroffener Fahrzeuge14.000 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationDie Zink-Beschichtung der ABS-Ventile kann möglicherweise mit der bremsflüssigkeit reagieren und sich ablösen. Die gelösten Bestandteile würden dann die Schaltventile verklemmen und lt. Hersteller zu verlängertem Pedalweg und schwammigem Bremspedalgefühl führen. Insgesamt bedeutet dies reduzierte Bremsleistung und damit Sicherheitseinbussen. Die Händler tauschen bei Beanstandungsfällen das kpl. ABS-Modul aus mit Spülen der Bremsleitungen. Ansonsten wird das Bremssystem nur gespült und neu befüllt. Die Aktion läuft seit 34. kW 2012 , dauert etwa drei Stunden (bei Tausch des ABS-Moduls) und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: Modelljahr 2011
Juni 2012
RückrufdatumJuni 2012
AnlassKraftstoffverlust am Tankeinfüllstutzen
Betroffene Modelle Antara (01/11 - 03/15), Antara (11/06 - 11/10)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeModelljahr 2011
Anzahl betroffener Fahrzeuge164 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben Hersteller anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationWegen Fertigungsfehler kann am Tankeinfüllstutzen Kraftstoff austreten, was dann zu erhöhter Brandgefahr führen kann. Die Händler prüfen den Einfüllstutzen auf Dichtheit und tauschen ggf. den kompletten Tank aus. Die Aktion läuft seit Nov. 2011, dauert bis zu zwei Stunden (bei Tanktausch) und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 03.03.2006 bis 31.12.2007
April 2010
RückrufdatumApril 2010
AnlassLenkzwischenspindel kann sich lösen
Betroffene Modelle Antara (11/06 - 11/10)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge03.03.2006 bis 31.12.2007
Anzahl betroffener Fahrzeuge10.600 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationDie Verschraubung zwischen Lenksäule und Lenkzwischenspindel kann sich lösen. Dies kann zum völligen lösen der beiden Bauteile führen, dann wäre das Fahrzeug nicht mehr lenkbar. Die Händler überprüfen die Befestigung zwischen diesen Bauteilen und korrigieren auf das vorgeschriebene Anzugsmoment. Die Aktion läuft seit kW12 - 2010 an, dauert etwa eine halbe Stunde und ist für die Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode