Nissan X-Trail 1.6 dCi Tekna 4x4i (07/14 - 06/15) 5
Nissan X-Trail 1.6 dCi Tekna 4x4i (07/14 - 06/15) 1
Nissan X-Trail 1.6 dCi Tekna 4x4i (07/14 - 06/15) 2
Nissan X-Trail 1.6 dCi Tekna 4x4i (07/14 - 06/15) 3
Nissan X-Trail 1.6 dCi Tekna 4x4i (07/14 - 06/15) 4
Nissan X-Trail 1.6 dCi Tekna 4x4i (07/14 - 06/15) 5
Nissan X-Trail 1.6 dCi Tekna 4x4i (07/14 - 06/15) 1

1 von 5

1 von 5Nissan X-Trail 1.6 dCi Tekna 4x4i (07/14 - 06/15) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

Oktober 2014

Karosserie/Kofferraum

2,6

Innenraum

2,2

Komfort

2,5

Motor/Antrieb

2,9

Fahreigenschaften

2,5

Sicherheit

1,8

Umwelt/EcoTest

2,9

ADAC Urteil Autotest

2,5

Autokosten

3,4

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • viele Assistenzsysteme erhältlich

  • gute Crashergebnisse

  • hohe Anhängelast möglich

  • großer Kofferraum

  • gute Serienausstattung

  • variabler Innenraum

  • dritte Sitzreihe gegen Aufpreis

Schwächen

  • mangelhafte Rundumsicht

  • ausgeprägte Anfahrschwäche

  • hohe Kofferraum-Ladekante

  • im Fond kein Fenstereinklemmschutz

  • Mittelsitz und dritte Sitzreihe nicht für Kindersitze freigegeben

  • kein Fehlbetankungsschutz

  • großer Wendekreis

Fazit zum Nissan X-Trail 1.6 dCi Tekna 4x4i (07/14 - 06/15)

Die dritte Generation des X-Trail distanziert sich optisch deutlich vom kantigen Vorgänger. Die Karosserie wirkt moderner und lehnt sich stark an das Design des aktuellen Qashqai an. Vor allem von vorn ist der X-Trail kaum vom kleineren Bruder zu unterscheiden. Den X-Trail gibt es zum Marktstart nur mit einem 130 PS starken Dieselmotor. Optional kann der X-Trail entweder mit Automatikgetriebe oder mit Allradantrieb ausgestattet werden. Beides zusammen gibt es aber nicht. Das große SUV überzeugt vor allem durch seinen gut nutzbaren Innenraum. Die Rücksitze lassen sich längs verschieben, der Kofferraum ist großzügig bemessen, und optional kann man eine dritte Sitzreihe ordern (nicht im Testwagen). Prinzipiell würde sich der X-Trail damit auch gut als Familientransporter eignen. Doch leider patzt der Geländewagen genau in den dafür relevanten Kriterien. Nicht nur, dass ein Fenstereinklemmschutz fehlt, Nissan verbietet sowohl auf dem Mittelsitz als auch in der dritten Sitzreihe generell den Transport von Kindersitzen. Auch sonst leistet sich der X-Trail einige Schwächen. Die Rundumsicht ist katastrophal, und der Dieselmotor wirkt bei niedrigen Drehzahlen schlapp. Eine gute Gesamtnote sichert sich das SUV letztendlich nur durch die gute Sicherheitsausstattung. Es sind viele Assistenzsysteme lieferbar, die die Fahrsicherheit deutlich erhöhen. Der Grundpreis von 36.850 Euro geht dank der guten Serienausstattung noch in Ordnung.

Der ausführliche Testbericht zum Nissan X-Trail 1.6 dCi Tekna 4x4i (07/14 - 06/15) als PDF.

PDF ansehen
X-Trail 1.6 dCi

39.400 €

Grundpreis

5,3 l/100 km

Verbrauch

96 kW (130 PS)

Leistung

1598 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeNissan
ModellX-Trail 1.6 dCi
TypTekna 4x4i
BaureiheX-Trail (T32) (07/14 - 07/17)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungT32
Modellstart07/14
Modellende06/15
Baureihenstart07/14
Baureihenende07/17
HSN Schlüsselnummer1329
TSN SchlüsselnummerAIC
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)240 Euro
CO2-Effizienzklasse B
Grundpreis39400 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
MotorcodeR9M
Leistung maximal in kW (Systemleistung)96
Leistung maximal in PS (Systemleistung)130
Drehmoment (Systemleistung)320 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartAllrad
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge6
SchadstoffklasseEuro 5
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1598 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)96 kW (130 PS) / 320 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1750 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie
SchaltpunktanzeigeSerie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4640 mm
Breite1820 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2055 mm
Höhe1710 mm
Radstand2705 mm
Bodenfreiheit maximal210 mm
Wendekreis11,2 m
Böschungswinkel vorne18,1 Grad
Böschungswinkel hinten26,5 Grad
Rampenwinkel20,0 Grad
Wattiefen.b.
Steigung maximal57,7 %
Kofferraumvolumen normal550 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1982 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1655 kg
Zul. Gesamtgewicht2160 kg
Zuladung505 kg
Anhängelast gebremst 12%2000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast100 kg
Dachlast100 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSUV
Türanzahl5
FahrzeugklasseMittelklasse (z.B. 3er-Reihe)
Sitzanzahl5
Sitzanzahl maximal7
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße225/55R19
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h11,0 s
Höchstgeschwindigkeit186 km/h
Fahrgeräusch70 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 6,2 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 4,8 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)5,3 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)139 g/km
Tankgröße60,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungCity-Safety-System
City-NotbremsassistentSerie
KollisionswarnungSerie
KurvenbremskontrolleSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm Plus
NebelscheinwerferSerie
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
MüdigkeitserkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
SpurwechselassistentSerie
Querverkehrassistent hintenSerie
Verkehrsschild-ErkennungSerie
Speed-LimiterSerie
FernlichtassistentSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)3 Jahre oder 100.000 km
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 3 Jahre europaweit, lebenslang unter Einhaltung aller Inspektionen;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis39400 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvorne und hinten
EinparkassistentSerie
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungRadio mit CD
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
AlufelgenSerie
LederausstattungSerie
Metallic-Lackierung600 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Nissan X-Trail 1.6 dCi
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriges SUV der Mittelklasse (96 kW / 130 PS)
Nissan X-Trail 1.6 dCi
2,5
3,4

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,6
Verarbeitung

Verarbeitung

2,7
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

2,0
Licht und Sicht

Licht und Sicht

3,2
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,5
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,1
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,4
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,6
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,2
Bedienung

Bedienung

1,8
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,5
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

2,8
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

2,8
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,5
Federung

Federung

2,5
Sitze

Sitze

2,4
Innengeräusch

Innengeräusch

2,4
Klimatisierung

Klimatisierung

2,8
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,9
Fahrleistungen

Fahrleistungen

3,8
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,7
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

2,2
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

2,8
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,5
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,4
Lenkung

Lenkung

2,9
Bremse

Bremse

2,3
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

1,8
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,0
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,1
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,0
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,0
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

2,9
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

3,2
Schadstoffe

Schadstoffe

2,5

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

39.400 €

Informationen zur Berechung

426

/ Monat

34,1 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

152 €

Fixkosten

159 €

Werkstattkosten

115 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung240 €
Typklassen (KH/VK/TK)20/24/24
Haftpflichtbeitrag 100%1.192 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.740 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB279 €

Rückrufe & Mängel des Nissan X-Trail

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: Apr.2014 bis Jun.2016 * nur mit 1.6 DIG-T-Motor
August 2016
RückrufdatumAugust 2016
AnlassAusfall hinterer Sauerstoffsensor der OBD
Betroffene Modelle Juke (06/14 - 11/19), Pulsar (10/14 - 06/18), Qashqai (03/14 - 07/17), X-Trail (07/14 - 07/17)
Variantenur mit 1.6 DIG-T-Motor
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeApr.2014 bis Jun.2016
Anzahl betroffener Fahrzeuge9.268 (Deutschland) 493.400 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben d. Herstellers anhand Halteradressen.
Zusätzliche InformationIm Fall eines Kurzschlusses kann der hintere Sauerstoffsensor der On-Board-Diagnose (OBD) ausfallen. Es erfolgt dabei allerdings keinerlei Fehlereintrag und auch die Motorwarnleuchte wird nicht aktiviert. Dadurch sind die zulassungsrechtlichen Vorgaben der OBD nicht erfüllt. Die Händler führen einen Softwareupdate des Motorsteuergerätes durch. Die Aktion wurde im August 2016 gestartet, dauert etwa eine halbe Stunde und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: X-Trail : 1.Apr. 2014 bis 25.Dez.2015 NV 200 : 1.Aug.2009 bis 31.Mär.2016 e-NV 200 l: 1.Apr. 2014 bis 4.Mär 2016
Juni 2016
RückrufdatumJuni 2016
AnlassHeckklappendämpfer defekt
Betroffene Modelle e-NV200 Evalia (07/14 - 08/22), e-NV200 Kombi (07/14 - 08/22), NV200 Kombi (11/09 - 08/18), X-Trail (07/14 - 07/17), X-Trail (10/10 - 06/14)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeX-Trail : 1.Apr. 2014 bis 25.Dez.2015 NV 200 : 1.Aug.2009 bis 31.Mär.2016 e-NV 200 l: 1.Apr. 2014 bis 4.Mär 2016
Anzahl betroffener Fahrzeuge13.818 (Deutschland) 62.462 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationDa die Lackbeschichtung der Heckklappendämpfer unzureichend ist, kommt es zur vorzeitigen Korrosion, so dass Gas entweichen kann und die Heckklappe plötzlich herunterschlagen kann (Verletzungsgefahr). Die Händler tauschen die schadhaften Heckklappendämpfer aus. Die Aktion startet im Sep.2016, dauert etwa eine Stunde und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: nicht bekannt
Juli 2014
RückrufdatumJuli 2014
AnlassBeifahrerairbag entfaltet sich nicht
Betroffene Modelle Almera (01/00 - 12/02), Almera (03/98 - 03/00), Almera (09/95 - 05/98), Almera (12/02 - 01/07), Almera Stufenheck (03/98 - 03/00), Almera Stufenheck (06/00 - 12/02), Almera Stufenheck (09/95 - 05/98), Maxima QX (03/95 - 05/00), Maxima QX (05/00 - 12/04), Navara (04/10 - 08/15), Navara (07/05 - 03/10), Pathfinder (01/98 - 07/99), Pathfinder (03/05 - 03/10), Pathfinder (04/10 - 08/15), Pathfinder (07/99 - 12/04), Patrol (10/04 - 08/10), Patrol GR (03/98 - 05/00), Patrol GR (05/00 - 09/04), Terrano II (03/04 - 12/04), Terrano II (04/02 - 03/04), Terrano II (06/96 - 12/99), Terrano II (12/99 - 04/02), X-Trail (06/01 - 12/03), X-Trail (07/07 - 10/10), X-Trail (07/14 - 07/17), X-Trail (10/10 - 06/14), X-Trail (12/03 - 07/07)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeugenicht bekannt
Anzahl betroffener Fahrzeuge3.050 (Deutschland) 755.000 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationLaut Hersteller kann es bedingt durch fehlerhaften Fertigungsprozess der Treibladung des Gasgenerators für den Beifahrerairbag zu Auslöseproblemen kommen. Durch den zu hohen Druck kommt es zur Beschädigung des Airbaggehäuses, das dann den Airbag an der Entfaltung hindert. Die Händler prüfen bei den Modellen Almera und Tino die Seriennummern der Beifahrerairbags und tauschen diese ggf. Bei den anderen Modellen werden die Beifahrer Airbag Module des Zulieferers Takata generell getauscht. Die Durchführung dauert etwa eine Stunde und ist für die Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl63 Punkte
Schadstoffe35 Punkte
C0228 Punkte
Testdatum09/2014

Ecotest im Detail

Verbrauch5,3 / 5,8 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch5,9 / 5,1 / 7,0 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß139 / 185 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Leistung96 kW
Hubraum1598 ccm
SchadstoffklasseEuro 5
MotorartDiesel
Max.Drehmoment320 Nm bei 1750 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Im CO2-Kapitel des EcoTest schneidet der X-Trail 1.6 dCi zufriedenstellend ab. Mit einer CO2-Bilanz von 185 g/km erhält das SUV 28 Punkte in diesem Kapitel. Der ermittelte Durchschnittsverbrauch liegt bei 5,8 l/100 km. In der Stadt sind es 5,9 l, außerorts 5,1 l und auf der Autobahn 7,0 l pro 100 km.Beim Schadstoffausstoß kann der X-Trail geradeso ein gutes Ergebnis einfahren. Vor allem die erhöhten NOx-Emissionen auf der Autobahn kosten dem SUV einige Punkte in diesem Kapitel. Addiert man zu den CO2-Punkten die 35 Punkte für den Schadstoffausstoß, erreicht der X-Trail 63 Punkte im EcoTest. Das reicht nur für ein Drei-Sterne-Ergebnis.