MINI 5-Türer Cooper (09/14 - 02/18) 5
MINI 5-Türer Cooper (09/14 - 02/18) 1
MINI 5-Türer Cooper (09/14 - 02/18) 2
MINI 5-Türer Cooper (09/14 - 02/18) 3
MINI 5-Türer Cooper (09/14 - 02/18) 4
MINI 5-Türer Cooper (09/14 - 02/18) 5
MINI 5-Türer Cooper (09/14 - 02/18) 1

1 von 5

1 von 5MINI 5-Türer Cooper (09/14 - 02/18) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

April 2015

Karosserie/Kofferraum

2,8

Innenraum

2,4

Komfort

2,8

Motor/Antrieb

1,6

Fahreigenschaften

1,8

Sicherheit

2,0

Umwelt/EcoTest

2,3

ADAC Urteil Autotest

2,2

Autokosten

3,1

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • kultivierter und sehr durchzugsstarker Dreizylinder-Turbomotor

  • agile und sichere Fahreigenschaften

  • vorn sehr gute Beinfreiheit

  • viele Assistenzsysteme erhältlich

  • helle LED-Scheinwerfer (Aufpreis)

Schwächen

  • kleiner Kofferraum

  • großer Wendekreis

  • hoher Anschaffungspreis

Fazit zum MINI 5-Türer Cooper (09/14 - 02/18)

Erstmals gibt es den klassischen Mini mit fünf Türen. Durch den deutlich längeren Radstand (+72 mm) bietet er ein gutes Stück mehr Platz, büßt dadurch aber etwas an Agilität ein. Auch wenn die fahrdynamischen Qualitäten weiterhin tadellos sind und Fahrspaß garantiert ist, im direkten Vergleich lässt sich der Fünftürer nicht ganz so flink um Kurven zirkeln wie der wendige Dreitürer. Der Fünftürer bietet dennoch einige Vorteile: Der Kofferraum fällt bei umgeklappten Rücksitzen um bis zu 140 l größer aus, die Familientauglichkeit wird durch die zusätzlichen Fondtüren gesteigert und die Fondpassagiere genießen ein Stück mehr Beinfreiheit. Nicht zuletzt wirkt sich der längere Radstand positiv auf den Geradeauslauf aus. Der Komfort liegt auch durch die nicht ganz so straffe Fahrwerksauslegung insgesamt etwas höher, ohne dass der sportliche Charakter des Mini gänzlich verloren gegangen wäre. Dazu passend ist der Dreizylinder-Turbo-Benziner, der im Cooper 136 PS leistet. Der Motor verfügt über eine erstaunlich gute Laufkultur, hängt agil am Gas und überzeugt durch seine einwandfreie Durchzugskraft. Der Testverbrauch fällt mit 5,5 l/100 km zwar nicht zu hoch aus, im direkten Vergleich zum Dreitürer liegt er aber 0,3 l pro 100 km höher. Nachteile muss man auch bei der Rundumsicht in Kauf nehmen - die fällt aufgrund der zusätzlichen Türen deutlich schlechter aus. Zusammen mit der längeren Karosserie ist die Stadttauglichkeit des Fünftürers etwas eingeschränkter. Der fünftürige Mini Cooper vereint in der Summe die traditionellen Eigenschaften des Modells mit modernster Technik und bietet gleichzeitig eine gewisse Alltagstauglichkeit. Mit 20.800 Euro liegt der Grundpreis des fünftürigen Mini Cooper aber nochmals 900 Euro höher als beim Dreitürer.

Der ausführliche Testbericht zum MINI 5-Türer Cooper (09/14 - 02/18) als PDF.

PDF ansehen
5-Türer Cooper

21.450 €

Grundpreis

4,7 l/100 km

Verbrauch

100 kW (136 PS)

Leistung

1499 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeMINI
Modell5-Türer Cooper
BaureiheMINI (F55) 5-Türer (09/14 - 02/18)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungF55
Modellstart09/14
Modellende02/18
Baureihenstart09/14
Baureihenende02/18
HSN Schlüsselnummer0005
TSN SchlüsselnummerBXD
TSN Schlüsselnummer 2CLW
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)58 Euro
CO2-Effizienzklasse B
Grundpreis21450 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto
MotorcodeB38A15A
Leistung maximal in kW (Systemleistung)100
Leistung maximal in PS (Systemleistung)136
Drehmoment (Systemleistung)220 Nm
KraftstoffartSuper Plus
AntriebsartVorderrad
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge6
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)3
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Direkteinspritzung
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1499 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)100 kW (136 PS) / 220 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4500 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1250 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie
SchaltpunktanzeigeSerie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 3982 mm
Breite1727 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)1932 mm
Höhe1425 mm
Radstand2567 mm
Bodenfreiheit maximal146 mm
Wendekreis11,0 m
Kofferraumvolumen normal278 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank941 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1220 kg
Zul. Gesamtgewicht1670 kg
Zuladung450 kg
Dachlast75 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSchrägheck
Türanzahl5
FahrzeugklasseKleinwagen (z.B. Polo)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße175/65R15
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)
Runflat190 Euro

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h8,2 s
Höchstgeschwindigkeit207 km/h
Fahrgeräusch70 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 5,9 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 4,0 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)4,7 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)109 g/km
Tankgröße40,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten
ABSSerie
BremsassistentPaket
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent (Serie), City-Safety-System (ab unter 30 km/h)
City-NotbremsassistentPaket
KollisionswarnungPaket
KurvenbremskontrolleSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAutom. Stabilitätskontrolle mit Traktion
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungDynamic Stability Control III
Nebelscheinwerfer150 Euro
AbbiegelichtPaket
KurvenlichtPaket
LED-Scheinwerfer790 Euro
LichtsensorPaket
Regensensor120 Euro
Autom. AbstandsregelungPaket
FußgängererkennungPaket
Fußgängerschutz-SystemAktive Motorhaube
Verkehrsschild-ErkennungPaket
Head-up-Display (HUD)600 Euro
FernlichtassistentPaket

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis21450 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
Einparkhilfe350 Euro
Einparkhilfe - Bezeichnunghinten
EinparkassistentPaket
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungRadio Mini CD/MP3
Navigation800 Euro
Navigation - BezeichnungFarbdisplay
NotruffunktionSerie
AlufelgenSerie
Lederausstattung1750 Euro
Metallic-Lackierung500 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

MINI Cooper
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriger Kleinwagen mit Schrägheck (100 kW / 136 PS)
MINI Cooper
2,2
3,1

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,8
Verarbeitung

Verarbeitung

2,5
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

3,2
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,3
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,8
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

4,0
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,4
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,6
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,4
Bedienung

Bedienung

2,1
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,1
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

3,4
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,0
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,8
Federung

Federung

2,7
Sitze

Sitze

2,3
Innengeräusch

Innengeräusch

2,6
Klimatisierung

Klimatisierung

3,6
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,6
Fahrleistungen

Fahrleistungen

1,0
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,5
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,4
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

2,3
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

1,8
Fahrstabilität

Fahrstabilität

1,7
Lenkung

Lenkung

2,5
Bremse

Bremse

1,3
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,0
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,8
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,1
Kindersicherheit

Kindersicherheit

1,6
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,4
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

2,3
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

3,4
Schadstoffe

Schadstoffe

1,1

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

21.450 €

Informationen zur Berechung

315

/ Monat

25,2 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

138 €

Fixkosten

98 €

Werkstattkosten

79 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung58 €
Typklassen (KH/VK/TK)16/17/21
Haftpflichtbeitrag 100%924 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB910 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB193 €

Rückrufe & Mängel des MINI MINI

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 2016
Januar 2017
RückrufdatumJanuar 2017
AnlassAirbags fehlerhaft
Betroffene Modelle Clubman (10/15 - 05/19), MINI 3-Türer (03/14 - 02/18), MINI 5-Türer (09/14 - 02/18), MINI Cabrio (03/16 - 02/18)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2016
Anzahl betroffener Fahrzeuge158 (Deutschland) 3.170 (weltweit)
Dauer1 bis 6 Stunden (je nach Modell)
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDer Beifahrer-, Kopf-, Knieschutz oder Seiten-Airbag wird zwar elektrisch angesteuert, aber zündet in der ersten Stufe nicht, da das Mischverhältnis des primären Zündmaterials nicht in Ordnung ist. Als Abhilfe werden der bzw. die betroffenen Airbags getauscht. Die Aktion läuft seit Januar 2017 und ist für den Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: Nov. 2013 bis Sep. 2014 * (Typ F55/F56)
Dezember 2014
RückrufdatumDezember 2014
AnlassNotradwanne und Notrad können sich ablösen
Betroffene Modelle MINI 3-Türer (03/14 - 02/18), MINI 5-Türer (09/14 - 02/18), MINI Cabrio (09/10 - 10/15)
Variante(Typ F55/F56)
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeNov. 2013 bis Sep. 2014
Anzahl betroffener Fahrzeuge800 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationEine Flanschmutter am Halteblech der Notradwanne kann sich durch Vibrationen lösen. In Folge kann es zum Ablösen des Notrades kommen, so dass es auf die Fahrbahn fallen und nachfolgenden Verkehr gefährden kann. Die Händler ersetzen die Flanschmutter durch eine neue selbstsichernde Mutter". Der Rückruf ist im Okt. 2014 angelaufen, dauert etwa eine halbe Stunde und ist für die Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Pannenstatistik des MINI MINI

Aufgetretene Pannen
  • Batteriepolklemmen

    2004

  • Kupplung allgemein

    2002-2003

  • Zündspule

    2008

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2019

0.6

2018

1.9

2017

3.4

2016

8.9

2015

5.9

2014

7

2013

9

2012

13.6

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl75 Punkte
Schadstoffe49 Punkte
C0226 Punkte
Testdatum04/2015

Ecotest im Detail

Verbrauch4,7 / 5,5 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch6,3 / 4,7 / 6,4 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß109 / 152 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Leistung100 kW
Hubraum1499 ccm
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
MotorartOtto
Max.Drehmoment220 Nm bei 1250 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Der ermittelte Verbrauch des fünftürigen Mini Cooper liegt bei 5,5 l/100 km. Mit einer CO2-Bilanz von 152 g/km erhält der Kleinwagen im CO2-Kapitel des EcoTest noch zufriedenstellende 26 Punkte. Innerorts liegt der Verbrauch bei 6,3 l, außerorts sind es 4,7 l und auf der Autobahn 6,4 l pro 100 km.Die Schadstoffanteile im Abgas fallen äußerst gering aus, der Lohn sind 49 Punkte. In der Summe erreicht der Mini Cooper beim ADAC EcoTest mit 75 Punkten vier Sterne.