Testergebnis

April 2015

Karosserie/Kofferraum

3,0

Innenraum

1,6

Komfort

1,3

Motor/Antrieb

1,3

Fahreigenschaften

1,7

Sicherheit

1,1

Umwelt/EcoTest

1,7

ADAC Urteil Autotest

1,6

Autokosten

4,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken
  • erhabener Fahrkomfort

  • sehr gutes LED-Lichtsystem

  • richtungweisende Sicherheitsausstattung

  • sehr kräftige Bremsanlage

  • Kurzstrecken sind rein elektrisch möglich

Schwächen
  • kaum Verbrauchsvorteile auf langen Strecken

  • kein Anhängerbetrieb möglich

  • nach hinten sehr unübersichtliche Karosserie

  • sehr kleiner Kofferraum

  • enorm teuer in der Anschaffung

Fazit zum Mercedes-Benz S 500 PLUG-IN HYBRID lang 7G-TRONIC PLUS (08/14 - 04/15)

Die Prospektangaben klingen beeindruckend: 442 PS Systemleistung, von 0 auf 100 km/h in 5,2 s und der Verbrauch liegt bei nur 2,8 l/100 km. Das alles verpackt in einer 5,25 m langen Limousine, die einen erhabenen Fahrkomfort und Luxus pur bietet. Der S 500 PLUG-IN HYBRID, den es nur als Langversion gibt, ist damit auf dem Papier die aktuell sparsamste Oberklasselimousine am Markt. Durch die Möglichkeit, den 8,7 kWh großen Akku in zwei bis vier Stunden aufzuladen, sind sogar rein elektrische Fahrten möglich. Angegeben ist die elektrische Reichweite mit 33 km. In der Praxis wird die aber allenfalls bei sehr zurückhaltender Fahrweise und bei niedrigen Geschwindigkeiten zu erreichen sein. Da die S-Klasse weder ein Stadt-, noch ein typisches Kurzstreckenauto ist, stellt sich daher insgesamt die Frage nach der Sinnhaftigkeit eines solchen Konzepts. Im ADAC EcoTest erreicht der S 500 PLUG-IN HYBRID klar die vier Sterne und punktet im Zyklus mit einem Verbrauch von 5,2 l/100 km und einem Stromverbrauch von 8,0 kWh/100 km. Fährt man dann aber mit leeren Akkus weiter, liegt der gemessene Verbrauch bei nicht mehr ganz so niedrigen 7,3 l/100 km. Fazit: Auch wenn das Konzept für enorme Fahrleistungen sorgt und eine hohe Umweltfreundlichkeit offeriert, im täglichen Betrieb wird man damit kaum Vorteile haben. Wer richtig sparen möchte, sollte auf den Diesel-Hybrid (S 300 BlueTEC HYBRID) zurückgreifen. Der ist auch auf der Langstrecke sparsam und zudem über 20.000 Euro günstiger. Der S 500 PLUG-IN HYBRID kostet stolze 109.778 Euro.

Der ausführliche Testbericht zum Mercedes-Benz S 500 PLUG-IN HYBRID lang 7G-TRONIC PLUS (08/14 - 04/15) als PDF.

PDF ansehen

Der ADAC Testbericht wurde mit dem Modell S-Klasse (222) Limousine (2013 - 2017) durchgeführt

Auswahl ähnlicher Modelle