Bild wird geladen
Mercedes-Benz GLA 200 d Progressive 8G-DCT (04/20 - 05/23) 1
Mercedes-Benz GLA 200 d Progressive 8G-DCT (04/20 - 05/23) 2
Mercedes-Benz GLA 200 d Progressive 8G-DCT (04/20 - 05/23) 3
Mercedes-Benz GLA 200 d Progressive 8G-DCT (04/20 - 05/23) 4
Mercedes-Benz GLA 200 d Progressive 8G-DCT (04/20 - 05/23) 5
Bild wird geladen
Bild wird geladen
Mercedes-Benz GLA 200 d Progressive 8G-DCT (04/20 - 05/23) 1

1 von 8

1 von 8Mercedes-Benz GLA 200 d Progressive 8G-DCT (04/20 - 05/23) 1© ADAC
Zu meinen Fahrzeugen hinzufügenAlle Modelle

Testergebnis

Juli 2020

Karosserie/Kofferraum

2,5

Innenraum

2,3

Komfort

2,3

Motor/Antrieb

2,1

Fahreigenschaften

2,0

Sicherheit

1,2

Umwelt/EcoTest

2,4

ADAC Urteil Autotest

2,0

Autokosten

2,8

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • umfangreiche Sicherheitsausstattung

  • sichere Fahreigenschaften

  • guter Fahrkomfort

  • saubere Abgase

Schwächen

  • Bediensystem mit großem Ablenkungspotenzial

  • hoher Grundpreis

  • kleinliche Ausstattungspolitik

Fazit zum Mercedes-Benz GLA 200 d Progressive 8G-DCT (04/20 - 05/23)

Im April 2020 kam die zweite Generation des kleinsten SUV aus dem Hause Mercedes-Benz auf den Markt. Dieses kommt optisch deutlich stämmiger und auch stimmiger daher - obwohl sich über Geschmack bekanntlich nicht streiten lässt. Die Motoren sind aus der A-Klasse bekannt, wenn auch die schwächeren Motorisierungen nicht für den GLA verfügbar sind. Die Benziner im GLA beginnen bei 163 PS, die Dieselmotoren bei 116 PS. Speerspitze bilden die drei verschiedenen AMG-Varianten mit bis zu 421 PS. Der Testwagen fährt mit dem Zweiliter-Diesel vor, der in dieser schwächeren Ausführung 150 PS leistet und 320 Nm zur Verfügung stellt. Damit kommt man flott voran, wenn auch die Laufruhe nicht so recht in den kleinen, aber gediegenen Benz passt. Im Leerlauf und bei niedrigen Drehzahlen kommen ordentliche Vibrationen bei den Insassen an, so stellt man sich das in einem Auto mit Stern nicht vor. Auch das Achtgang-Doppelkupplungsgetriebe mag nicht überzeugen, da es mitunter zu lange braucht, um den richtigen Gang zu finden und sich gefühlt nicht auf das stämmige Drehmoment des an sich gut ansprechenden Motors verlässt. Anonsten aber ist es den Stuttgartern gelungen, den Komfortanspruch der Marke im kompakten, aber gar nicht mal so leichten GLA erlebbar zu machen. Das optionale Fahrwerk mit adaptiver Verstelldämpfung rollt im Comfort-Modus sehr behutsam über Hindernisse und legt Wert darauf, auf Bodenwellen so deutlich nachzuschwingen, wie man es von einer veritablen Limousine erwrten würde. Leder, Applikationen und ansprechende Beleuchtung sorgen für ein gediegenes Ambiente im Innenraum. Das MBUX-Bedienkonzept zeigt aber auch im GLA, dass es nicht der Weisheit letzter Schluss ist, denn beim Wischen und Drücken über die diversen Touchflächen ist man vom Straßenverkehr deutlich abgelenkt. Der Verbrauch des Testwagens liegt bei akzeptablen 5,7 Litern Diesel alle 100 Kilometer, an der Tankstelle wird man also nicht arm. Das könnte aber vorher eher passieren, nämlich beim Kauf: Schon der Grundpreis eines GLA 200 d Progressive liegt über 40.000 Euro, bei einem Mercedes bleibt es aber kaum beim Einstandspreis. Navigationssystem, Pannenhilfset, Fußmatten, LED-Scheinwerfer, Sitzheizung, Einparkhilfe: All das kostet Aufpreis. Möchte man zudem noch Luxus und Annehmlichkeiten genießen (Lichtpakete, Head-Up-Display...), kommen schnell stattliche Summen zusammen, wie der Testwagen beweist. Dieser hat über 62.000 Euro auf dem Preiszettel stehen. Dafür bekommt man schon die AMG-Variante mit 387 PS - diese dann freilich auch in der Grundausstattung...

Der ausführliche Testbericht zum Mercedes-Benz GLA 200 d Progressive 8G-DCT (04/20 - 05/23) als PDF.

PDF ansehen
GLA 200 d

44.226 €

Grundpreis

5,3 l/100 km

Verbrauch

110 kW (150 PS)

Leistung

1950 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeMercedes-Benz
ModellGLA 200 d
TypProgressive 8G-DCT
BaureiheGLA (247) (04/20 - 05/23)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungH247
Modellstart04/20
Modellende05/23
Baureihenstart04/20
Baureihenende05/23
HSN Schlüsselnummer2222
TSN SchlüsselnummerAPX
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)281 Euro
Grundpreis44226 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
Motorcode651930
Leistung maximal in kW (Systemleistung)110
Leistung maximal in PS (Systemleistung)150
Drehmoment (Systemleistung)320 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartVorderrad
GetriebeartAutomat. Schaltgetriebe (Doppelkupplung)
Anzahl Gänge8
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)SCR-Kat mit DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1950 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)110 kW (150 PS) / 320 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)3400 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1400 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4410 mm
Breite1834 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2020 mm
Höhe1611 mm
Radstand2729 mm
Bodenfreiheit maximal143 mm
Böschungswinkel vorne18,3 Grad
Böschungswinkel hinten22,1 Grad
Rampenwinkel14,4 Grad
Wattiefen.b.
Steigung maximaln.b.
Kofferraumvolumen normal425 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1420 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1615 kg
Zul. Gesamtgewicht2135 kg
Zuladung520 kg
Anhängelast gebremst 12%1800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast80 kg
Dachlast75 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSUV
Türanzahl5
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße235/55R18
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)
Runflat262 Euro

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h8,6 s
Höchstgeschwindigkeit208 km/h
Fahrgeräusch69 dB
Verbrauch kombiniert (WLTP)5,3 l/100 km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)138 g/km
Tankgröße43,0 l
Füllmenge AdBlue-Behälter23,8 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Seitenairbag vorne - Bezeichnunginkl. Hüftschutz
Seitenairbag hinten446 Euro
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungAutom.Kindersitzerkennung
PreCrash-System393 Euro
PreCrash-System - BezeichnungReversible Gurtstraffer/Schließfunktion
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
City-NotbremsassistentSerie
NotbremsassistentPaket
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Fahrdynamikregelung - AnhängerPaket
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungFlashing Brake Light
Nebelscheinwerfer220 Euro
AbbiegelichtPaket
KurvenlichtPaket
LED-Scheinwerfer988 Euro
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. AbstandsregelungPaket
StauassistentPaket
MüdigkeitserkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
AusweichassistentPaket
Spurwechselassistent536 Euro
Emergency AssistentPaket
KreuzungsassistentPaket
AbbiegeassistentPaket
Querverkehrassistent hintenPaket
AusstiegswarnerPaket
Fußgängerschutz-SystemAktive Motorhaube
Verkehrsschild-ErkennungPaket
Head-up-Display (HUD)1178 Euro
Speed-LimiterSerie
Intelligenter GeschwindigkeitsassistentPaket
Fernlichtassistent214 Euro

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Durchrostung30 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 30 Jahre europaweit; Garantie HV-Batterie: 6 Jahre oder 100.000 km; Sonstige: 6 Jahre oder 100.000 km auf Hybridkomponenten

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis44226 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabe4932 Euro
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfePaket
Einparkhilfe - Bezeichnungvo.+hi. mit Rückfahrkamera
Einparkassistent803 Euro
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungMBUX, LTE
Digitaler Radioempfang (DAB)Serie
Freisprecheinrichtung Serie
Smartphone-Integration (Android Auto/Apple CarPlay)357 Euro
Smartphone-Induktive Ladeeinrichtung238 Euro
WLAN HotspotSerie
NavigationPaket
Navigation - BezeichnungFarbdisplay
NotruffunktionSerie
AlufelgenSerie
LederausstattungPaket
Metallic-Lackierung893 Euro
Anhängerkupplung952 Euro
Anhängerkupplung Typmechanisch einschwenkbar

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Mercedes-Benz GLA 200 d
Mercedes-Benz GLA 250 e
2 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriges SUV der unteren Mittelklasse (110 kW / 150 PS)
Mercedes-Benz GLA 200 d
2,0
2,8

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,5

Karosserie/Kofferraum

2,6
Verarbeitung

Verarbeitung

2,5

Verarbeitung

2,2
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

3,1

Alltagstauglichkeit

3,1
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,6

Licht und Sicht

2,6
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,2

Ein-/Ausstieg

2,1
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,8

Kofferraum-Volumen

3,0
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,0

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,4
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,2

Kofferraum-Variabilität

2,3
Innenraum gesamt

Innenraum

2,3

Innenraum

2,3
Bedienung

Bedienung

2,3

Bedienung

2,2
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

1,9

Multimedia/Konnektivität

1,5
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,0

Raumangebot vorn

2,0
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

2,6

Raumangebot hinten

2,6
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

2,6

Innenraum-Variabilität

3,8
Komfort gesamt

Komfort

2,3

Komfort

2,5
Federung

Federung

1,8

Federung

2,6
Sitze

Sitze

2,3

Sitze

2,4
Innengeräusch

Innengeräusch

2,8

Innengeräusch

3,1
Klimatisierung

Klimatisierung

2,8

Klimatisierung

2,4
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,1

Motor/Antrieb

1,8
Fahrleistungen

Fahrleistungen

1,8

Fahrleistungen

1,3
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,7

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,8
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

2,0

Schaltung/Getriebe

1,9
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,0

Fahreigenschaften

2,2
Fahrstabilität

Fahrstabilität

1,5

Fahrstabilität

2,1
Lenkung

Lenkung

2,1

Lenkung

2,1
Bremse

Bremse

2,5

Bremse

2,4
Sicherheit gesamt

Sicherheit

1,2

Sicherheit

1,5
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

0,6

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,1
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,3

Passive Sicherheit - Insassen

1,3
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,1

Kindersicherheit

2,1
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

1,2

Fußgängerschutz

2,5
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

2,4

Umwelt/EcoTest

3,5
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

3,7

Verbrauch/CO2

3,6
Schadstoffe

Schadstoffe

1,0

Schadstoffe

3,4

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

49.158 €

Informationen zur Berechung

550

/ Monat

44,0 ct

/ km

Wertverlust

121 €

Betriebskosten

140 €

Fixkosten

120 €

Werkstattkosten

167 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung281 €
Typklassen (KH/VK/TK)16/21/18
Haftpflichtbeitrag 100%804 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.125 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB273 €

Rückrufe & Mängel des Mercedes-Benz GLA

Rückruf

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

RückrufdatumFebruar 2021
AnlassAutomatischer Notruf eingeschränkt
Betroffene Modelle A-Klasse , AMG GT 4-Türer Coupé 290 (10/2018 - 07/2021), AMG GT Coupé (03/17 - 11/18), B-Klasse 247 (02/2019 - 10/2022), C-Klasse 205 (03/2014 - 04/2018), C-Klasse 205 (07/2018 - 03/2023), CLA 117 (04/2016 - 02/2019), CLA 118 (05/2019 - 05/2023), CLS 257 (05/2018 - 04/2021), E-Klasse 213/238 (04/2016 - 08/2020), G-Klasse 463 (05/2018 - 04/2024), GLA (04/20 - 05/23), GLA 156 (01/2017 - 02/2020), GLA 156 (03/2014 - 01/2017), GLB 247 (12/2019 - 05/2023), GLC 253 (06/2015 - 04/2020), GLE 166/292 (07/2015 - 08/2019), GLE 167 (03/2019 - 02/2023), GLS 166 (11/2015 - 04/2019), GLS 167 (10/2019 - 04/2023), S-Klasse 217/222 (06/2017 - 09/2020), SLC 172 (04/2016 - 07/2020), SLK-Klasse 172 (01/2011 - 01/2016), SL-Klasse 231 (04/2016 - 07/2020)
Variantenicht bekannt
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge08/2016 - 07/2020
Anzahl betroffener Fahrzeuge36 (Deutschland) 216 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchkeine Angaben
Zusätzliche InformationAufgrund eines Softwarefehlers funktioniert der automatische Notruf bei fehlender Netzabdeckung nicht. Abhilfe: Bei den betroffenen Fahrzeugen wird die Software des Kommunikationsmoduls aktualisiert.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Pannenstatistik des Mercedes-Benz GLA

Aufgetretene Pannen
  • Starterbatterie

    2016-2017

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2021

1.4

2020

2.8

2019

3.9

2018

7.2

2017

11.6

2016

15.4

2015

10.6

2014

10.9

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl73 Punkte
Schadstoffe50 Punkte
C0223 Punkte
Testdatum06/2020

Ecotest im Detail

Verbrauch4,6 / 5,7 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch5,8 / 4,9 / 6,8 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß- / 180 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 1 mg/km

CO: 8 mg/km

NOx: 6 mg/km

Partikelmasse: 0,2 mg/km

Partikelanzahl: 0,00117 10/km

Leistung110 kW
Hubraum1950 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
MotorartDiesel
Max.Drehmoment320 Nm bei 1400 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Im ADAC Ecotest kommt der GLA 200 d auf einen Durchschnittsverbrauch von 5,7 l Diesel pro 100 km. Damit verbunden ist eine CO2-Bilanz von 180 g/km, wofür der Schwabe 23 von 60 möglichen Punkten erhält. Innerorts liegt der Verbrauch bei 5,8 l, außerorts bei 4,9 l und auf der Autobahn bei 6,8 l Diesel pro 100 km.Die Emissionswerte liegen auf durchgehend niedrigem Niveau. Der Partikelfilter sorgt für einen geringen Partikelausstoß, auch den Stickoxid-Ausstoß hat Mercedes sehr gut im Griff. Die exzellente Vorstellung auf dem Abgasprüfstand sorgt für volle 50 Punkte. Zusammen mit den CO2-Punkten landet der GLA 200 d bei 73 Punkten und ergattert damit vier von fünf Sternen im ADAC Ecotest. Die gute Abgasreinigung stellte der Wagen auch bei einer Fahrt im realen Straßenverkehr (PEMS-Messung) unter Beweis.