Mercedes-Benz E 350 CGI BlueEFFICIENCY Cabriolet Avantgarde 7G-TRONIC (03/10 - 04/11) 5
Mercedes-Benz E 350 CGI BlueEFFICIENCY Cabriolet Avantgarde 7G-TRONIC (03/10 - 04/11) 1
Mercedes-Benz E 350 CGI BlueEFFICIENCY Cabriolet Avantgarde 7G-TRONIC (03/10 - 04/11) 2
Mercedes-Benz E 350 CGI BlueEFFICIENCY Cabriolet Avantgarde 7G-TRONIC (03/10 - 04/11) 3
Mercedes-Benz E 350 CGI BlueEFFICIENCY Cabriolet Avantgarde 7G-TRONIC (03/10 - 04/11) 4
Mercedes-Benz E 350 CGI BlueEFFICIENCY Cabriolet Avantgarde 7G-TRONIC (03/10 - 04/11) 5
Mercedes-Benz E 350 CGI BlueEFFICIENCY Cabriolet Avantgarde 7G-TRONIC (03/10 - 04/11) 1

1 von 5

1 von 5Mercedes-Benz E 350 CGI BlueEFFICIENCY Cabriolet Avantgarde 7G-TRONIC (03/10 - 04/11) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnisse für ähnliche Fahrzeuge

Für dieses Fahrzeug wurde kein eigener ADAC Autotest durchgeführt. Wir haben jedoch folgende Autotests dieser Baureihengeneration.

E 350 CGI BlueEFFICIENCY Cabriolet

57.566 €

Grundpreis

8,9 l/100 km

Verbrauch

215 kW (292 PS)

Leistung

3498 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeMercedes-Benz
ModellE 350 CGI BlueEFFICIENCY Cabriolet
TypAvantgarde 7G-TRONIC
BaureiheE-Klasse (207) Cabriolet (01/10 - 03/13)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungA207
Modellstart03/10
Modellende04/11
Baureihenstart01/10
Baureihenende03/13
HSN Schlüsselnummer1313
TSN SchlüsselnummerBOP
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)242 Euro
CO2-Effizienzklasse E
Grundpreis57566 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto
Motorcode272984
Leistung maximal in kW (Systemleistung)215
Leistung maximal in PS (Systemleistung)292
Drehmoment (Systemleistung)365 Nm
KraftstoffartSuper
AntriebsartHinterrad
GetriebeartAutomatikgetriebe
Anzahl Gänge7
SchadstoffklasseEuro 5
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / V-Motor
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)6
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Direkteinspritzung
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)3498 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)215 kW (292 PS) / 365 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)6400 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)3000 U/min

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4698 mm
Breite1786 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2028 mm
Höhe1398 mm
Radstand2760 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreis11,0 m
Kofferraumvolumen normal390 l
Leergewicht (EU)1790 kg
Zul. Gesamtgewicht2260 kg
Zuladung470 kg
Anhängelast gebremst 12%1800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlastn.b.

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieCabrio
Türanzahl2
FahrzeugklasseObere Mittelklasse (z.B. E-Klasse)
Sitzanzahl4
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße235/45R17
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungindirekte Messung (ABS)
Runflat333 Euro

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h6,8 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Fahrgeräusch71 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 12,8 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 6,5 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)8,9 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)206 g/km
Tankgröße66,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Seitenairbag hinten405 Euro
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungKopfairbag separat
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
Airbag Deaktivierung60 Euro
Airbag Deaktivierung - BezeichnungAutom.Kindersitzerkennung
PreCrash-SystemSerie
PreCrash-System - BezeichnungReversible Gurtstraffer/Schließfunktion/Sitzposition
Kopfstützen hintenSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBrems-Assistent-System
NotbremsassistentPaket
KollisionswarnungPaket
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAutom. Stabilitätskontrolle mit Traktion
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungFlashing Brake Light
NebelscheinwerferSerie
AbbiegelichtPaket
KurvenlichtPaket
Variable LichtverteilungPaket
Xenon-ScheinwerferPaket
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. AbstandsregelungPaket
StauassistentPaket
Nachtsicht-Assistent1488 Euro
MüdigkeitserkennungSerie
Spurwechselassistent571 Euro
Fußgängerschutz-SystemAktive Motorhaube

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Durchrostung30 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 30 Jahre europaweit;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis57566 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
Einparkhilfe869 Euro
Einparkhilfe - Bezeichnungvorne und hinten
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungAudio 20 CD
Navigation1499 Euro
Navigation - BezeichnungFarbdisplay
AlufelgenSerie
Lederausstattung2035 Euro
Metallic-Lackierung952 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Mercedes-Benz E 220 CDI BlueEFFICIENCY Cabriolet
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

3,1
Verarbeitung

Verarbeitung

1,7
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,4
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

3,3
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

4,6
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

3,1
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

4,5
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,6
Bedienung

Bedienung

1,4
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,9
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

4,9
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,0
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

1,9
Federung

Federung

1,9
Sitze

Sitze

2,2
Innengeräusch

Innengeräusch

1,7
Klimatisierung

Klimatisierung

1,7
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,0
Fahrleistungen

Fahrleistungen

2,1
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,0
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

2,0
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

1,8
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

1,8
Fahrstabilität

Fahrstabilität

1,7
Kurvenverhalten alt

Kurvenverhalten alt

1,7
Lenkung

Lenkung

1,9
Bremse

Bremse

1,7
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,1
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,7
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,8
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,7
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,7
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

1,7
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

1,5
Schadstoffe

Schadstoffe

1,8

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

57.566 €

Informationen zur Berechung

492

/ Monat

39,4 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

230 €

Fixkosten

135 €

Werkstattkosten

126 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung242 €
Typklassen (KH/VK/TK)15/22/23
Haftpflichtbeitrag 100%875 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.490 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB236 €

Rückrufe & Mängel des Mercedes-Benz E-Klasse

Gemeldeter Mangel

Mängel sind Probleme, die andere ADAC-Mitglieder mit einzelnen Fahrzeugen bereits erlebt haben. Nach einer internen Prüfung werden die Mängel hier veröffentlicht, um eine Übersicht aller bekannten Probleme zu generieren.

Zur Mängelmeldung
Betroffenes ModellMercedes-Benz E-Klasse, 2010
Betroffene BaugruppeKraftstoffpumpe
MangelbeschreibungSehr geehrtes ADAC Team, mein Auto ist auf einer längeren Heimfahrt in das Notlaufprogramm gegangen. Die Motorkontrollleuchte ging an. Die Fahrt war dadurch sehr unsicher, Am nächsten Werktag habe ich meine Mercedes Vertretung aufgesucht. Die Hochdruckpumpe wurde sofort als Fehler eingegrenzt. Nun kommt es das dieses Teil nicht verfügbar und sehr teuer ist. der Kunde muss deshalb ein erweitertes Prüfprogramm vor dem Wechsel auf eigene Kosten durchführen lassen. Mercedes Junge Sterne Garantie hat der Wagen noch. Nun habe ich ein Software Update und Fehlersuche für 380 Euro und noch keine neue Pumpe. Der Wagen klackert wie ein Diesel, ist aber seit dem löschen der Fehlermeldung vor 6 Wochen nicht mehr in Störung gegangen. In den einschlägigen Internet Foren liest man zuhauf vom Hochdruckpumpen Problem. Es hat sich angekündigt durch schlechten Start bei Kälte, und einfaches Ausgehen des Motors bei langsamer Kurvenfahrt! Siehe auch hier http://www.motor-talk.de/forum/e350-cgi-hochdruckpumpe-nicht-lieferbar-t5641746.html Eine Beschwerde in Maastricht bei Mercedes war auch erfolglos. Da ich mit einem Kleinkind unterwegs bin, traue ich mich kaum längere Strecken zu fahren. Hier wird versucht Kosten auf den Kunden umzuwälzen, obwohl ein konstruktiver Mangel vorliegt. Kosten Pumpe 2500.- Euro, plus Einbau addiert sich auf bis zu 4000.- Euro. Die wenigen verfügbaren Pumpen werden handverlesen verteilt, erst wenn gar nichts mehr geht. Ich freue mich von Ihnen zu hören. Besten Dank im Voraus. Mit freundlichen Grüßen
BemerkungNach Ausgehen des Motors, Notlauf, Motorkontrollleuchte etc. erwarte ich mehr als ein Update auf meine Kosten. Für knapp 400.- Euro bin ich jetzt nicht weiter.
ReparaturNein
Reparaturkosten380
KulanzNein
Km-Stand bei Mangel49900
Leistung in kW215
Hubraum3498

Pannenstatistik des Mercedes-Benz E-Klasse

Aufgetretene Pannen
  • Anlasser

    2002-2004, 2009-2011

  • Automatikgetriebe

    2001

  • Einspritzdüse/Injektor

    2001

  • Generator

    2009

  • Kraftstoffpumpe

    2002-2008

  • Lenkung allgemein

    2009-2011

  • Starterbatterie

    2001-2003, 2009

  • Zündschloss

    2009-2011

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2019

2.4

2018

4.6

2017

6.5

2016

13

2015

16.2

2014

18.7

2013

21.4

2012

23.7

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode