E 63 AMG T-Modell

108.409 €

Grundpreis

12,8 l/100 km

Verbrauch

386 kW (525 PS)

Leistung

6208 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeMercedes-Benz
ModellE 63 AMG T-Modell
TypSPEEDSHIFT MCT 7G-TRONIC
BaureiheE-Klasse (212) AMG T-Modell (02/10 - 01/13)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungS212
Modellstart02/10
Modellende04/11
Baureihenstart02/10
Baureihenende01/13
HSN Schlüsselnummer1313
TSN SchlüsselnummerBMC
TSN Schlüsselnummer 2BNB
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)484 Euro
CO2-Effizienzklasse G
Grundpreis108409 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto
Motorcode156985
Leistung maximal in kW (Systemleistung)386
Leistung maximal in PS (Systemleistung)525
Drehmoment (Systemleistung)630 Nm
KraftstoffartSuper Plus
AntriebsartHinterrad
GetriebeartAutomatikgetriebe
Anzahl Gänge7
SchadstoffklasseEuro 5
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / V-Motor
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)8
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Einspritzung
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)6208 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)386 kW (525 PS) / 630 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)6800 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)5200 U/min

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4895 mm
Breite1854 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2071 mm
Höhe1512 mm
Radstand2874 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreis11,3 m
Kofferraumvolumen normal695 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1950 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1945 kg
Zul. Gesamtgewicht2540 kg
Zuladung595 kg
Dachlast100 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieKombi
Türanzahl5
FahrzeugklasseObere Mittelklasse (z.B. E-Klasse)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße255/40R18ZR
Reifengröße hinten (abweichend)285/35R18ZR
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungindirekte Messung (ABS)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h4,6 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Fahrgeräusch74 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 18,8 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 9,3 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)12,8 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)299 g/km
Tankgröße66,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Seitenairbag hinten405 Euro
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
Airbag Deaktivierung42 Euro
Airbag Deaktivierung - BezeichnungAutom.Kindersitzerkennung
PreCrash-SystemSerie
PreCrash-System - BezeichnungReversible Gurtstraffer/Schließfunktion/Sitzposition
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBrems-Assistent-System
NotbremsassistentPaket
KollisionswarnungPaket
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAutom. Stabilitätskontrolle mit Traktion
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungFlashing Brake Light
NebelscheinwerferSerie
AbbiegelichtSerie
KurvenlichtSerie
Variable LichtverteilungSerie
Xenon-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. AbstandsregelungPaket
StauassistentPaket
Nachtsicht-Assistent1488 Euro
MüdigkeitserkennungSerie
SpurhalteassistentPaket
SpurwechselassistentPaket
Fußgängerschutz-SystemAktive Motorhaube

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Durchrostung30 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 30 Jahre europaweit;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis108409 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
Einparkhilfe869 Euro
Einparkhilfe - Bezeichnungvorne und hinten
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungAudio 20 CD
Navigation1499 Euro
Navigation - BezeichnungFarbdisplay
AlufelgenSerie
LederausstattungSerie
Metallic-Lackierung1035 Euro

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

108.409 €

Informationen zur Berechung

832

/ Monat

66,6 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

337 €

Fixkosten

256 €

Werkstattkosten

240 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung484 €
Typklassen (KH/VK/TK)21/30/30
Haftpflichtbeitrag 100%1.211 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB3.563 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB690 €

Rückrufe & Mängel des Mercedes-Benz E-Klasse

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: Jul. 2012 bis Dez.2014
Februar 2015
RückrufdatumFebruar 2015
AnlassMotorraumabdichtung löst sich
Betroffene Modelle CLS AMG Coupé (01/11 - 07/14), CLS AMG Coupé (07/14 - 12/17), CLS Coupé (07/14 - 12/17), CLS Coupé (09/10 - 07/14), E-Klasse AMG Limousine (04/13 - 10/15), E-Klasse AMG Limousine (07/09 - 01/13), E-Klasse AMG T-Modell (02/10 - 01/13), E-Klasse AMG T-Modell (04/13 - 07/16), E-Klasse Limousine (03/09 - 01/13), E-Klasse Limousine (04/13 - 10/15), E-Klasse T-Modell (04/13 - 07/16), E-Klasse T-Modell (11/09 - 01/13)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeJul. 2012 bis Dez.2014
Anzahl betroffener Fahrzeuge22.000 (Deutschland) 150.000 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationDie Motorraumabdichtung an der Trennwand kann sich lösen und sich dann im ungünstigen Fall an heißen Motorteilen entzünden. Es besteht dann Brandgefahr. Die Händler bringen an der Trennwand vier zusätzliche Klammern an, um die Motorraumabdichtung sicher zu fixieren. Die Aktion ist im Feb. 2015 angelaufen, dauert etwa eine halbe Stunde und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 212: 02.11.2010 bis 20.04.2011 218: 02.11.2010 bis 13.04.2011 * E-Klasse nur 4matic
Oktober 2011
RückrufdatumOktober 2011
AnlassAusfall der Lenkkraftunterstützung
Betroffene Modelle CLS Coupé (09/10 - 07/14), CLS Shooting Brake (07/12 - 07/14), E-Klasse AMG Limousine (07/09 - 01/13), E-Klasse AMG T-Modell (02/10 - 01/13), E-Klasse Limousine (03/09 - 01/13), E-Klasse T-Modell (11/09 - 01/13)
VarianteE-Klasse nur 4matic
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge212: 02.11.2010 bis 20.04.2011 218: 02.11.2010 bis 13.04.2011
Anzahl betroffener Fahrzeuge900 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers
Zusätzliche InformationWegen eines fehlerhaften Signals, das aufgrund von Toleranzabweichungen eines elektr. Bauteils im Steuergerät (Positions-Sensor) erzeugt wird, wird die Lenkunterstützung deaktiviert und das System geht in das Notlaufprogramm (Rückfallebene). Dadurch muss der Fahrer deutlich höhere Lenkkräfte aufbringen, die mechanische Lenkfähigkeit des Fahrzeuges ist aber nicht beeinträchtigt. Der Fehler wird im Kombiinstrument gleichzeitig als Meldung "Lenkhilfe-Störung, siehe Betriebsanleitung" zusammen mit einem Warnton ausgegeben. Die Händler tauschen das Lenkgetriebe aus. Der Rückruf läuft seit Sept. 2011, dauert etwa dreieinhalb Stunden und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 12/2009 - 10/2010 * mit 4-/6-Zylinderdiesel und Dieselkraftstofffilterheizung
November 2010
RückrufdatumNovember 2010
AnlassUndichter Dieselkraftstofffilter
Betroffene Modelle C-Klasse AMG Limousine (02/08 - 01/11), C-Klasse AMG T-Modell (02/08 - 01/11), C-Klasse Limousine (03/07 - 01/11), C-Klasse T-Modell (09/07 - 01/11), E-Klasse AMG Limousine (07/09 - 01/13), E-Klasse AMG T-Modell (02/10 - 01/13), E-Klasse Limousine (03/09 - 01/13), E-Klasse T-Modell (11/09 - 01/13), G-Klasse AMG Station-Wagen lang (09/08 - 06/12), G-Klasse Station-Wagen lang (09/08 - 06/12), GLK-Klasse (06/08 - 03/12), GL-Klasse (05/09 - 07/12), M-Klasse (10/08 - 07/11), M-Klasse AMG (10/08 - 12/10), R-Klasse (05/07 - 05/10), S-Klasse AMG Limousine (06/09 - 05/13), S-Klasse Limousine (06/09 - 05/13), Sprinter, Sprinter Kombi (04/06 - 08/13), Viano (07/03 - 08/10), Viano Fun (07/03 - 08/10), Viano Marco Polo (07/06 - 08/10), Vito Kombi (10/03 - 08/10), Vito Mixto (10/03 - 08/10)
Variantemit 4-/6-Zylinderdiesel und Dieselkraftstofffilterheizung
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge12/2009 - 10/2010
Anzahl betroffener Fahrzeuge12.600 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationDie Dieselkraftstofffilter mit integrierter Heizung können im oberen Verschlussbereich der Entwässerungsöffnung undicht werden und dadurch Dieselkraftstoff austreten. Die Händler tauschen die Kraftstofffilter gegen eine modifizierte Version aus. Die Aktion läuft seit Nov. 2010 dauert etwa eine Stunde und ist für die Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Pannenstatistik des Mercedes-Benz E-Klasse

Aufgetretene Pannen
  • Anlasser

    2002-2004, 2009-2011

  • Automatikgetriebe

    2001

  • Einspritzdüse/Injektor

    2001

  • Generator

    2009

  • Kraftstoffpumpe

    2002-2008

  • Lenkung allgemein

    2009-2011

  • Starterbatterie

    2001-2003, 2009

  • Zündschloss

    2009-2011

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2019

2.4

2018

4.6

2017

6.5

2016

13

2015

16.2

2014

18.7

2013

21.4

2012

23.7

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode