Rund ums Fahrzeug
Verkehr
Reise & Freizeit
Produkte
Mitgliedschaft
Der ADAC

Mazda CX-5 SKYACTIV-D 150 Exclusive-Line AWD (02/15 - 03/17)

Testergebnis

Juni 2015

Karosserie/Kofferraum

2,3

Innenraum

2,0

Komfort

2,6

Motor/Antrieb

2,1

Fahreigenschaften

2,3

Sicherheit

2,0

Umwelt/EcoTest

3,0

Autokosten

4,4

Gesamt

2,6

sehr gut

1,0 - 1,7

gut

1,8 - 2,6

befriedigend

2,7 - 3,8

ausreichend

3,8 - 4,4

mangelhaft

4,5 - 5,0

    Stärken
  • LED-Scheinwerfer serienmäßig

  • großzügiger Innen- und Kofferraum

  • durchzugsstarker Motor

  • hoher Sicherheitsstandard

  • präzises Schaltgetriebe

    Schwächen
  • eingeschränkte Rundumsicht

  • großer Wendekreis

  • hoher Verbrauch

  • hohe Unterhaltskosten

  • mehrere Assistenzsysteme nur in höchster Ausstattungsvariante (Sports-Line) erhältlich

Fazit zum Mazda CX-5 SKYACTIV-D 150 Exclusive-Line AWD (02/15 - 03/17)

Drei Jahre nach Marktstart in Deutschland hat der Mazda CX-5 ein Facelift erhalten. Neben den üblichen optischen Modifikationen bekam das SUV eine elektrische Feststellbremse und ein modifiziertes Infotainmentsystem. In der Ausstattungsvariante Exclusive-Line sind die Voll-LED-Scheinwerfer serienmäßig an Bord. Sie sorgen für optimale Ausleuchtung mit einer natürlichen Lichtfarbe. Dass sinnvolle Assistenzsysteme wie das ACC-Notbremssystem, die Müdigkeitserkennung und der Spurhalteassistent nur für die höchste Ausstattungsvariante Sports-Line erhältlich sind, lässt sich kaum logisch erklären. Diese Ausstattung gibt es nur in Verbindung mit Allradantrieb und fast ausschließlich mit den Top-Motorisierungen. Wirtschaftlichkeit und Sicherheit lassen sich daher mit dem CX-5 nicht kombinieren. Die Motor-Getriebe-Kombination ist in sich stimmig. Der 2,2-Liter-Diesel sorgt mit seinen 110 kW/150 PS für kräftigen Vortrieb und Durchzug aus dem Drehzahlkeller. Durch Ausgleichswellen halten sich die Vibrationen des Selbstzünders in Grenzen. Mit dem knackigen Schaltgetriebe gehen die Gangwechsel zügig von der Hand. Weniger erfreulich ist der Testverbrauch. Im ADAC EcoTest schluckt der CX-5 durchschnittlich 5,9 l/100 km. Mehr als drei Sterne sind so in der Gesamtbewertung nicht drin. Stattliche 33.190 Euro kostet der CX-5 mit der kleinen Dieselmaschine, Allradantrieb und in der Exclusive-Line-Variante. Die Ausstattung ist dann bereits reichhaltig. Günstig ist er nicht, der Mazda CX-5, aber rundum gelungen.

Hier können Sie den ausführlichen Testbericht zum Mazda CX-5 SKYACTIV-D 150 Exclusive-Line AWD (02/15 - 03/17) nachlesen.

PDF ansehen

Der ADAC Testbericht wurde mit dem Modell CX-5 (GH) (2015 - 2017) durchgeführt