KIA Optima Sportswagon 1.6 CRDi GT-Line DCT (08/18 - 08/19) 5
KIA Optima Sportswagon 1.6 CRDi GT-Line DCT (08/18 - 08/19) 1
KIA Optima Sportswagon 1.6 CRDi GT-Line DCT (08/18 - 08/19) 2
KIA Optima Sportswagon 1.6 CRDi GT-Line DCT (08/18 - 08/19) 3
KIA Optima Sportswagon 1.6 CRDi GT-Line DCT (08/18 - 08/19) 4
KIA Optima Sportswagon 1.6 CRDi GT-Line DCT (08/18 - 08/19) 5
KIA Optima Sportswagon 1.6 CRDi GT-Line DCT (08/18 - 08/19) 1

1 von 5

1 von 5KIA Optima Sportswagon 1.6 CRDi GT-Line DCT (08/18 - 08/19) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

Januar 2019

Karosserie/Kofferraum

2,4

Innenraum

2,4

Komfort

2,2

Motor/Antrieb

2,2

Fahreigenschaften

2,6

Sicherheit

2,4

Umwelt/EcoTest

2,6

ADAC Urteil Autotest

2,4

Autokosten

2,6

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • gute Verarbeitung

  • umfangreiche Serienausstattung

  • viele Assistenten

  • große Reichweite

  • sauberes Abgas

  • lange Garantie

Schwächen

  • hintere Kopfstützen zu niedrig

  • kein Fehlbetankungsschutz

  • hoher Kaufpreis

Fazit zum KIA Optima Sportswagon 1.6 CRDi GT-Line DCT (08/18 - 08/19)

Seit 2012 verkauft KIA den Optima in Europa - zum Vorgänger Magentis ein großer Schritt nach vorn, nicht nur beim Design. 2015 schon kam die zweite Version des Optima auf den Markt, die nun im Herbst 2018 ein dezentes Facelift erhalten hat; die neuen Abgasgrenzwerte machten eine Erneuerung der Motorenpalette erforderlich. Während die Benziner mit Direkteinspritzung nun über einen Partikelfilter verfügen, werden die Dieselabgase mit vier Kats gereinigt, alleine zwei davon (NOx-Speicherkat und SCR-Kat) fangen die Stickoxide ein. Mit Erfolg, denn die Schadstoffemissionen sind gering, kein Vergleich zum Vorgängermotor. Der neue Vierzylinder mit 1,6 Liter Hubraum ist aber nicht nur sauber, sondern bietet ebenso eine angemessene Laufkultur. So empfiehlt sich der Optima als gelassenes Langstreckenauto, auch weil die Reichweite mit einer Tankfüllung bei deutlich über 1.000 km liegen kann. Dazu passt das komfortable, aber dennoch verbindliche Fahrwerk mit den optionalen adaptiven Dämpfern. Auf langen wie auf kurzen Strecken erleichtern die zahlreichen Assistenzsysteme den Autofahreralltag, angefangen vom Ausparkassistenten bis hin zum Stauassistenten. Bei all der Technik vergisst der Optima in der Kombiversion trotzdem die praktischen Tugenden nicht, er bietet reichlich Platz auf den Sitzplätzen und einen großen Kofferraum, der zudem über praktische Fixierelemente verfügt. Die vielen tollen Eigenschaften bestärken KIA offensichtlich in einer selbstbewussten Preisgestaltung, denn billig ist der Optima Sportswagon nicht mehr - mit reichlich Serienausstattung in der hohen Ausstattungslinie GT-Line kommt er auf knapp 40.000 Euro, der voll ausstaffierte Testwagen lag gar bei 43.550 Euro.

Der ausführliche Testbericht zum KIA Optima Sportswagon 1.6 CRDi GT-Line DCT (08/18 - 08/19) als PDF.

PDF ansehen
Optima Sportswagon 1.6 CRDi

39.090 €

Grundpreis

4,6 l/100 km

Verbrauch

100 kW (136 PS)

Leistung

1598 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeKIA
ModellOptima Sportswagon 1.6 CRDi
TypGT-Line DCT
BaureiheOptima (JF) Sportswagon (08/18 - 08/19)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungJF
Modellstart08/18
Modellende08/19
Baureihenstart08/18
Baureihenende08/19
HSN Schlüsselnummer8253
TSN SchlüsselnummerAHX
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)240 Euro
CO2-Effizienzklasse A
Grundpreis39090 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
MotorcodeD4FE
Leistung maximal in kW (Systemleistung)100
Leistung maximal in PS (Systemleistung)136
Drehmoment (Systemleistung)320 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartFront
GetriebeartAutomat. Schaltgetriebe (Doppelkupplung)
Anzahl Gänge7
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP (WLTP) 36AG-AI
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)SCR-Kat und NOx-Speicherkat mit DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1598 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)100 kW (136 PS) / 320 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)2000 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4855 mm
Breite1860 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2120 mm
Höhe1470 mm
Radstand2805 mm
Bodenfreiheit maximal135 mm
Wendekreis10,9 m
Kofferraumvolumen normal552 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1686 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1635 kg
Zul. Gesamtgewicht2150 kg
Zuladung515 kg
Anhängelast gebremst 12%1500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast80 kg
Dachlast100 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieKombi
Türanzahl5
FahrzeugklasseMittelklasse (z.B. 3er-Reihe)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße235/45R18ZR
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h11,8 s
Höchstgeschwindigkeit193 km/h
Fahrgeräusch72 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 5,1 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 4,3 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)4,6 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)122 g/km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)139 g/km
Tankgröße70,0 l
Füllmenge AdBlue-Behältern.b.

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
City-NotbremsassistentPaket
NotbremsassistentPaket
KollisionswarnungPaket
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungTraction Control System
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronische Stabilitätskontrolle
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungFlashing Brake Light
NebelscheinwerferSerie
KurvenlichtSerie
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. AbstandsregelungPaket
MüdigkeitserkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
SpurwechselassistentPaket
Querverkehrassistent hintenPaket
Verkehrsschild-ErkennungSerie
Speed-LimiterSerie
FernlichtassistentSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)7 Jahre oder 150.000 km
Lackgarantie5 Jahre oder 150.000 km
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 7 Jahre europaweit;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis39090 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvo.+hi. mit Rückfahrkamera
EinparkassistentSerie
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungDAB+ Radio und Navi/MP3/Apple CarPlay/Android Auto
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay
AlufelgenSerie
LederausstattungSerie
Metallic-Lackierung690 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

KIA Optima Sportswagon 1.6 CRDi
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriger Kombi der Mittelklasse (100 kW / 136 PS)
KIA Optima Sportswagon 1.6 CRDi
2,4
2,6

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,4
Verarbeitung

Verarbeitung

2,3
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

3,3
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,7
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,6
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

1,9
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

1,8
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

1,6
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,4
Bedienung

Bedienung

2,2
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

1,9
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,0
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

3,0
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

3,4
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,2
Federung

Federung

2,1
Sitze

Sitze

2,4
Innengeräusch

Innengeräusch

2,6
Klimatisierung

Klimatisierung

1,8
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,2
Fahrleistungen

Fahrleistungen

2,3
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,2
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

2,0
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,6
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,3
Lenkung

Lenkung

2,2
Bremse

Bremse

3,2
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,4
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,1
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,4
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,6
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

3,4
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

2,6
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

3,8
Schadstoffe

Schadstoffe

1,3

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

39.090 €

Informationen zur Berechung

379

/ Monat

30,3 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

136 €

Fixkosten

138 €

Werkstattkosten

105 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung240 €
Typklassen (KH/VK/TK)17/22/24
Haftpflichtbeitrag 100%993 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.513 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB279 €

Rückrufe & Mängel des KIA Optima

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl69 Punkte
Schadstoffe47 Punkte
C0222 Punkte
Testdatum11/2018

Ecotest im Detail

Verbrauch4,3 / 5,8 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch5,8 / 5,2 / 6,7 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß122 / 183 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 17 mg/km

CO: 27 mg/km

NOx: 44 mg/km

Partikelmasse: 0,2 mg/km

Partikelanzahl: 0,19853 10/km

Leistung100 kW
Hubraum1598 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP (WLTP) 36AG-AI
MotorartDiesel
Max.Drehmoment320 Nm bei 2000 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Absolut gesehen ist der Verbrauch des Optima Sportswagon 1.6 CRDi nicht gerade niedrig, für ein so großes Auto mit Automatikgetriebe aber nicht schlecht. Im Ecotest ergibt sich ein Durchschnittsverbrauch von 5,8 l Diesel pro 100 km. Damit verbunden ist eine CO2-Bilanz von 183 g/km. Im Bereich CO2 reicht das noch für 22 Punkte. Innerorts konsumiert der Kombi 5,8 l, außerorts 5,2 l und auf der Autobahn 6,7 l Diesel alle 100 km.Das doppelte Reinigungssystem mit NOx-Speicherkat und SCR-Kat mit AdBlue-Einspritzung zeigt eine gute Wirkung gegen Stickoxidemissionen - diese sind in der Stadt wie über Land sehr gering, liegen bei weniger als einem Viertel vom Grenzwert. Nur unter hoher Last, also unter worst-case-Bedinungen, steigen die NOx-Emissionen an, bleiben aber auch dann noch deutlich unter der Grenze für die Straßenmessung - daher gibt es nur wenige Punkte Abzug. Da ansonsten alle anderen Schadstoff-Gruppen sehr gering ausfallen, reicht es unterm Strich für 47 von 50 Punkten, was insbesondere für ein Dieselfahrzeug ein sehr gutes Ergebnis darstellt. Beachtlich sind die Verbesserungen gegenüber dem Vorgängermotor, der Stickoxidausstoß wurde um etwa 90 Prozent reduziert. So kommt der Optima von einem Stern auf drei, verpasst den vierten Stern nur ganz knapp mit insgesamt 69 Punkten.