Hyundai Kona Elektro (64 kWh) Premium (08/18 - 10/19) 5
Hyundai Kona Elektro (64 kWh) Premium (08/18 - 10/19) 1
Hyundai Kona Elektro (64 kWh) Premium (08/18 - 10/19) 2
Hyundai Kona Elektro (64 kWh) Premium (08/18 - 10/19) 3
Hyundai Kona Elektro (64 kWh) Premium (08/18 - 10/19) 4
Hyundai Kona Elektro (64 kWh) Premium (08/18 - 10/19) 5
Hyundai Kona Elektro (64 kWh) Premium (08/18 - 10/19) 1

1 von 5

1 von 5Hyundai Kona Elektro (64 kWh) Premium (08/18 - 10/19) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

Oktober 2018

Karosserie/Kofferraum

3,0

Innenraum

2,6

Komfort

2,7

Motor/Antrieb

1,0

Fahreigenschaften

3,2

Sicherheit

2,2

Umwelt/EcoTest

1,2

ADAC Urteil Autotest

2,1

Autokosten

2,2

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • sehr gute Fahrleistungen

  • praxistaugliche Reichweite

  • gutes Platzangebot vorn

  • sehr umfangreiche Serienausstattung

  • großzügige Garantieleistungen

Schwächen

  • hoher Anschaffungspreis

  • einfache Materialien im Innenraum

  • keine Anhängelast

Fazit zum Hyundai Kona Elektro (64 kWh) Premium (08/18 - 10/19)

Den Kona bietet Hyundai nun schon fast ein Jahr in Europa an, jetzt kommt die vollelektrische Variante hinzu. Außen halten sich die Unterschiede in Grenzen, vor allem am geschlossenen Kühlergrill mit seiner Klappe für den Ladeanschluss kann man die E-Version erkennen. Innen sind die Unterschiede schon größer, ein eigener Instrumenteneinsatz und die hochgesetzte Mittelkonsole fallen gleich ins Auge. Dass die Ingenieure sich für das Elektroauto mit der großen 64-kWh-Batterie ein Modell mit SUV-Karosserie ausgesucht haben, wird verständlich, wenn man unter das Auto schaut: Der komplette Unterboden zwischen den Achsen wird von der Batterie eingenommen, ein so großer Stromspeicher benötigt reichlich Platz. Letzterer bleibt auch für die Insassen ausreichend übrig, sofern man vorn sitzt - hinten wird es für Erwachsene eng, vor allem weil man die Füße kaum unter die Vordersitze bekommt. Der Kofferraum ist ebenfalls nicht üppig, aber ausreichend variabel. Dafür ist die Karosserie mit 4,18 m Länge kompakt genug für den Stadtverkehr. Dort kommt man mit dem elektrischen Kona auch am weitesten, denn ganz Elektroauto-typisch ist der Stadtverbrauch mit etwa 14 kWh/100 km der niedrigste. Außerhalb der Metropolen muss man mit 20 bis 23 kWh/100 km rechnen, im EcoTest-Schnitt sind es 19,5 kWh/100 km, womit eine stattliche Reichweite von fast 380 km möglich ist (alle Verbrauchswerte inkl. Ladeverluste). Egal wo man unterwegs ist, das Fahrwerk ist sicher abgestimmt und angemessen komfortabel. Der Anschaffungspreis liegt bei mindestens 45.600 Euro - für ein SUV im Kleinwagensegment ein üppiger Preis, die Premium-Ausstattung hat aber praktisch alles serienmäßig und Hyundai stattet den Kona Elektro mit vielen Systemen aus, die es bei den Kleinwagen sonst kaum gibt. Damit und mit den großzügigen Garantieversprechen inklusive jährlicher Sicherheitschecks relativiert sich der Preis und macht diesen Kona alleine schon aufgrund seiner Eigenschaften zu einem interessanten Angebot.

Der ausführliche Testbericht zum Hyundai Kona Elektro (64 kWh) Premium (08/18 - 10/19) als PDF.

PDF ansehen
Kona Elektro (64 kWh)

45.600 €

Grundpreis

15,0 kWh/100 km

Verbrauch

150 kW (204 PS)

Leistung

k.A.

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeHyundai
ModellKona Elektro (64 kWh)
TypPremium
BaureiheKona (OS) Elektro (08/18 - 01/21)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungOS
Modellstart08/18
Modellende10/19
Baureihenstart08/18
Baureihenende01/21
HSN Schlüsselnummer8252
TSN SchlüsselnummerAIO
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)62 Euro
CO2-Effizienzklasse A+
Grundpreis45600 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartElektro
MotorcodeEM16
Leistung maximal in kW (Systemleistung)150
Leistung maximal in PS (Systemleistung)204
Drehmoment (Systemleistung)395 Nm
Nennleistung in kW 28
KraftstoffartStrom
AntriebsartFront
GetriebeartReduktionsgetriebe
Anzahl Gänge1
SchadstoffklasseElektrofahrzeug
Einbauposition / Motorbauart (Elektromotor 1)Vorderachse / Permanentmagnet-Synchronmaschine (PSM)
Leistung / Drehmoment (Elektromotor 1)150 kW (204 PS) / 395 Nm

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4180 mm
Breite1800 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2040 mm
Höhe1570 mm
Radstand2600 mm
Bodenfreiheit maximal158 mm
Wendekreis10,6 m
Kofferraumvolumen normal332 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1114 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1760 kg
Zul. Gesamtgewicht2170 kg
Zuladung410 kg
Anhängelast gebremst 12%300 kg
Anhängelast ungebremst300 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast100 kg
Dachlast80 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSUV
Türanzahl5
FahrzeugklasseKleinwagen (z.B. Polo)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße215/55R17
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h7,6 s
Höchstgeschwindigkeit167 km/h
Fahrgeräusch68 dB
Verbrauch Gesamt (NEFZ)15,0 kWh/100 km
CO2-Wert (NEFZ)0 g/km
Reichweite NEFZ (elektrisch)482 km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)0 g/km
Speichertechnik (z.B. Lithiumionen, Feststoff etc.)Lithium-Polymer
Batteriekapazität (Brutto) in kWh67,0
Batteriekapazität (Netto) in kWh64,0
Batteriegewicht (Elektro- und PlugIn-Hybrid)n.b.
LadeanschlusspositionFahrzeugfront mittig
AC-Ladeanschluss am FahrzeugTyp 2
DC-Schnell-Ladeanschluss am FahrzeugCCS
AC-Ladefunktion1-phasig
Ladeleistung (kW)AC:2,3-4,6 DC:50,0-100,0
Ladezeiten100%: 1440 min. (AC Schuko 2,3 kW), 1020 min. (AC 1-phasig Wallbox/Ladesäule 4,6 kW); 80%: 75 min. (DC Ladesäule 50,0 kW), 54 min. (DC Ladesäule 100,0 kW)

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
City-NotbremsassistentSerie
NotbremsassistentSerie
KollisionswarnungSerie
KurvenbremskontrolleSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungTraction Control System
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronische Stabilitätskontrolle
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungFlashing Brake Light
NebelscheinwerferSerie
AbbiegelichtSerie
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
FußgängererkennungSerie
MüdigkeitserkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
SpurwechselassistentSerie
Querverkehrassistent hintenSerie
Head-up-Display (HUD)Serie
Speed-LimiterSerie
FernlichtassistentSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)5 Jahre
Lackgarantie5 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: Lebenslang bis 200.000 km bei Einhaltung aller Inspektionen; Garantie HV-Batterie: 8 Jahre oder 160.000 km;
Sonstigesab 01/20: zusätzlich 3 Jahre Anschlussgarantie (Real Garant)

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis45600 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvo.+hi. mit Rückfahrkamera
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungRadio mit BT und USB
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
AlufelgenSerie
LederausstattungSerie
Metallic-Lackierung590 Euro
AC Ladekabel HaushaltSerie
AC Ladekabel LadestationSerie
WärmepumpeSerie

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Hyundai Kona Elektro (64 kWh)
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriges SUV der Kleinwagenklasse (150 kW / 204 PS)
Hyundai Kona Elektro (64 kWh)
2,1
2,2

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

3,0
Verarbeitung

Verarbeitung

3,2
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

3,6
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,6
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,4
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

3,6
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,8
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

3,1
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,6
Bedienung

Bedienung

2,2
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

2,1
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,3
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

4,0
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

3,4
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,7
Federung

Federung

2,8
Sitze

Sitze

2,7
Innengeräusch

Innengeräusch

3,0
Klimatisierung

Klimatisierung

2,6
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,0
Fahrleistungen

Fahrleistungen

1,2
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

1,0
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

0,9
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

3,2
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,4
Lenkung

Lenkung

2,6
Bremse

Bremse

4,4
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,2
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

0,8
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,6
Kindersicherheit

Kindersicherheit

3,5
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

3,6
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

1,2
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

1,4
Schadstoffe

Schadstoffe

1,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

45.600 €

Informationen zur Berechung

298

/ Monat

23,9 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

103 €

Fixkosten

111 €

Werkstattkosten

84 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung62 €
Typklassen (KH/VK/TK)15/20/21
Haftpflichtbeitrag 100%890 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.258 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB198 €

Rückrufe & Mängel des Hyundai Kona

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 01/2018 - 03/2020
Dezember 2020
RückrufdatumDezember 2020
AnlassUnzureichende Bremsleistung während Stabilisationseingriffen
Betroffene Modelle Kona (11/17 - 01/21), Kona Elektro (08/18 - 01/21), Nexo 1. Generation (ab 08/2018)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge01/2018 - 03/2020
Anzahl betroffener Fahrzeuge30.862 (Deutschland) 105.402 (weltweit) (auch andere Modelle betroffen)
Dauer20 min
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationEs könnte vorkommen, dass sich aufgrund eines Fehlers im integrierten elektronischen Bremssystem (IEB) die Bremsleistung erheblich reduziert. Abhilfe: Um diesen Fehler zu beheben oder auszuschließen, erfolgt eine Aktualisierung der IEB-Software durch eine Vertragswerkstatt.
Bauzeitraum: 31.01.2018 - 20.03.2020
November 2020
RückrufdatumNovember 2020
AnlassGefahr eines Fahrzeugbrands aufgrund einer fehlerhaften Antriebsbatterie
Betroffene Modelle Kona Elektro (08/18 - 01/21)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge31.01.2018 - 20.03.2020
Anzahl betroffener Fahrzeuge5.790 (Deutschland) 77.000 (weltweit)
DauerKeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationHyundai Motor führt in Deutschland eine freiwillige Rückrufaktion durch. Aus noch nicht geklärter Ursache kann die Antriebsbatterie beschädigt sein. Es besteht Brandgefahr. Abhilfe: Ein Update der Batteriemanagement-Software wird durchgeführt und das Hochvoltbatteriesystem in den Fahrzeugen hinsichtlich der Sicherheit geprüft. Je nach Ergebnis der Prüfung wird die Hochvoltbatterie repariert.

Gemeldeter Mangel

Mängel sind Probleme, die andere ADAC-Mitglieder mit einzelnen Fahrzeugen bereits erlebt haben. Nach einer internen Prüfung werden die Mängel hier veröffentlicht, um eine Übersicht aller bekannten Probleme zu generieren.

Zur Mängelmeldung
Betroffenes ModellHyundai Kona, 2019
Betroffene BaugruppeHV-Antriebsbatterie (nur E-Fzg/Hybrid)
MangelbeschreibungDefekte Hochvoltbatterie, Geräusche zwischen Motor und Getriebe. Fahrzeug ist seit dem15.09.2020 nicht mehr fahrbereit und steht beim Händler. Neue Batterie gibt es erst im Rahmen einer KBA-Rückrufaktion. Termin unbestimmt.
Bemerkungkeine Angaben
ReparaturNein
Reparaturkostenkeine Angaben
KulanzNein
Km-Stand bei Mangel2200
Leistung in kW150
Hubraumkeine Angaben

Pannenstatistik des Hyundai Kona

Aufgetretene Pannen
  • Starterbatterie

    2020

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2019

3.8

2018

4.5

2017

2016

2015

2014

2013

2012

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl96 Punkte
Schadstoffe50 Punkte
C0246 Punkte
Testdatum09/2018

Ecotest im Detail

Verbrauch- / 19,5 kWh/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauchk .A.
C02-Ausstoß0 / 113 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 0 mg/km

CO: 0 mg/km

NOx: 0 mg/km

Partikelmasse: 0,0 mg/km

Partikelanzahl: 0 10/km

Leistung150 kW
Hubraum- ccm
SchadstoffklasseElektrofahrzeug
MotorartElektro
Max.Drehmoment395 Nm bei 0 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Im Elektrozyklus des EcoTest wurde ein durchschnittlicher Stromverbrauch von 19,5 kWh pro 100 km ermittelt. Diese Verbrauchsangabe beinhaltet auch die Ladeverluste; um die 64-kWh-Batterie einmal komplett von leer auf voll zu laden, werden 73,9 kWh benötigt. Legt man den gemischten Betrieb (innerorts, außerorts, Autobahn) des EcoTest zugrunde, ergibt sich für den Kona mit der größeren Batteriekapazität eine Reichweite von fast 380 km. Aus den 19,5 kWh/100 km errechnet sich eine CO2-Bilanz von 113 g pro km (Basis deutscher Strommix von 579 g/kWh). Das ergibt im CO2-Bereich des EcoTest 46 Punkte. Der Verbrauch inklusive Ladeverluste liegt innerorts bei etwa 14, außerorts bei 21 und auf der Autobahn bei 23 kWh/100 km. Der elektrische Kona ist also in der Stadt am sparsamsten unterwegs, dort sind Reichweiten von um die 500 km problemlos möglich. Sparsam ausgelegte elektrische Verbraucher wie die Klimatisierung (Wärmepumpe Serie) unterstützen dabei, eine möglichst gute Reichweite zu erzielen.Bei Elektroautos zählt die lokale Emissionsfreiheit, daher erhält auch der Kona Elektro die vollen 50 Punkte im Bereich Schadstoffausstoß. Zusammen mit den 46 Punkten für die CO2-Bilanz ergeben sich insgesamt 96 Punkte und volle fünf Sterne im ADAC EcoTest.