Honda CR-V 2.0 i-MMD Hybrid Elegance 2WD e-CVT (02/19 - 08/19) 5
Honda CR-V 2.0 i-MMD Hybrid Elegance 2WD e-CVT (02/19 - 08/19) 1
Honda CR-V 2.0 i-MMD Hybrid Elegance 2WD e-CVT (02/19 - 08/19) 2
Honda CR-V 2.0 i-MMD Hybrid Elegance 2WD e-CVT (02/19 - 08/19) 3
Honda CR-V 2.0 i-MMD Hybrid Elegance 2WD e-CVT (02/19 - 08/19) 4
Honda CR-V 2.0 i-MMD Hybrid Elegance 2WD e-CVT (02/19 - 08/19) 5
Honda CR-V 2.0 i-MMD Hybrid Elegance 2WD e-CVT (02/19 - 08/19) 1

1 von 5

1 von 5Honda CR-V 2.0 i-MMD Hybrid Elegance 2WD e-CVT (02/19 - 08/19) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

Juni 2019

Karosserie/Kofferraum

2,6

Innenraum

2,3

Komfort

2,8

Motor/Antrieb

1,8

Fahreigenschaften

2,6

Sicherheit

2,0

Umwelt/EcoTest

3,3

ADAC Urteil Autotest

2,5

Autokosten

2,2

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • viel Platz für Passagiere und Gepäck

  • guter Federungskomfort

  • hohe Zuladung erlaubt

  • umfangreiche Sicherheits- und Komfortausstattung

  • Hybrid-Antrieb mit Sparpotential

Schwächen

  • bei forscher Fahrweise steigt Verbrauch erheblich an

  • Bedienung sehr gewöhnungsbedüftig und oft unnötig kompliziert

  • Beifahrersitz ohne Höheneinstellung

Fazit zum Honda CR-V 2.0 i-MMD Hybrid Elegance 2WD e-CVT (02/19 - 08/19)

Während die aktuelle Generation des CR-V in Japan und den USA schon seit 2016 verkauft wird, hat sie den Weg nach Europa erst 2018 gefunden. Die getestete neue Hybridversion gibt es erst seit 2019 - einen Diesel bietet Honda im großen SUV nun nicht mehr an, der Hybrid muss also diese Lücke füllen. Im Innenraum gibt es kaum Einschränkungen bei der Variante mit den zwei Herzen, wie gewohnt steht viel Platz für Mensch und Gepäck zur Verfügung - dank üppiger möglicher Zuladung von über 600 kg kann der auch gut genutzt werden. Allerdings muss mangels Stauraum unter dem Kofferraumboden das Notrad entfallen, sehr ungünstig bei einer Reifenpanne. Die Anhängelast beträgt beim Hybrid nur noch 750 kg - gebremst wohlgemerkt, sonst 600 kg. Als klassisches Zugfahrzeug fällt dieser CR-V somit aus. Die Dieselvariante des Vorgängers durfte bis zu 2.000 kg ziehen - an dieser Stelle ist der neue Hybrid folglich kein Ersatz, dafür müsste man auf den durstigen Benziner zurückgreifen. Bleibt als weiterer wichtiger Punkt der Verbrauch - hier kann der CR-V Hybrid zumindest teilweise punkten. Denn nutzt man die technischen Finessen des besonderen Antriebs, dann kann das SUV erstaunlich sparsam unterwegs sein. Vorteile gegenüber der eingestellten Dieselvariante ergeben sich aber hauptsächlich innerorts, und hier ist ein so großes Auto weniger praktisch. Das besondere am Honda-Hybrid: Hauptantrieb ist der Elektromotor mit immerhin 135 kW/184 PS und 315 Nm, der Verbrenner treibt meistens einen Generator an, der für den E-Motor den Strom liefert. Die verbaute Lithium-Batterie dient als Puffer und Energiespender für kurze Abschnitte. Passen Geschwindigkeit und Leistungsanforderung zusammen, kann der Verbenner auch direkt mit den Antriebsrädern gekoppelt werden und den Vortrieb leisten. Die Elektronik wählt die situativ jeweils effizienteste Antriebskombination. Fordert der Fahrer je nach Situation die Leistung geschickt ab, kann er das Sparpotential des Antriebs gut nutzen und sehr sparsam unterwegs sein. Gibt er aber unbedacht Gas oder agiert nervös am Gaspedal, steigt der Verbrauch deutlich an und der Effizienzvorteil gegenüber einem reinen Benziner schmilzt dahin. Der neue CR-V Hybrid ist ein interessantes Angebot für technisch interessierte Leute, die ein geräumiges Auto mit guter Ausstattung zu einem angemessenen Preis suchen. Als Ersatz für die frühere Diesel-Variante kann er aber nicht dienen.

Der ausführliche Testbericht zum Honda CR-V 2.0 i-MMD Hybrid Elegance 2WD e-CVT (02/19 - 08/19) als PDF.

PDF ansehen
CR-V 2.0 i-MMD Hybrid

35.690 €

Grundpreis

5,3 l/100 km

Verbrauch

135 kW (184 PS)

Leistung

1993 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeHonda
ModellCR-V 2.0 i-MMD Hybrid
TypElegance 2WD e-CVT
BaureiheCR-V (V) (ab 10/18)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungRW
Modellstart02/19
Modellende08/19
Baureihenstart10/18
HSN Schlüsselnummer7100
TSN SchlüsselnummerAEE
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)90 Euro
CO2-Effizienzklasse A
Grundpreis35690 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartVoll-Hybrid
MotorcodeLFB1
Leistung maximal in kW (Systemleistung)135
Leistung maximal in PS (Systemleistung)184
Drehmoment (Systemleistung)315 Nm
Nennleistung in kW 107
KraftstoffartSuper
Kraftstoffart (2.Antrieb)Strom
AntriebsartFront
GetriebeartCVT-Getriebe
Anzahl Gänge1
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP (WLTP) 36AG-AI
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)Otto-Partikelfilter
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Direkteinspritzung
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1993 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)107 kW (145 PS) / 175 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)6200 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4000 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie
Einbauposition / Motorbauart (Elektromotor 1)Vorderachse / E-Motor (noch keine Details bekannt)
Leistung / Drehmoment (Elektromotor 1)135 kW (184 PS) / 315 Nm

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4600 mm
Breite1855 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2117 mm
Höhe1679 mm
Radstand2663 mm
Bodenfreiheit maximal190 mm
Wendekreis11,8 m
Kofferraumvolumen normal497 l
Kofferraumvolumen fensterhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1064 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1694 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1614 kg
Zul. Gesamtgewicht2240 kg
Zuladung626 kg
Anhängelast gebremst 12%750 kg
Anhängelast ungebremst600 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast100 kg
Dachlast75 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSUV
Türanzahl5
FahrzeugklasseMittelklasse (z.B. 3er-Reihe)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße235/60R18
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungindirekte Messung (ABS)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h8,8 s
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Höchstgeschwindigkeit elektrisch (Hybrid)n.b.
Fahrgeräusch68 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 5,0 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 5,4 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)5,3 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)120 g/km
Reichweite NEFZ (elektrisch)2 km
Tankgröße57,0 l
Speichertechnik (z.B. Lithiumionen, Feststoff etc.)Lithium
Batteriegewicht (Elektro- und PlugIn-Hybrid)n.b.

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungCity-Safety-System
City-NotbremsassistentSerie
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungVehicle Stability Assist (Honda)
Fahrdynamikregelung - AnhängerSerie
NebelscheinwerferSerie
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. AbstandsregelungSerie
MüdigkeitserkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
Verkehrsschild-ErkennungSerie
Speed-LimiterSerie
FernlichtassistentSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)3 Jahre oder 100.000 km
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre (Auspuffanlage: 5 Jahre)
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 3 Jahre; Sonstige: 10 Jahre Garantie auf bestimmte Fahrzeugkomponenten (Aufhängung, Antriebswellen, Brems- und Kraftstoffleitungen, Kraftstofftank)

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis35690 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvo.+hi. mit Rückfahrkamera
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungHonda Connect Garmin Nav
Digitaler Radioempfang (DAB)Serie
Freisprecheinrichtung Serie
Smartphone-Integration (Android Auto/Apple CarPlay)Serie
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
NotruffunktionSerie
AlufelgenSerie
Metallic-Lackierung620 Euro
Anhängerkupplung890 Euro
Anhängerkupplung Typmechanisch einschwenkbar

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Honda CR-V 1.5 Turbo
Honda CR-V 2.0 i-MMD Hybrid
2 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriges SUV der Mittelklasse (107 kW / 146 PS)
Honda CR-V 2.0 i-MMD Hybrid
2,5
2,2

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,5

Karosserie/Kofferraum

2,6
Verarbeitung

Verarbeitung

3,0

Verarbeitung

3,1
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

3,0

Alltagstauglichkeit

3,2
Licht und Sicht

Licht und Sicht

3,0

Licht und Sicht

2,9
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,2

Ein-/Ausstieg

2,2
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

1,4

Kofferraum-Volumen

1,8
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,3

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,4
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,9

Kofferraum-Variabilität

2,8
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,4

Innenraum

2,3
Bedienung

Bedienung

2,8

Bedienung

2,7
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

1,9

Multimedia/Konnektivität

1,5
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,2

Raumangebot vorn

2,2
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

1,9

Raumangebot hinten

1,9
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

3,3

Innenraum-Variabilität

3,1
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,7

Komfort

2,8
Federung

Federung

2,5

Federung

2,6
Sitze

Sitze

3,1

Sitze

3,1
Innengeräusch

Innengeräusch

2,7

Innengeräusch

2,9
Klimatisierung

Klimatisierung

2,6

Klimatisierung

2,8
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,7

Motor/Antrieb

1,8
Fahrleistungen

Fahrleistungen

1,9

Fahrleistungen

2,2
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,2

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,4
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,3

Schaltung/Getriebe

1,1
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,8

Fahreigenschaften

2,6
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,4

Fahrstabilität

2,4
Lenkung

Lenkung

2,4

Lenkung

2,4
Bremse

Bremse

3,4

Bremse

3,0
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,1

Sicherheit

2,0
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,4

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,5
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,4

Passive Sicherheit - Insassen

2,1
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,7

Kindersicherheit

2,4
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,6

Fußgängerschutz

3,0
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

4,1

Umwelt/EcoTest

3,3
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

5,5

Verbrauch/CO2

4,0
Schadstoffe

Schadstoffe

2,7

Schadstoffe

2,5

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

35.690 €

Informationen zur Berechung

373

/ Monat

29,8 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

145 €

Fixkosten

130 €

Werkstattkosten

97 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung90 €
Typklassen (KH/VK/TK)16/23/24
Haftpflichtbeitrag 100%940 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.609 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB279 €

Rückrufe & Mängel des Honda CR-V

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl55 Punkte
Schadstoffe35 Punkte
C0220 Punkte
Testdatum04/2019

Ecotest im Detail

Verbrauch5,3 / 7,0 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch5,5 / 6,0 / 9,6 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß120 / 189 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 8 mg/km

CO: 2246 mg/km

NOx: 3 mg/km

Partikelmasse: 1,0 mg/km

Partikelanzahl: 1,64641 10/km

Leistung107 kW
Hubraum1993 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP (WLTP) 36AG-AI
MotorartHybrid
Max.Drehmoment315 Nm bei 4000 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Der CR-V erzielt als Hybrid im Ecotest einen Verbrauch noch 7,0 Liter Super pro 100 km. Damit verbunden ist eine CO2-Bilanz von 189 g/km. Kein besonders gutes Ergebnis, dafür gibt es in diesem Abschnitt des Tests nur 20 von 60 möglichen Punkten. Im Ecotest liegt der Verbrauch innerorts bei 5,5 l (inkl. Kaltstart), außerorts bei 6,0 l und auf der Autobahn bei 9,6 l/100 km (sehr dynamische Fahrweise). Das aufwendige Hybridsystem hat allerdings großes Potential, es hängt sehr stark vom Fahrer ab, wie sparsam der Honda unterwegs ist. Es sind enorme Verbrauchsunterschiede von rund 3,5 bis 12 l/100 km möglich, je nach dem wie und wo man fährt und wie geschickt man die Funktionalität des Antriebsystems nutzt. Entscheidend sind gar nicht so sehr die gefahrenen Geschwindigkeiten, sondern mehr, wie man beschleunigt und das Tempo hält. So ist es effizient, innerorts den CR-V Hybrid möglichst viel elektrisch zu fahren, was mit moderatem Beschleunigen und Bremsen (im Rekuperationsbereich) gut möglich ist. Außerorts sollte man zügig (aber nicht mit Vollgas) auf die gewünschte Reisegeschwindigkeit kommen und diese dann halten - dabei hektische Bewegungen am Gaspedal vermeiden, damit der Verbrenner nicht hochdreht. Geschwindigkeiten um 60 bis 70 km/h sind am ungünstigsten, weil in diesem Bereich rein elektrisches Fahren kaum noch möglich ist, aber der Verbrenner noch nicht direkt mit der Antriebsachse gekoppelt werden kann. Das erfolgt ab etwa 75 km/h bei niedriger Leistungsabforderung, dann sind Verbräuche um 5 l/100 km bei ruhigem Dahinfahren möglich. Selbst bei 130 km/h gleichmäßig gefahren liegt der Verbrauch im Bereich 6 bis 6,5 l/100 km, wenn der Verbrenner die Räder direkt antreiben kann. Dieses Ankoppeln ist minimal zu merken, aber hauptsächlich an der Momentanverbrauchsanzeige zu sehen, die sich an einem bestimmten Punkt festsetzt - daher empfiehlt es sich, mit dieser Anzeige zu fahren und etwas darauf achten. Nach einer gewissen Zeit gewöhnt man sich an diese Fahrweise, die übrigens nicht langsam sein muss, sondern voll im Verkehr Mitschwimmen zulässt. Mit dieser umsichtigen und eine gewisse Geschicklichkeit erfordernden Fahrweise sind innerorts Verbräuche um 3,5 l/100 km dauerhaft möglich (bei betriebswarmem Motor), außerorts um 5,5 l/100 km und auf der Autobahn um 6 l/100 km (bis 130 km/h). Im Alltag ergibt sich bei normaler besonnener Fahrweise ein Verbrauch zwischen 5,5 und 7 l/100 km - kurioserweise je höher der Innerortsanteil, desto niedriger.Die Schadstoffanteile im Abgas fallen insgesamt noch niedrig aus. Seine Partikelemissionen, ein typisches Benzindirekteinspritzer-Problem, hat der CR-V dank des Partikelfilters gut im Griff. Lediglich der CO-Ausstoß im Autobahnabschnitt ist deutlich erhöht und kostet ihn wertvolle Punkte. Unterm Strich gibt es 35 von 50 Punkten für die Schadstoffwerte. Zusammen mit den CO2-Punkten holt der CR-V Hybrid e-CVT 2WD 55 Punkte und damit lediglich drei von fünf Sternen im ADAC Ecotest.

Auswahl ähnlicher Modelle