Rund ums Fahrzeug
Verkehr
Reise & Freizeit
Produkte
Mitgliedschaft
Der ADAC

Ford Kuga 2.0 TDCi Start/Stopp Vignale 4x4 (01/17 - 06/18)

Testergebnis

Mai 2017

Karosserie/Kofferraum

2,3

Innenraum

2,3

Komfort

2,7

Motor/Antrieb

2,3

Fahreigenschaften

2,2

Sicherheit

2,3

Umwelt/EcoTest

5,0

Autokosten

2,6

Gesamt

2,7

sehr gut

1,0 - 1,7

gut

1,8 - 2,6

befriedigend

2,7 - 3,8

ausreichend

3,8 - 4,4

mangelhaft

4,5 - 5,0

    Stärken
  • gute Fahrleistungen

  • sicheres und agiles Fahrwerk

  • umfangreiche Ausstattung

  • gutes Platzangebot

    Schwächen
  • mangelhafte Abgasreinigung

  • hoher Verbrauch

Fazit zum Ford Kuga 2.0 TDCi Start/Stopp Vignale 4x4 (01/17 - 06/18)

Der Kuga ist nicht nur in Deutschland ein sehr erfolgreiches SUV mit kompakten Abmessungen. Um seinen Erfolg fortzusetzen, bietet Ford ihn auch in der Luxusvariante Vignale an: Praktisch alles außen ist lackiert und mit vielen Chromzierleisten garniert, zudem gibt es edle Sonderfarben. Innen werden Armaturenbrett und Seitenteile extra beledert, gute Verarbeitung und viel Ausstattung sind inklusive. Leider kostet beispielsweise die Navigationsfunktion dann doch Aufpreis. Den Kuga allgemein zeichnen der einfache Zustieg und die erhöhte Sitzposition aus, leider auch die schlechte Rundumsicht wegen breiter Dachsäulen. Die Sicherheitsausstattung ist mit vielen Assistenten umfangreich. Das Fahrwerk hat Ford dynamisch ausgerichtet, der Fokus wird nicht so stark auf Komfort gelegt; einstellbare Dämpfer sind nicht lieferbar. Der Motor ist ein munterer Geselle, ermöglicht mit seiner nachdrücklichen Leistung angemessene Fahrleistungen. Die gelungene Schaltung und die einwandfreie Traktion dank Allradantrieb gefallen. Also alles in Butter? Leider nein, denn schon der Verbrauch ist nicht besonders niedrig. Wirklich problematisch ist aber die unzureichende Abgasreinigung, die Stickoxid-Emissionen sind viel zu hoch. Dafür gibt's null Punkte bei den Schadstoffen und am Ende im EcoTest nur einen Stern. Würde Ford eine effektive Schadstoffreinigung einbauen, wäre der Kuga durchaus eine Empfehlung.

Hier können Sie den ausführlichen Testbericht zum Ford Kuga 2.0 TDCi Start/Stopp Vignale 4x4 (01/17 - 06/18) nachlesen.

PDF ansehen

Der ADAC Testbericht wurde mit dem Modell Kuga (II) durchgeführt