Menü
Rund ums Fahrzeug
Verkehr
Reise & Freizeit
Versicherungen & Finanzen
Mitgliedschaft
Services
Der ADAC

Ford Focus Coupé-Cabriolet 2.0 Titanium (03/08 - 08/09)

Testergebnis

August 2007

Karosserie/Kofferraum

2,8

Innenraum

2,2

Komfort

2,4

Motor/Antrieb

2,2

Fahreigenschaften

1,6

Sicherheit

2,0

Umwelt/EcoTest

2,6

Autokosten

5,0

Gesamt

2,3

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken
  • solides Cabrio-Blechdach

  • geschlossen großer Kofferraum

  • gutes Fahrwerk (ESP)

  • bequeme Sitze

  • kräftige Bremsen

  • großes Händlernetz

Schwächen
  • offen kleiner Kofferraum

  • hinten schlechte Übersicht

  • offen beengter Zustieg

  • hoher Verbrauch

Fazit zum Ford Focus Coupé-Cabriolet 2.0 Titanium (03/08 - 08/09)

Ford bietet den Focus nun auch als Cabrio mit Blechdach an, nach dem Muster des Peugeot 307. Das Dach besteht aus nur zwei Elementen, was dazu führt, dass es geöffnet viel Platz benötigt. Die Folge: eine schräge, weit nach hinten ragende Frontscheibe und ein ultra langes Heck, mit riesigem Kofferraum, wenn das Dach geschlossen ist. Öffnen und Schließen ist nur bei stehendem Fahrzeug möglich und dauert jeweils 28 Sekunden - das ist nicht gerade schnell. Die Möglichkeit, diesen Vorgang auch von außen per Fernbedienung zu bewältigen, gibt es nicht. Der 2,0 l Motor läuft ruhig, müht sich aber mit dem hohen Fahtzeuggewicht ziemlich ab. Das Getriebe hat "nur" fünf Gänge, das sorgt dafür, dass die Drehzahlen oft hoch sind, was einen erhöhten Verbrauch nach sich zieht. Gegen Aufpreis ist eine Automatik zu haben. Fazit: Schwergewichtiges, unproportioniertes Blechdach-Cabrio, das aber gut fährt. Geschlossen solide wie eine Limousine, geöffnet stört die weit nach hinten gezogene Frontscheibe.

Hier können Sie den ausführlichen Testbericht zum Ford Focus Coupé-Cabriolet 2.0 Titanium (03/08 - 08/09) nachlesen.

PDF ansehen

Der ADAC Testbericht wurde mit dem Modell Focus (II) Coupé-Cabriolet (2007 - 2008) durchgeführt