Citroen Jumpy Kombi L2 HDi 135 FAP Club (02/07 - 11/08) 4
Citroen Jumpy Kombi L2 HDi 135 FAP Club (02/07 - 11/08) 1
Citroen Jumpy Kombi L2 HDi 135 FAP Club (02/07 - 11/08) 2
Citroen Jumpy Kombi L2 HDi 135 FAP Club (02/07 - 11/08) 3
Citroen Jumpy Kombi L2 HDi 135 FAP Club (02/07 - 11/08) 4
Citroen Jumpy Kombi L2 HDi 135 FAP Club (02/07 - 11/08) 1

1 von 4

1 von 4Citroen Jumpy Kombi L2 HDi 135 FAP Club (02/07 - 11/08) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

November 2007

Karosserie/Kofferraum

2,3

Innenraum

1,8

Komfort

2,6

Motor/Antrieb

2,4

Fahreigenschaften

2,6

Sicherheit

2,3

Umwelt/EcoTest

3,0

ADAC Urteil Autotest

2,4

Autokosten

3,5

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • großzügiges Raumangebot

  • riesiger Kofferraum

  • einfache Bedienung

  • sichere Fahreigenschaften

  • ESP Serie

  • kultivierter, laufruhiger Motor

  • ausgewogene Federung

  • gut geeignet für Kindersitze

  • Partikelfilter Serie

Schwächen

  • relativ hohe Anschaffungskosten

Fazit zum Citroen Jumpy Kombi L2 HDi 135 FAP Club (02/07 - 11/08)

Wenn man für acht Personen und deren Gepäck ein großes Auto sucht, wird die Auswahl an PKWs schon recht übersichtlich. Einen solchen Großraum-Van hat Citroen mit dem Jumpy Kombi im Angebot. Er bietet neben viel Platz in der getesteten Top-Ausstattung Club auch allerlei Luxus wie Klimaautomatik, Tempomat und optional Luftfederung mit Absenkmöglichkeit an der Hinterachse. Trotz zahlreicher Funktionen bleibt die Bedienung übersichtlich. Für mehr Sicherheit beim Ausweichen sorgt des serienmäßige ESP, mit dem Federungskomfort kann man voll zufrieden sein. Der kräftige Motor schlägt sich wacker in dem schweren Auto und lässt seine Abgase durch den Partikelfilter weitgehend rußfrei in die Umwelt. Allerdings verbraucht er ziemlich viel, was aber durch große Ausmaße und hoher Zuladung nicht verwundert. Fazit: ein feiner, rundum praktischer Bus für die Großfamilie, der für seinen Luxus aber auch seinen Preis fordert in Anschaffung wie im Unterhalt.

Der ausführliche Testbericht zum Citroen Jumpy Kombi L2 HDi 135 FAP Club (02/07 - 11/08) als PDF.

PDF ansehen
Jumpy Kombi L2 HDi 135 FAP

34.712 €

Grundpreis

7,5 l/100 km

Verbrauch

100 kW (136 PS)

Leistung

1997 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeCitroen
ModellJumpy Kombi L2 HDi 135 FAP
TypClub
BaureiheJumpy (II) Kombi (02/07 - 03/12)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungX
Modellstart02/07
Modellende11/08
Baureihenstart02/07
Baureihenende03/12
HSN Schlüsselnummer3001
TSN SchlüsselnummerAEX
TSN Schlüsselnummer 2AKP
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)308 Euro
CO2-Effizienzklasse D
Grundpreis34712 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
MotorcodeRHR
Leistung maximal in kW (Systemleistung)100
Leistung maximal in PS (Systemleistung)136
Drehmoment (Systemleistung)320 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartFront
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge6
SchadstoffklasseEuro 4 III
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1997 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)100 kW (136 PS) / 320 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)2000 U/min

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 5135 mm
Breite1895 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2194 mm
Höhe1942 mm
Radstand3122 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreisn.b.
Kofferraumvolumen normal770 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank3693 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1930 kg
Zul. Gesamtgewicht2805 kg
Zuladung875 kg
Anhängelast gebremst 12%2000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewicht4780 kg
Stützlast80 kg
Dachlast170 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieVan
Türanzahl4
Anzahl der Schiebetüren serienmäßig/auf Wunsch1 (Serie) / 0 (Aufpreis)
FahrzeugklasseMittelklasse (z.B. 3er-Reihe)
Sitzanzahl8
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße215/60R16

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h13,8 s
Höchstgeschwindigkeit170 km/h
Fahrgeräusch74 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 9,3 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 6,5 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)7,5 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)198 g/km
Tankgröße80,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vornePaket
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenPaket
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungHydraulischer Bremsassistent
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
NebelscheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Lackgarantie2 Jahre
Durchrostung5 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 2 Jahre europaweit, anschließend Verlängerung von Inspektion zu Inspektion;
SonstigesMögliche Zusatzgarantien: Garantie Plus und Service Plus; ab 08/08: zusätzlich nach Ablauf der Neuwagengarantie ein Jahr Anschlussgarantie für alle mechanischen und elektrischen Bauteile bis 100.000 km

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis34712 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Einparkhilfe333 Euro
Einparkhilfe - Bezeichnunghinten
RadioSerie
Radio - BezeichnungRD4
Navigation1833 Euro
Navigation - BezeichnungFarbdisplay
Alufelgen893 Euro
Metallic-Lackierung655 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Citroen Jumpy Kombi HDi 135 FAP
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Viertürige Großraumlimousine der Mittelklasse (100 kW / 136 PS)
Citroen Jumpy Kombi HDi 135 FAP
2,4
3,5

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,3
Verarbeitung

Verarbeitung

3,0
Licht und Sicht

Licht und Sicht

3,2
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,8
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

0,6
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

1,2
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,6
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

1,8
Bedienung

Bedienung

1,8
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

1,8
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

1,3
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

3,0
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,6
Federung

Federung

2,4
Sitze

Sitze

2,5
Innengeräusch

Innengeräusch

2,7
Klimatisierung

Klimatisierung

3,1
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,4
Fahrleistungen

Fahrleistungen

2,9
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,0
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

2,3
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

2,0
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,6
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,7
Kurvenverhalten alt

Kurvenverhalten alt

2,0
Lenkung

Lenkung

3,3
Bremse

Bremse

2,3
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,3
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,6
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,2
Kindersicherheit

Kindersicherheit

1,6
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

3,0
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

3,0
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

4,1
Schadstoffe

Schadstoffe

2,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

34.712 €

Informationen zur Berechung

458

/ Monat

36,6 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

207 €

Fixkosten

132 €

Werkstattkosten

119 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung308 €
Typklassen (KH/VK/TK)21/17/19
Haftpflichtbeitrag 100%1.232 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB924 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB159 €

Rückrufe & Mängel des Citroen Jumpy

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 2009 und 2010
Oktober 2011
RückrufdatumOktober 2011
AnlassKraftstoffrücklaufleitung scheuert an der Geräuschdämmung
Betroffene Modelle C4 (10/08 - 09/10), C4 Picasso (04/07 - 06/13), C8 (01/08 - 07/12), Jumpy Kombi (02/07 - 03/12)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2009 und 2010
Anzahl betroffener Fahrzeugenicht bekannt
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchnicht zutreffend, da kein Fahrzeug in D betroffen.
Zusätzliche InformationLaut Citroen Deutschland sind in Deutschland keine Fahrzeuge betroffen. Wegen einer Scheuerstelle an der Kraftstoffrücklaufleitung, die an der Geräuschdämmung scheuern kann, kommt es möglicherweise zum Kraftstoffaustritt. Der Rückruf läuft seit Juli 2011 im EU-Bereich
Bauzeitraum: 12/2006 bis 03/2009 * mit 2.0-Dieselmotoren (DW10B- und DW10U)
März 2011
RückrufdatumMärz 2011
AnlassAusfall Bremskraftunterstützung
Betroffene Modelle C4 (10/08 - 09/10), C4 (11/04 - 08/08), C4 Coupé (10/08 - 08/10), C4 Coupé (11/04 - 08/08), C4 Picasso (04/07 - 06/13), C5 Kombi (10/04 - 04/08), C5 Limousine (04/08 - 10/10), C5 Limousine (10/04 - 04/08), C5 Tourer (04/08 - 10/10), Jumpy Kombi (02/07 - 03/12)
Variantemit 2.0-Dieselmotoren (DW10B- und DW10U)
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge12/2006 bis 03/2009
Anzahl betroffener Fahrzeuge20.762 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchanhand Händleradressen
Zusätzliche InformationEin defektes Rückschlagventil im Unterdrucksystem der Bremskraftunterstützung führt zum Ausfall der Bremskraftunterstützung. Dies bedeutet, dass für die gewohnte Abbremsung des Fahrzeuges eine deutlich höhere Bremspedalkraft erforderlich ist. Die Funktion der Bremsanlage ist dadurch aber nicht eingeschränkt. Die Händler tauschen das defekte Ventil kostenlos aus. Die Aktion wurde im Nov. 2010 gestartet, die Durchführung dauert etwa 40 Min. Fragen dazu beantwortet auch die Citroën Kundenbetreuung, Telefon 02203 44775 bzw. E-Mail kundenbetreuung1@citroen.com.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl56 Punkte
Schadstoffe36 Punkte
C0220 Punkte
Testdatum10/2007

Ecotest im Detail

Verbrauch7,5 / 7,7 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch9,0 / 6,5 / 8,6 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß198 / 235 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
Leistung100 kW
Hubraum1997 ccm
SchadstoffklasseEuro 4 III
MotorartDiesel
Max.Drehmoment320 Nm bei 2000 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Außerorts liegt der Verbrauch bei 6,6 l und auf der Autobahn bei 8,5 l/100 km. So ergibt sich ein Durchschnittsverbrauch von 7,8 l Diesel pro 100 km. Der Verbrauch ist angesichts des Gewichts und der großen Stirnfläche durchaus angemessen, insbesondere wenn man bedenkt, dass bis zu acht Personen samt Gepäck im langen Jumpy problemlos reisen können.Innerorts verbraucht der Jumpy mit 140 PS Dieselmotor 9,0 l pro 100 km.Die Schadstoffanteile im Abgas sind recht gering, ein geschlossenes Filtersystem fängt Rußpartikel aus dem Abgas heraus.