Testergebnis

September 2018

Karosserie/Kofferraum

2,4

Innenraum

2,3

Komfort

3,2

Motor/Antrieb

3,0

Fahreigenschaften

2,9

Sicherheit

2,1

Umwelt/EcoTest

2,8

ADAC Urteil Autotest

2,6

Autokosten

2,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken
  • viele praktische Ablagen

  • drei (bis fünf) Einzelsitze im Fond

  • umfangreiche Sicherheitsausstattung

Schwächen
  • hoher Kraftstoffverbrauch

  • billige Materialien

  • weiter Schwenkbereich der Heckklappe

Fazit zum Citroen Berlingo Kombi M PureTech 110 Stop&Start Shine (09/18 - 05/19)

Citroën - douze points. Mit dem Berlingo hat Citroën ins Schwarze getroffen und bringt ein Fahrzeug auf den Markt, das seinem Anspruch als Familienfahrzeug gerecht wird. Citroën konzentriert sich aufs Wesentliche und macht den Berlingo in der getesteten Ausstattungsvariante praktisch, sicher und bodenständig. Praktisch weil: Zwei Schiebetüren (samt elektrischer Fensterheber) sorgen für eine gute Zugänglichkeit des Fonds. Auf der Rückbank lassen sich drei (optional fünf mit 3. Sitzreihe) Kindersitze unterbringen. Es gibt zahlreiche Ablagen. Der Kofferraum ist groß genug um viel Kram unterzubringen und die Heckscheibe kann separat geöffnet werden. Parksensoren hinten sowie Rückfahrkamera sind Serie, ein Einparkassistent Option. Sicher weil: Ein Notbremssystem, ein Spurhalteassistent und eine Verkehrszeichenerkennung gehören zur Serienausstattung. Ein adaptiver Geschwindigkeitsregler ist ebenso optional erhältlich wie ein Totwinkelassistent. Die Fahreigenschaften sind alles andere als dynamisch, aber stets sicher. Bodenständig weil: Die Verarbeitung stellt zufrieden, die Materialien sind aber einfach gehalten. Der Turbobenziner mit 110 PS ist kein Ausbund an Sportlichkeit, reicht aber stets für den Familienausflug. Der Berlingo federt nicht sänftenartig, strapaziert die Insassen aber auch nicht über Gebühr. Zusammenfassend muss man sagen, dass Citroën für die Zielgruppe, die man mit dem Auto erreichen wollte, ein gelungenes Gesamtpaket geschnürt hat. Ja man muss auf Luxus verzichten, wer aber oft Kurzstrecke fährt, den Platz braucht und beim Fahrzeugkauf pragmatisch agiert, sollte sich mit dem Berlingo auseinandersetzen. Der Listenpreis von 24.640 Euro ist zwar nicht besonders niedrig, die umfangreiche Ausstattung relativiert ihn aber wieder etwas.

Der ausführlich Testbericht zum Citroen Berlingo Kombi M PureTech 110 Stop&Start Shine (09/18 - 05/19) als PDF.

PDF ansehen

Der ADAC Testbericht wurde mit dem Modell Berlingo (IV) durchgeführt