Menü
Rund ums Fahrzeug
Verkehr
Reise & Freizeit
Versicherungen & Finanzen
Mitgliedschaft
Services
Der ADAC

Peugeot Rifter

Peugeot Rifter

Über 20 Jahre lang waren Handwerker und Lieferanten mit dem Hochdachkombi Peugeot Partner unterwegs, bis der Transporter schließlich 2018 in Rifter umbenannt wurde. Die Konzernplattform teilt sich der Partner wie gehabt mit dem Citroën Berlingo, nun aber auch mit dem Opel Combo. Vierter im Bunde ist der Toyota Proace City. Äußerlich unterscheiden sich alle vier im Grunde nur an der Front. Wie seine Geschwister, ist auch der Rifter in zwei unterschiedlichen Längen erhältlich. Für den Antrieb stellt Peugeot Benzin- und Dieselmotoren bereit, eine Version mit Allradantrieb ist in der Planung.

Zeigen:

Baureihengenerationen