Testergebnis

April 2009

Karosserie/Kofferraum

2,3

Innenraum

1,7

Komfort

2,1

Motor/Antrieb

1,6

Fahreigenschaften

1,9

Sicherheit

2,6

Umwelt/EcoTest

3,2

ADAC Urteil Autotest

2,3

Autokosten

5,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken
  • sehr gute Verarbeitung

  • kräftiger Motor

  • intelligenter Allradantrieb

  • hohe passive Sicherheit

  • sehr zuverlässig

Schwächen
  • nur Notreserverad

  • wenig komfortable Federung

  • recht hoher Verbrauch

  • teuer in Anschaffung und Unterhalt

Fazit zum BMW X3 xDrive30d Edition Exclusive Automatic (09/08 - 08/10)

Der X3 ist bei BMW in Würde gealtert. An zahlreichen Stellen merkt man sein Alter, das Bedienkonzept und manche Hebel und Schalter fand man schon Ende der 90er Jahre bei BMW. Das tut der Ergonomie aber keinen Abbruch und zeigt, wie gut die BMWs schon damals waren. Durch stetige Pflege wurde das Auto aktuell gehalten. Das Allradsystem ist auf dem neuesten Stand und bietet ausgezeichnete Traktion. Auch der Motor braucht sich nicht verstecken, die Leistung ist gut, der Verbrauch klassenüblich verbesserungswürdig, aber ein Partikelfilter serienmäßig. Im Innenraum gibt’s ordentlich Platz, die Insassen können sich an den hochwertigen Materialien und der sauberen Verarbeitung erfreuen. Sicherheitstechnisch ist der X3 up-to-date, besondere Fahrassistenzsysteme sucht man aber vergebens. Seine Wertarbeit lässt sich BMW ordentlich bezahlen, das Editionsmodell startet bei über 51.000 Euro.

Der ausführliche Testbericht zum BMW X3 xDrive30d Edition Exclusive Automatic (09/08 - 08/10) als PDF.

PDF ansehen

Der ADAC Testbericht wurde mit dem Modell X3 (E83) (2006 - 2010) durchgeführt