BMW i3 (94 Ah) (07/16 - 08/17) 5
BMW i3 (94 Ah) (07/16 - 08/17) 1
BMW i3 (94 Ah) (07/16 - 08/17) 2
BMW i3 (94 Ah) (07/16 - 08/17) 3
BMW i3 (94 Ah) (07/16 - 08/17) 4
BMW i3 (94 Ah) (07/16 - 08/17) 5
BMW i3 (94 Ah) (07/16 - 08/17) 1

1 von 5

1 von 5BMW i3 (94 Ah) (07/16 - 08/17) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

November 2016

Karosserie/Kofferraum

2,9

Innenraum

2,3

Komfort

3,2

Motor/Antrieb

1,1

Fahreigenschaften

3,0

Sicherheit

2,9

Umwelt/EcoTest

1,0

ADAC Urteil Autotest

2,3

Autokosten

1,9

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • komfortabler und leiser Antrieb

  • günstiger Unterhalt

  • kleiner Wendekreis

Schwächen

  • geringe Reichweite

  • kleiner Kofferraum

  • teure Anschaffung

Fazit zum BMW i3 (94 Ah) (07/16 - 08/17)

Der i3 ist nun seit knapp drei Jahren auf dem Markt, im Vergleich mit anderen Elektroautos durchaus erfolgreich. Seit es ihn gibt, ist jedes vierte verkaufte Elektroauto in Deutschland ein BMW i3. Mitte 2016 wurde eine neue optionale Variante eingeführt, mit einem in der Bruttokapazität von 22 auf 33,2 kWh (bzw. 60 auf 94 Ah) vergrößerten Akku. Die nutzbare Kapazität vergrößert sich von 18,8 auf 27,2 kWh. Damit sind längere Strecken ohne Pause möglich, auf Basis des EcoTests wurde beim Testwagen eine Reichweite von 185 km errechnet. Wer in puncto Reichweite auf Nummer sicher gehen möchte, kann sich gegen Aufpreis einen zusätzlichen Benzinmotor samt neun Liter fassendem Tank bestellen. Dieses Range Extender genannte Aggregat springt bei Bedarf an und erzeugt Strom für den Elektromotor. So ist man im Notfall unabhängig von einer Ladesäule. Das dank der lokalen Emissionsfreiheit exzellente Ergebnis im EcoTest von 100 Punkten und fünf Sternen würde beim Betrieb mit Range Extender natürlich geschmälert. Für weitere Strecken ist der Kleinwagen ohnehin nicht entwickelt, was vor allem an seiner außerhalb des Stadtgebietes zu nervösen Lenkung erkennbar ist. Der Motor mit seinen 170 PS macht den i3 zu einem äußerst sprintstarken Fahrzeug, das Fahrwerk ist zwar tendenziell straff, bietet aber einen alltagstauglichen Komfort. Die Bedienung des Autos ist denkbar einfach, nur der Wählhebel des Getriebes ist unkonventionell ausgeführt und damit zunächst ungewohnt. Der Stromverbrauch liegt im EcoTest bei 17,4 kWh auf 100 km, was im Vergleich mit anderen Elektroautos in Ordnung geht, gerade angesichts der verfügbaren Leistung. Wie die meisten Elektroautos lässt sich der i3 für die nächste Fahrt vorklimatisieren, sogar per Smartphone - ein äußerst komfortables Feature. Der Unterhalt ist im Allgemeinen nicht teuer, die Steuer wird für fünf Jahre erlassen, Öl- oder Zündkerzenwechsel kennt der Wagen nur vom Hörensagen - zumindest ohne den Range Extender. Um Eigentümer des bayerischen Stromautos zu werden, müssen in der Variante mit dem großen Akku aber zunächst 36.150 Euro locker gemacht werden, 1.200 Euro mehr als mit dem kleinen Akku. Zusätzlich bietet die Aufpreisliste noch einige reizvolle Extras an.

Der ausführliche Testbericht zum BMW i3 (94 Ah) (07/16 - 08/17) als PDF.

PDF ansehen
i3 (94 Ah)

36.800 €

Grundpreis

12,6 kWh/100 km

Verbrauch

125 kW (170 PS)

Leistung

k.A.

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeBMW
Modelli3 (94 Ah)
Baureihei3 (I01) (11/13 - 08/17)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungI01
Modellstart07/16
Modellende08/17
Baureihenstart11/13
Baureihenende08/17
HSN Schlüsselnummer0005
TSN SchlüsselnummerBSI
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)50 Euro
CO2-Effizienzklasse A+
Grundpreis36800 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartElektro
MotorcodeIB1P25B
Leistung maximal in kW (Systemleistung)125
Leistung maximal in PS (Systemleistung)170
Drehmoment (Systemleistung)250 Nm
Nennleistung in kW 75
KraftstoffartStrom
AntriebsartHeck
GetriebeartReduktionsgetriebe
Anzahl Gänge1
SchadstoffklasseElektrofahrzeug
Einbauposition / Motorbauart (Elektromotor 1)Hinterachse / Permanentmagnet-Synchronmaschine (PSM)
Leistung / Drehmoment (Elektromotor 1)125 kW (170 PS) / 250 Nm

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 3999 mm
Breite1775 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2039 mm
Höhe1578 mm
Radstand2570 mm
Bodenfreiheit maximal140 mm
Wendekreis9,9 m
Kofferraumvolumen normal260 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1100 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1320 kg
Zul. Gesamtgewicht1670 kg
Zuladung350 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSchrägheck
Türanzahl5
FahrzeugklasseKleinwagen (z.B. Polo)
Sitzanzahl4
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße155/70R19Q
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)
Runflat260 Euro

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h7,3 s
Höchstgeschwindigkeit150 km/h
Fahrgeräusch68 dB
Verbrauch Gesamt (NEFZ)12,6 kWh/100 km
CO2-Wert (NEFZ)0 g/km
Reichweite NEFZ (elektrisch)312 km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)0 g/km
Speichertechnik (z.B. Lithiumionen, Feststoff etc.)Lithium
Batteriekapazität (Brutto) in kWh33,2
Batteriekapazität (Netto) in kWh27,2
Batteriegewicht (Elektro- und PlugIn-Hybrid)256 kg
LadeanschlusspositionBeifahrerseite hinten
AC-Ladeanschluss am FahrzeugTyp 2
DC-Schnell-Ladeanschluss am FahrzeugCCS
AC-Ladefunktion1-phasig,3-phasig
Ladeleistung (kW)AC:2,8-11,0 DC:50,0
Ladezeiten100%: 570 min. (AC Schuko 2,8 kW), 225 min. (AC 1-phasig Wallbox/Ladesäule 7,4 kW), 165 min. (AC 3-phasig Wallbox/Ladesäule 11,0 kW); 80%: 39 min. (DC Ladesäule 50,0 kW)

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
Kopfstützen hintenSerie
ABSSerie
BremsassistentPaket
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent (Serie), City-Safety-System (ab unter 60 km/h), Multikollisionsbremse
City-NotbremsassistentPaket
KollisionswarnungPaket
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungDynamic Stability Control
LED-Scheinwerfer890 Euro
LichtsensorPaket
RegensensorPaket
Autom. AbstandsregelungPaket
StauassistentPaket
FußgängererkennungPaket
Verkehrsschild-ErkennungPaket

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)Keine
Lackgarantie3 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 5 Jahre europaweit für alle Erst- und Folgehalter ab Erstzulassung; Garantie HV-Batterie: 8 Jahre oder 100.000 km;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis36800 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnunghinten
EinparkassistentPaket
RadioSerie
Radio - BezeichnungProfessional
Digitaler Radioempfang (DAB)210 Euro
Freisprecheinrichtung Serie
Navigation990 Euro
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
NotruffunktionSerie
AlufelgenSerie
LederausstattungPaket
Metallic-Lackierung660 Euro
AC Ladekabel HaushaltSerie
AC Ladekabel Ladestation218 Euro
Wärmepumpe660 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

BMW i3 (60 Ah)
BMW i3 (94 Ah)
2 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftürige Schräghecklimousine der Kleinwagenklasse (125kW/170PS)
BMW i3 (94 Ah)
2,3
1,9

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

3,2

Karosserie/Kofferraum

2,9
Verarbeitung

Verarbeitung

2,7

Verarbeitung

2,1
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

4,7

Alltagstauglichkeit

4,0
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,9

Licht und Sicht

2,9
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

3,0

Ein-/Ausstieg

2,1
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

3,6

Kofferraum-Volumen

3,9
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,8

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,9
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,6

Kofferraum-Variabilität

2,5
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,4

Innenraum

2,3
Bedienung

Bedienung

2,3

Bedienung

1,7
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

1,8

Raumangebot vorn

1,8
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

3,9

Raumangebot hinten

3,4
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,0

Innenraum-Variabilität

3,5
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

2,6

Multimedia/Konnektivität

-
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,8

Komfort

3,2
Federung

Federung

2,3

Federung

3,3
Sitze

Sitze

2,7

Sitze

2,9
Innengeräusch

Innengeräusch

2,2

Innengeräusch

3,1
Klimatisierung

Klimatisierung

3,6

Klimatisierung

3,4
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

0,9

Motor/Antrieb

1,1
Fahrleistungen

Fahrleistungen

0,6

Fahrleistungen

1,2
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

1,0

Laufkultur/Leistungsentfaltung

1,0
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,1

Schaltung/Getriebe

1,0
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

1,0

Getriebeabstufung alt

-
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,3

Fahreigenschaften

3,0
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,7

Fahrstabilität

3,4
Lenkung

Lenkung

2,4

Lenkung

2,8
Bremse

Bremse

1,7

Bremse

2,8
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,0

Sicherheit

2,9
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,7

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

3,3
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,0

Passive Sicherheit - Insassen

2,4
Kindersicherheit

Kindersicherheit

1,8

Kindersicherheit

2,6
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,7

Fußgängerschutz

4,2
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

1,1

Umwelt/EcoTest

1,0
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

1,2

Verbrauch/CO2

1,0
Schadstoffe

Schadstoffe

1,0

Schadstoffe

1,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

36.800 €

Informationen zur Berechung

255

/ Monat

20,4 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

90 €

Fixkosten

94 €

Werkstattkosten

71 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung50 €
Typklassen (KH/VK/TK)15/16/16
Haftpflichtbeitrag 100%890 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB863 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB113 €

Rückrufe & Mängel des BMW i3

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 09.2013 bis 12.2016 * nur mit RangeExtender (REX)
Februar 2017
RückrufdatumFebruar 2017
AnlassFehler bei der Tankentlüftung
Betroffene Modelle i3 (11/13 - 08/17)
Variantenur mit RangeExtender (REX)
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge09.2013 bis 12.2016
Anzahl betroffener Fahrzeuge3.840 (Deutschland) 39.000 (weltweit)
Dauer1 Stunde
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDie Tankentlüftungsleitung kreuzt im REX-Motorraum die Batterieleitung und es kann zu einer Anlage kommen. Infolge der Motorbewegungen unter Last scheuern die beiden Leitungen aneinander, wobei der Leitungsschutz der Batterieleitung die Schutzhülle der Tankentlüftung beschädigen kann. Hier entsteht Brandgefahr durch austretendes Benzin. Als Abhilfe prüft BMW, ob eine Anlage vorliegt und tauscht bei Bedarf die Entlüftungsleistung und baut einen Abstandshalter ein. Die Aktion läuft bereits und ist für den Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 07/2016 - 12/2016
Januar 2017
RückrufdatumJanuar 2017
AnlassAirbags fehlerhaft
Betroffene Modelle 2er-Reihe Active Tourer (09/14 - 02/18), 2er-Reihe Cabrio (02/15 - 06/17), 2er-Reihe Coupé (03/14 - 06/17), 2er-Reihe Gran Tourer (06/15 - 02/18), 4er-Reihe Cabrio (03/14 - 02/17), 4er-Reihe Coupé (10/13 - 02/17), 4er-Reihe Gran Coupé (03/14 - 02/17), 4er-Reihe M4 Cabrio (09/14 - 02/17), 4er-Reihe M4 Coupé (06/14 - 02/17), 5er-Reihe Gran Turismo (07/13 - 03/17), 5er-Reihe Limousine (07/13 - 03/17), 5er-Reihe M5 Limousine (07/13 - 10/16), 5er-Reihe Touring (07/13 - 03/17), 6er-Reihe Cabrio (03/15 - 04/18), 6er-Reihe Coupé (03/15 - 10/17), 6er-Reihe Gran Coupé (03/15 - 04/18), 6er-Reihe M6 Cabrio (03/15 - 04/18), 6er-Reihe M6 Coupé (03/15 - 10/17), 6er-Reihe M6 Gran Coupé (03/15 - 05/18), i3 (11/13 - 08/17), i8 Coupé (06/14 - 04/18), X1 (10/15 - 05/19)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge07/2016 - 12/2016
Anzahl betroffener Fahrzeuge147 (Deutschland)
Dauer1 bis 6 Stunden (je nach Modell)
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDer Beifahrer-, Kopf-, Knieschutz- oder Seiten-Airbag wird zwar elektrisch angesteuert, aber zündet in der ersten Stufe nicht, da das Mischverhältnis des primären Zündmaterials nicht in Ordnung ist. Als Abhilfe werden der bzw. die betroffenen Airbags getauscht. Die Aktion läuft seit Januar 2017 und ist für die Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl100 Punkte
Schadstoffe50 Punkte
C0250 Punkte
Testdatum10/2016

Ecotest im Detail

Verbrauch12,6 / 17,4 kWh/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauchk .A.
C02-Ausstoß0 / 101 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 0 mg/km

CO: 0 mg/km

NOx: 0 mg/km

Partikelmasse: 0,0 mg/km

Partikelanzahl: 0 10/km

Leistung125 kW
Hubraum- ccm
SchadstoffklasseElektrofahrzeug
MotorartElektro
Max.Drehmoment250 Nm bei 0 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Der i3 stößt (zumindest in der getesteten Version ohne Range Extender) lokal keinerlei CO2-Emissionen aus, gerade in belasteten Innenstädten ist dies ein großes Plus. Der beim EcoTest ermittelte Verbrauch von 17,4 kWh/100 km entspricht beim deutschen Strommix einem CO2-Ausstoß von 101 g/km, was 50 Punkten in diesen Kapitel des EcoTests entspricht.Der i3 stößt keine antriebsbedingten Schadstoffe aus, deshalb erhält der i3 auch hier 50 Punkte, was in diesem Kapitel die maximale Ausbeute darstellt, und damit insgesamt fünf Sterne im EcoTest.

Auswahl ähnlicher Modelle