DruckenPDFKontaktieren Sie uns

Maut in Slowenien

Allgemeine Informationen

Die Benutzung von Autobahnen und Schnellstraßen ist gebührenpflichtig. Für Fahrzeuge unter 3,5 t zGG ist eine Vignette notwendig, bei Fahrzeugen über 3,5 t zGG wird eine streckenabhängige Maut erhoben.
www.adac-shop.de
Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.
  • Bestimmungen für Gespanne
    Gespanne mit einem Zugfahrzeug über 1,3 m an der Vorderachse werden höher bemautet. Anhänger werden nicht gesondert bemautet.
  • Bestimmungen für Wohnmobile
    Wohnmobile bis 3,5 t zGG werden unabhängig von ihrer Höhe weiterhin in die gleiche Mautklasse eingestuft wie Pkw (2A). Wohnmoblie über 3,5 t zGG zahlen streckenabhänige Maut.

Fahrzeugklassen

Klasse 1 Motorräder
Klasse 2A Kfz bis 3,5t zGG und unter 1,3 m an der Vorderachse und Wohnmobile bis 3,5 t zGG
Klasse 2B Kfz unter 3,5t zGG und über 1,3 m an der Vorderachse
Anhänger werden nicht gesondert bemautet!
Ausschlaggebend für die Klassifizierung in Klasse 2A ist für Fahrzeuge über 1,3 m Höhe an der Vorderachse nicht der Eintrag »Wohnmobile« in der Zulassungsbescheinigung Teil 1, sondern dass die Campingausstattung festinstalliert und dauerhaft für Wohnzwecke installiert ist. Ohne diese Ausstattungsmerkmale werden die Fahrzeuge in Klasse 2B eingestuft. Hier hilft auch die Liste mit gemessenen und in die entsprechende Mautklasse eingeordneten Fahrzeugen im Internet bei der slowenischen Autobahngesellschaft DARS.
Liste der in Vignettenklasse 2B eingestuften Fahrzeuge
Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Vignette

Tipp : Es empfiehlt sich, die Vignette schon vor der Einreise nach Slowenien zu kaufen, denn wer auf vignettenpflichtigen Strecken ohne gültige Vignette angetroffen wird, zahlt zwischen 300 und 800 Euro Geldbuße.
Mautfreie Alternativen sind keinesfalls empfehlenswert. Abgesehen von der erhöhten Reisedauer ist die Beschilderung vielfach unübersichtlich und Navigationsgeräte helfen meistens nicht weiter. Kritische Bereiche, wie z.B. Kreisverkehre oder autobahnnahe vignettenpflichtige Straßenabschnitte, werden häufig von der slowenischen Polizei überwacht. Auch bei unbeabsichtigten Verstößen gegen die Mautpflicht drohen hohe Bußgelder.
  • Preise
    Klasse 1 Klasse 2A Klasse 2B
    7 Tage 7,50 15,00 30,00
    1 Monat - 30,00 60,00
    6 Monate 30,00 - -
    1 Jahr 55,00 110,00 220,00
    7-Tages-Vignetten müssen vom Verkäufer mit dem ersten Tag der Gültigkeit gelocht werden, Vignetten mit Laufzeiten von einem oder sechs Monaten werden jedoch immer mit dem Kaufdatum gelocht.
    Jahres-Vignetten gelten 14 Monate lang (z.B. 1.12.2016 bis 31.1.2018).
  • Verkaufsstellen
    Sie erhalten die Vignetten (außer für Motorräder) in den ADAC Geschäftstellen, im ADAC Online-Shop oder telefonisch unter 0800-5 10 11 12 (Mo. – Sa.: 8:00-20:00 Uhr) sowie (für alle Fahrzeugklassen) an grenznahen Tankstellen und in den DARS Vetriebsstellen.
    Vignettenvorverkauf
    Verkaufsstellen auf www.dars.si
    Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.
  • Ersatz-Vignette
    Falls die Windschutzscheibe mit der Vignette vernichtet oder ausgetauscht wurde, kann die Ausstellung einer neuen Vignette beantragt werden. Diese Ersatzvignette gilt für denselben Zeitraum, für welchen die zerstörte bzw. vorher angebrachte Vignette ausgegeben war. Das Antragsformular ist unter dem unten angegebenen Link abrufbar.
    Dem Antrag sind eine Kopie der Rechnung für den Austausch der Windschutzscheibe und die entfernte Vignette beizulegen. Die Unterlagen sind an folgende Adresse zu senden.
    DARS d.d.
    Toll User Centre
    Gric 54
    1000 Ljubljana
    Slowenien
    Antragsformular auf www.dars.si
    Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Tunnel

  • Karawankentunnel A11 (Sondermautstrecke der ASFINAG)
    St. Jakob (Österreich) - Jesenice (Slowenien)
    Für Gespanne eine empfehlenswerte ganzjährige Verbindung.
    Videomautkarten sind nur für Fahrten in Richtung Süden erhältlich!
    Für diese Strecke ist, auch wenn sie Teil des Autobahn- oder Schnellstraßennetzes ist, keine Vignette erforderlich. Beachten Sie aber, dass diese Strecke über vignettenpflichtige Straßen erreichbar sind und Sie nur zwischen den hier genannten Anschlussstellen keine Vignette benötigen.
    Pkw 1 Gespann 1 Motor- rad Wohn- mobil 1
    einfache Fahrt 7,20 7,20 7,20 7,20
    1 Kfz bis 3,5 t zGG (bei Gespannen ist nur das Gewicht des Zugfahrzeuges maßgeblich)
    Wertkarte (nur auf der A11) zum Preis von 61,30 Euro für 14 Fahrten. Sie ist an den Mautstellen erhältlich, gültig 18 Monate ab Ausstellung und ist nicht an ein Kennzeichen gebunden.
    Die Gebühren können in bar oder mit Kreditkarte bezahlt werden.
    Karawankentunnel - Mautstelle Rosenbach
    Tel.: +43 4253 2660
    Fax: +43 4253 2643

Maut für Fahrzeuge über 3,5 t

Für alle Fahrzeuge über 3,5 t zGG, auch für Wohnmobile, wird eine streckenabhängige Maut erhoben. Seit 1.4.2018 ist für die Bezahlung der Mautgebühren ein Transponder, die sogenannte DarsGo unit, notwendig. Er ist an allen Servicestationen der DARS und online erhältlich.
Die Berechnung erfolgt nach:
  • gefahrenen Kilometern
  • Anzahl der Achsen
  • EURO-Emissionsklasse
Zwischen des an der Innenseite der Windschutzscheibe befestigten DarsGo Transponders und den an den Autobahnen und Schnellstraßen angebrachten Mautportalen erfolgt ein Datenaustausch. Die Gebühr wird automatisch abgebucht, während das Fahrzeug unter dem Portal hindurch fährt. Beachten Sie dazu unbedingt die akustischen Signale bzw. die Statusabfrage laut Bedienungsanleitung des DarsGo Transponders.
www.darsgo.si
Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

app_iphone_95x95

Mautgebühren berechnen


Mit dem Routenplaner auf ADAC Maps können Sie die genauen Mautkosten für Ihre Reiseroute berechnen.

Route mit ADAC Maps planen


Hinweis


War dieser Artikel für Sie hilfreich?
943 von 1200 Nutzern fanden diesen Artikel hilfreich

Weitere interessante Themen für Sie

Zwei Klicks für mehr Datenschutz
Bitte aktivieren Sie die Buttons, bevor Sie Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter oder Google+ senden.
Hinweis: Durch Aktivieren der Buttons werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google+ ins Ausland übertragen.
Details zum Datenschutz bei Nutzung der Gefällt-Mir-Buttons

– ANZEIGE –

Maut & Vignetten

Startvorteil durch Vorverkauf. Vignetten am besten schon vor Ihrer Reise besorgen! Mehr




– Info, Test & Rat –

Verkehrsmedizin

Sehschwäche, Müdigkeit, Medikamente – unsere Broschüren zeigen die Auswirkungen auf das Verhalten am Steuer. Mehr




– Mitgliedschaft –

Mitglieder-Vorteilsprogramm in Europa

Der ADAC bietet Mitgliedern auf ihren Reisen Ermäßigungen für Eintrittspreise, Fahrten etc. Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität