Urlaub in Liechtenstein

Liechtenstein ist der viertkleinste europäische Staat, eine konstitutionelle Monarchie, ein bekannter Finanzplatz und lohnendes touristisches Ziel. Am Rheintal zwischen der Schweiz und dem österreichischen Vorarlberg gelegen, trägt das seit 1719 existierende Fürstentum den Namen des regierenden Adelsgeschlechts. Vaduz ist Sitz des Landesfürsten, der Regierung und des Landtages in einem postmodernen Gebäude. Schloss Vaduz ist der Fürstenfamilie vorbehalten, aber in Vaduz präsentieren das Kunstmuseum Liechtenstein und die Hilti Art Foundation moderne und zeitgenössische Kunst und das Liechtensteinische LandesMuseum die Schatzkammer Liechtenstein.

Geschichte, Traditionen, Sehenswertes und die Landschaft können auf dem Liechtenstein-Weg in mehreren Etappen erwandert oder auf dem Bike erlebt werden. Im Sommer locken schöne Bergtouren wie der Drei-Schwestern-Weg mit Fürstensteig und als Ziele die Gafadurahütte oberhalb Planken und die Pfälzerhütte am Betteljoch.

Der Ferienort Malbun ist im Sommer Ausgangspunkt für Bergtouren ins Rätikon. Im Winter zieht diese auf 1600 m Seehöhe gelegene schneesichere „Familiy Destination“ Wintersportler, Skifahrer und Snowboarder an.

Beliebte Reiseziele

In ADAC Maps anzeigen

Klima in Liechtenstein

Liechtenstein hat ein kontinentales Klima mit warmen Sommern und kalten Wintern. Die Sommermonate sind ideal für Wandern, Radfahren und Bergsteigen in den Alpen. Im Winter können Sie Skifahren und Snowboarden. Beachten Sie die Schneefälle und die niedrigeren Temperaturen in dieser Jahreszeit. Die atemberaubende alpine Landschaft bietet das ganze Jahr über Möglichkeiten für Outdoor-Abenteuer.

ADAC Trips App

Dein mobiler Begleiter für Reise und Freizeit

Weiter zum App Store
Google Play Store

Urlaub in Nachbarländern

Waren die Informationen für Sie hilfreich?