Reiseversicherungen

ADAC Reiserücktritts-Versicherung: Schadenservice

Sie oder eine versicherte Person können die Reise nicht antreten oder müssen die Reise abbrechen. 
Was können Sie im ersten Schritt tun?

Bitte stornieren Sie die gebuchte Reise umgehend und melden Sie den Schaden an die ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG.

Notrufnummer rund um die Uhr:

Tel:  +49 89 76 76 76
Fax: +49 89 76 76 25 01


Ihr Reisegepäck ist abhanden gekommen oder wurde beschädigt.
Wie gehen Sie vor?

Schäden durch strafbare Handlung, z.B. Diebstahl:   

  • Unverzügliche Anzeige bei der zuständigen/nächst erreichbaren Polizeistelle.
  • Erstellung einer Verlustliste mit Bestätigung der Polizeistelle zur Vorlage bei uns.            

Schäden oder der Verlust von aufgegebenem Reisegepäck:

  • Unverzügliche Meldung von Schäden oder Verlust von aufgegebenem Reisegepäck an das Beförderungsunternehmen, den Beherbergungsbetrieb bzw. der Gepäckaufbewahrung.
  • Erhalt eines Bescheids über den Verlust bzw. die Beschädigung des Reisegepäcks zur Vorlage bei uns.


Sie möchten nach einem Schadensfall Kosten geltend machen? So können Sie uns den Schaden melden: 

Schadenmeldung bei einem Reiserücktritt oder Reiseabbruch:

Schadenmeldeformular online

Hinweis: Das Online-Schadenmeldeformular kann nur dazu genutzt werden, um die mit einem Schadenfall in Zusammenhang stehenden verauslagten Kosten geltend zu machen. 

Schadenmeldung per Fax:
Fax: +49 89 76 76 52 37

Informationen zur Schadenmeldung:
Tel.: +49 89 76 76 27 37

Schadenmeldung bei Abhandenkommen oder Beschädigung des Reisegepäcks:

Schadenmeldung per E-Mail:

TRS-service@adac.de