ADAC-MopedVersicherung

Die Mopedversicherung mit der ganzen Erfahrung des ADAC in Sachen Mobilität und einer unkomplizierten Schadenregulierung.

Auslandskrankenversicherung
Jetzt ab 35,30 €

Top-Leistungen:

  • Besonders günstige Konditionen für ADAC Mitglieder
  • Unkomplizierte Schadenregulierung
  • Bis zu 100 Mio. € Deckungssumme je Schadenfall
  • Elektro-Kasko: im Rahmen der Teilkaskoleistungen ist der Akku mitversichert
  • Kostenlose Kennzeichenlieferung per Post     
Beitrag berechnen Durch Anklicken des Links werden Sie zu einer externen Internetseite weitergeleitet. 

Das Moped-Kennzeichen 2018/2019

Das Nummernschild ändert in jedem Versicherungsjahr seine Farbe. Dadurch erkennt man, ob für das aktuelle Jahr Versicherungsschutz besteht.
Das Versicherungsjahr der ADAC-MopedVersicherung beginnt am 01. März und ist gültig bis Ende Februar des Folgejahres. Bis 28.02.2018 ist das Kennzeichen schwarz. Im Versicherungsjahr 2018/2019, ab 01. März 2018 ist das Kennzeichen blau.

 Tarife und Leistungen im Überblick

Tarife

Eintrittsalter  Tarif ADAC Mitglied Tarif ohne ADAC Mitgliedschaft
  • ab 23 Jahre *
 ab 47 € / Jahr ab 57 € / Jahr
  • 16 - 23 Jahre
 ab 74 € / Jahr ab 84 € / Jahr

* Fahrer und Versicherungsnehmer

Tipp Icon

Jetzt ab 35,30 €

Das Versicherungsjahr beginnt immer am 1.März und endet im Folgejahr Ende Februar. Bei Vertragsbeginn, z.B. am 1.Mai, zahlen Sie den Beitrag nur anteilig für das restliche Versicherungsjahr.

Leistungen

Haftpflichtversicherung

Die Haftpflicht ist eine gesetzlich vorgeschriebene Pflichtversicherung für jedes Fahrzeug. Die Haftpflicht übernimmt den gesetzlichen Schadensersatzanspruch eines Dritten, wenn der Schaden durch den Gebrauch Ihres Fahrzeuges verursacht wurde.
Hohe Deckungssummen für Schäden: 100 Mio. € pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden mit maximal 12 Mio. € je geschädigter Person bzw. Ereignis.

Teilkasko

Wenn Sie eine Teilkasko abschließen ist Ihr Zweirad geschützt gegen Schäden durch:

  • Brand
  • Explosion
  • Hagel- und Sturmschäden
  • Blitzschlag
  • Überschwemmung und Kurzschluss
  • Diebstahl
  • Schäden durch Kollisionen mit Tieren aller Art

Elektrokasko

Im Rahmen der Teilkaskoleistungen ist der Akku mitversichert. Es gilt ein Selbstbehalt von 150,- €. Die Elektrokasko kann abgeschlossen werden für Fahrräder mit elektronischer Anfahrhilfe ab 25 km/h bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h (z.B. Pedelecs, E-Bikes). Auch für Kleinkrafträder/- roller bis 45 km/h mit Elektroantrieb und vierrädrige Leichtfahrzeuge mit Elektroantrieb wird die Elektrokasko angeboten.

Versicherungsumfang

Versicherbare Fahrzeuge

Die ADAC-MopedVersicherung gilt für: 

  • Leichtmofas, Mofas, Mopeds, Mokicks
  • Roller mit einer Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h und höchstens 50 ccm Hubraum
  • Kleinkrafträder mit einer Betriebserlaubnis und einer maximalen Geschwindigkeit von 60 km/h
  • Krankenfahrstühle mit einer Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h und höchstens 40 ccm Hubraum
  • Leicht-Kfz, wie z.B. Quad oder Mini-Auto
  • Pedelecs mit einer Höchstgeschwindigkeit von mindestens 25 km/h und höchstens 45 km/h
  • E-Bikes mit einer Höchstgeschwindigkeit von mindestens 20 km/h und höchstens 45 km/h

Versicherbar sind nur Fahrzeuge mit privater Nutzung. 
Hinweis: Die gewerbliche Nutzung (z.B. Kurier- und Pizzadienste, Fahrschulfahrzeuge etc.) ist ausgeschlossen.

Versicherter Personenkreis

  • Versicherungsnehmer
  • Fahrer des versicherten Fahrzeugs
  • Halter des versicherten Fahrzeugs
  • Eigentümer des versicherten Fahrzeugs
Tipp Icon

Unser Extra-Tipp

Wer 12 Monate bei der ADAC-MopedVersicherung schadenfrei fährt, kann sich eine verbesserte Einstufung in die Schadenfreiheitsklasse 1 bei der ADAC-AutoVersicherung sichern. Und mit der Auto-FamilienVersicherung je nach Anzahl der versicherten Fahrzeuge sogar mit Schadenfreiheitsklasse 4 starten. So macht Mobilität auch auf Dauer Spaß!