Tarifrechner ADAC Mopedversicherung

Mit der Mopedversicherung des ADAC schnell und einfach zum Kennzeichen!

Autoversicherung online berechnen
Jetzt ab 45,01
Achtung: Ein Online-Abschluss der Mopedversicherung ist derzeit leider nicht möglich. Wir bitten Sie, dies zu entschuldigen.

Bitte wenden Sie sich an eine ADAC Geschäftsstelle und lassen Sie dort je nach Bedarf Ihren Kfz-Haftpflicht-, Teilkasko- und Elektro-Kasko-Schutz berechnen und gelangen Sie so schnell zu Ihrem Kennzeichen.

ADAC vor Ort

Ausführliche Informationen zur ADAC Moped-Versicherung erhalten Sie unter: 
Tarife & Leistungen

Welche Angaben brauche ich bei der Berechnung der Moped-Versicherung?

1. Um welche Fahrzeugart handelt es sich?

Folgende Fahrzeuge können Sie versichern:

  • Kleinkraftrad bis 45 km/h (E-Bike bis 45 km/h)
  • Pedelec bis 45 km/h
  • Mofa bis 25 km/h
  • Leichtmofa bis 20 km/h
  • Elektrokleinstfahrzeug (z.B. E-Scooter)
  • Motorisierter Krankenfahrstuhl
  • 4-räd. Leichtkraftfahrzeuge - Microcar/Leicht-Quad (bis 45 km/h – max. 350 kg)
  • Kleinkraftrad 3-rädrig (bis 45 km/h)
  • Stehmobil (Segway)
Versicherbar sind nur Fahrzeuge mit privater Nutzung. Hinweis: Gewerbliche Nutzung (z.B. Kurier- und Pizzadienste, Fahrschulfahrzeuge etc.) sind ausgeschlossen.

 

2. Wann soll die Versicherung beginnen?

Das Verkehrsjahr der Moped-Versicherung beginnt mit der Mopedsaison am 01. März und endet Ende Februar des Folgejahres.

Der Versicherungsschutz kann je nach Bedarf zum 01.03. oder auch zu einem späteren Zeitpunkt im Versicherungsjahr beginnen. Der Versicherungsbeitrag verringert sich dann dementsprechend. Ab 1. Mai zahlen Sie für alle Fahrzeuge eine vergünstigte Prämie.

  

3. Wie ist das Alter des jüngsten Fahrers?

Besonders preiswert ist die Mopedversicherung für Versicherungsnehmer, die älter als 25 Jahre sind. Junge Mopedfahrer zwischen 16 und 24 Jahren haben statistisch gesehen ein höheres Unfallrisiko und zahlen deshalb etwas mehr.

 

4. Ist eine ADAC Mitgliedschaft vorhanden?

Profitieren Sie als ADAC Mitglied von vergünstigten Versicherungsprämien. Die Mitgliedschaft können Sie über den Bereich Mitgliedschaft auf unserer Website abschließen. Kehren Sie im Anschluss zur Buchung der Mopedversicherung zurück.

 

5. Welcher Versicherungsschutz wird benötigt?

Im Rahmen der Haftpflichtversicherung übernehmen wir die Kosten für Schäden, welche Sie oder eine mitversicherte Person einem Dritten beim Gebrauch des Fahrzeugs zufügen:

  • Unkomplizierte Schadensregulierung
  • Deckungssumme bis 100 Mio.
  • Eigenschäden bis 50.000 Euro
  • Besonders günstige Konditionen für ADAC-Mitglieder

Im Rahmen der Teilkaskoversicherung ist Ihr Fahrzeug gegen Diebstahl, Brand-, Hagel-, Wild-, Sturm und Marderbissschäden abgesichert: 

    • Alle Leistungen des Haftpflichschutzes inklusive
    • Zusätzlicher Schutz gegen Diebstahl, Tierbiss, Hagel, Brand, Kurzschluss und Unfälle mit Tieren
    • Folgeschäden durch Tierbiss und Kurzschluss bis 5.000 Euro
    • 18 Monate Entschädigung Neu- oder Kaufpreis

  • Im Rahmen der Elektro-Kasko ist der Akku Ihres elektrisch angetriebenen Fahrzeugs geschützt:
    • Alle Leistungen des Teilkaskoschutzes inklusive
    • Erweiterung der Leistungsgrenze von Folgeschäden durch Tierbiss und Kurzschluss bei Elektrofahrzeugen auf 20.000 Euro
    • Diebstahl des Ladekabels Schäden durch Überspannung bis 20.000 Euro bei Elektrofahrzeugen
  •  

6. Angaben zu Ihrem Fahrzeug

Die Angaben zu Ihrem Fahrzeug (Hersteller und Fahrzeugidentifikationsnummer) finden Sie in der Betriebserlaubnis Ihres Fahrzeugs oder in Ihrer letzten Beitragsrechnung.
günstige Versicherung ADAC

Berechnen Sie Ihre Mopedversicherung

Die ADAC Moped-Versicherung gibt es ab 45,01 €.
ADAC Mitglieder erhalten einen Preisvorteil von 10 %.
Berechnen Sie jetzt Ihren Mopedversicherungs-Beitrag in 2 Minuten!

Bitte beachten Sie, eine Online-Abschluss ist derzeit leider nicht möglich!
Wir bitten Sie dies zu entschuldigen.
Bitte wenden Sie sich für den Abschluss einer Mopedversicherung an eine ADAC Geschäftsstelle:

ADAC vor Ort