DruckenPDF
– Auto Test –

VW Passat Variant 1.4 TSI BMT ACT

komfortbetontgute Zuladungsmöglichkeitfamilienfreundlichgute Sicherheitlangstreckentauglich

Testergebnis 10/2015

  • Karosserie/Kofferraum 2,0
  • Innenraum 1,7
  • Komfort 1,7
  • Motor/Antrieb 2,2
  • Fahreigenschaften 2,0
  • Umwelt/EcoTest 2,2
  • Sicherheit 1,4
ADAC-Urteil Technik/Umwelt gut 1,9
ADAC-Urteil Autokosten befriedigend 2,6
Ecotest 4 Sterne

  • Grundpreis: 36.175 Euro
  • Leistung: 110 kW (150 PS)
  • Hubraum: 1395 ccm

Fünftürige Kombilimousine der Mittelklasse (110 kW / 150 PS)

Während die Karosserieabmessungen des neuen VW Passat im Vergleich zum Vorgänger weitgehend gleich geblieben sind, ist der Radstand mit 2,79 m deutlich größer (Vorgänger: 2,71 m). Das macht sich vor allem beim Platzangebot bemerkbar, das sowohl vorn als auch im Fond jetzt noch großzügiger ausfällt. Gleiches gilt auch für das Kofferraum-Volumen. Der Fahrkomfort ist insgesamt hoch. Das auf Wunsch erhältliche adaptive Fahrwerk federt angenehm, die Top-Komfortsitze (Serie beim Highline) bieten vor allem dem Fahrer viele Einstellmöglichkeiten und das Geräuschniveau im Innenraum fällt dank der optionalen Akustikverglasung äußerst niedrig aus. Der im Testwagen verbaute 1,4-l-Turbobenziner ist mit 125 oder 150 Pferdestärken erhältlich. Die getestete stärkere Motorisierung gibt es mit ACT-System, einem aktiven Zylindermanagement. Das bedeutet, dass bei niedriger Last und Drehzahl zugunsten des Kraftstoffverbrauchs zwei Zylinder abgeschaltet werden. Im ADAC EcoTest erreicht der Passat damit einen Durchschnittsverbrauch von 6,1 Liter Super auf 100 Kilometer, insgesamt gibt es vier von fünf Sternen. Dank des früh anliegenden Drehmoments von 250 Nm fährt der Passat bei den Fahrleistungsmessungen ein gutes Ergebnis ein. Die Fahrerassistenzsysteme wie der Emergency Assist, der im medizinischen Notfall das Fahrzeug selbstständig zum Stillstand bringt, oder der Trailer-Assist, der das Rückwärtsrangieren mit einem Anhänger durch teilautonome Eingriffe deutlich erleichtert, setzen neue Standards. In der Summe gehört der Passat Variant aufgrund seiner Ausgewogenheit zu den besten Kombis der Mittelklasse. Einziges echtes Manko ist der Preis. Der Passat Variant 1.4 TSI ACT kostet als Highline mindestens 34.950 Euro. Das ist trotz der recht umfangreichen Serienausstattung ein hoher Preis.

Karosserievarianten: Limousine

Konkurrenten: u. a. Audi A4, BMW 3er, Ford Mondeo, Mercedes C-Klasse, Opel Insignia

Stärken

  • sehr großzügiges Raumangebot
  • gute Komforteigenschaften
  • einfache Bedienung
  • viele Assistenzsysteme lieferbar
  • helle LED-Scheinwerfer erhältlich

Schwächen

  • keine Fahrlichtanzeige im Kombiinstrument
  • Fehlbetankung möglich
  • hoher Anschaffungspreis

Weitere interessante Themen für Sie

ADAC Reifentest

Ein Muss vor dem Reifenkauf: Unsere Testergebnisse!  Mehr

ADAC Autohaus & Werkstatt

Dienstleistungen rund ums Auto im Test.   Mehr

Der ADAC EcoTest

Automodelle im Umweltranking: Unser Test verrät ob ein Auto wirklich sauber ist.  Mehr

ADAC Crashtest

Wie sicher sind unsere Autos?  Mehr

Vergleich




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität