ADAC Medical App: Zugang zu telemedizinischer Beratung aus dem Ausland

Die ADAC Medical App
Hilfe und medizinische Beratung im Ausland

  • Icon Auswahl dünn Schneller Zugang zu telemedizinischer Beratung durch deutschsprachige Ärzte von unserem Partner Medgate
  • Icon Auswahl dünn Medizinische Erst-Einschätzung per Video (-Telefonie)
  • Icon Auswahl dünn Hilfe weltweit im Ausland, rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr
  • Icon Auswahl dünn Für ADAC Premium-Mitglieder oder Inhaber der ADAC Auslandskranken-Versicherung

Was ist Telemedizin?

Medizinische Leistungen, die über eine räumliche Distanz hinweg erbracht werden, bezeichnet man als telemedizinische Leistungen. Dabei werden für die ärztliche Fernuntersuchung Bild- und Tonübertragung via Smartphone genutzt, um die Symptome des Patienten einschätzen zu können.

Bitte beachten Sie: Die Telemedizin ist insbesondere für Anliegen aus den Fachrichtungen Allgemeinmedizin, Dermatologie und Kinderheilkunde geeignet, die nicht lebensbedrohlich sind. Zum Beispiel Erkältungen oder Hautausschläge. Im Notfall müssen Sie den Notruf wählen oder das nächste Krankenhaus aufsuchen.

Welche Leistungen bietet die neue ADAC Medical App?

ADAC Medical App: Zugang zu telemedizinischer Beratung aus dem Ausland

Schnelle Hilfe über Smartphone oder Tablet

Die ADAC Medical App bietet Ihnen auf Reisen den Zugang zu telemedizinischen Leistungen. Bei Erkrankung auf Ihrer Reise erhalten Sie fachkundige Beratung von deutschsprachigen Ärzten per Video oder Telefonie.

  • Familienschutz In der ADAC Medical App kann die gesamte Familie ärztliche Beratung erhalten. Erkranken mitversicherte Kinder oder mitversicherte Personen wie Ihr Ehepartner, können Sie auch hier einen Arzt zu Rate ziehen.

ADAC Medical App jetzt herunterladen!

Für ADAC Premium-Mitglieder oder Inhaber der ADAC Auslandskranken-Versicherung

   

Das Herunterladen der App ist kostenlos.


Tipp Icon

Wer sind die Ärzte? 

Die behandelnden Ärzte sind angestellt bei Medgate, ein erfahrener Anbieter im Bereich der Telemedizin.

Ihre Vorteile:
  • 20 Jahre Erfahrung in der Telemedizin
  • Behandlung durch Ärzte mit deutscher Approbation und Sprache
  • Über 20 Fachgebiete, unter anderem: Allgemeinmedizin, Dermatologie, Kinderheilkunde


Die telemedizinische Behandlung durch die Medgate-Ärzte wird durchgeführt, wenn ein persönlicher Kontakt mit einem Arzt nach fachlichen Standards entbehrlich ist.

ADAC Medical App direkt herunterladen

Für ADAC Premium-Mitglieder oder Inhaber der ADAC Auslandskranken-Versicherung 

Zum iTunes Store Zum Google Play Store

Das Herunterladen ist kostenlos.

  

Voraussetzungen für die Nutzung

 

Fragen zu ADAC Medical? Technische Probleme? Melden Sie sich bei uns!

+49 (0) 89 76 76 49 50

Wie funktioniert die ADAC Medical App? Und wie kann ich den Zugang zu den telemedizinischen Leistungen freischalten?

ADAC Medical App: Zugang zu telemedizinischen Leistungen aus dem Ausland

1. Schritt: Herunterladen der App, ADAC Login und Telemedizin freischalten


Wichtig:
 Für die telemedizinischen Leistungen benötigen Sie eine aktive ADAC Premium-Mitgliedschaft oder eine ADAC Auslandskranken-Versicherung.
ADAC Medical App: Zugang zu telemedizinischen Leistungen aus dem Ausland

2. Schritt: Symptome schildern


Im nächsten Schritt können Sie Ihre Symptome in einem Freitextfeld schildern. Sie haben die Möglichkeit, mit Ihrem Smartphone Bilder Ihrer Erkrankung oder Ihrer Verletzung hinzuzufügen, um Ihre Symptome besser darzustellen. Der Arzt kann sich so besser auf das Gespräch mit Ihnen vorbereiten.

ADAC Medical App: Zugang zu telemedizinischen Leistungen aus dem Ausland

3. Schritt: Termin vereinbaren und vom Arzt beraten lassen


  • Freien Termin im Terminbuchungstool wählen. In der Regel innerhalb der nächsten 2 Stunden.
  • Zum gewählten Zeitpunkt ruft Sie ein Arzt von Medgate unter der  hinterlegten Rufnummer zurück. 
  • Je nach Wunsch erfolgt die ärztliche Beratung per Telefonie oder Video. Sollten Ihre Beschwerden telemedizinisch nicht hinreichend abgeklärt werden können, werden Sie an einen Facharzt weiterverwiesen.

Termine für Mitreisende - so funktioniert's:

Sie möchten einen Termin für Ihr mitreisendes Kind oder Ihren mitreisenden Ehepartner vereinbaren?

Nutzen Sie bitte bei minderjährigen, mitversicherten Kindern die Terminbuchungsfunktion in der App. Bei volljährigen mitversicherten Personen wenden Sie sich bitte an den ADAC Ambulanz Service +49 89 76 76 76.

Ihr mitversichertes Kind oder Ihr mitversicherter Ehepartner möchte selber einen Termin vereinbaren?

Bitte wenden Sie sich aktuell noch an den ADAC Ambulanz Service +49 89 76 76 76 - Wir arbeiten derzeit an einer technischen Lösung.  

Wichtiger Hinweis: Bitte halten Sie die persönlichen Daten des Vertragsinhabers (Vorname, Nachname, Mitglieds-/Versicherungsnummer, Anschrift, Geburtsdatum) bereit.  

Wie geht es nach der Erstberatung weiter?

Wir hoffen, dass Sie schnell wieder genesen. 
Benötigen Sie trotz dessen eine zweite ärztliche Beratung, vereinbaren Sie bitte einen neuen Termin. Medgate führt eine digitale Patientenakte, sodass der Arzt sich bereits im Vorfeld ein Bild über Ihren Gesundheitszustand machen kann. 

Fallen Kosten für die Nutzung der App und der telemedizinischen Leistungen an?

Welche Kosten fallen an, wenn ich die ADAC Medical App und die telemedizinischen Leistungen nutzen möchte?

Das Herunterladen der App ist kostenlos. Ein Arztgespräch mit Medgate kostet Sie in der Regel 42,50 €.

Wie bekomme ich die Kosten zurück erstattet?

  1. Direkte Kostenerstattung: Zukünftig können Nutzer/innen können der direkten Kostenerstattung durch den ADAC zustimmen. Nehmen Sie dann die telemedizinischen Leistungen in Anspruch, werden Ihnen die Kosten von 42,50 € direkt von der ADAC Versicherung AG erstattet. Sie müssen sich um nichts mehr kümmern.

  2. Rechnung in Papierform: Alternativ erhalten Sie auf Wunsch per Post eine Rechnung über 42,50 EUR, die Sie bei der ADAC Versicherung AG einreichen können. Die Kostenerstattung erfolgt nach Prüfung durch die ADAC Versicherung AG im Rahmen der Versicherungsdeckung.

Rechnung direkt einreichen

Hinweise: Etwaige Roaming-Gebühren sind abhängig von Ihrem Mobilfunkanbieter. Der Zugang zur Telemedizin, in der ADAC Medical App, steht Ihnen nur zur Verfügung, wenn Sie über eine ADAC Premium-Mitgliedschaft oder eine ADAC Auslandskranken-Versicherung verfügen und im Ausland erkranken.

 

 


ADAC Medical App direkt herunterladen


Telemedizinische Leistungen für ADAC Premium-Mitglieder oder Inhaber der ADAC Auslandskranken-Versicherung

Zum iTunes Store Zum Google Play Store

 



 

Datenschutz - was passiert mit meinen persönlichen Daten?

 

 

  • Die bei Medgate angestellten Ärzte unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht
  • Verschlüsselte Kommunikation mit den Ärzten von Medgate
  • Pro Terminvereinbarung werden Sie in der App um Ihre Einwilligung gebeten (digitaler Arzt-Patientenvertrag), dass Ihre Daten bei Medgate angelegt werden dürfen (= Vertragsschließung mit Medgate)
  • Datenschutzkonformes Anlegen Ihrer Patientenakte bei Medgate
  • Sicheres Speichern Ihrer Behandlungsdaten bei Medgate auf deutschen Servern, nur so lange es für den Gebrauch der Dienstleistung erforderlich ist
  • Sie haben jederzeit Einsicht in die Vertragsdaten auf adac.de/mein-adac mit Ihrem ADAC Login
  • Der Datentransfer geschieht unter höchsten Standards und mit zertifiziertem Verschlüsselungs-Verfahren
  • Sie haben jederzeit Einsicht in die Datenschutzbestimmungen der Medgate

 

  • Der ADAC hat keine Einsicht in Ihre Patientenakte
  • Der ADAC bekommt keinerlei Informationen zu Ihren Arztgesprächen
  • Vor Ihrer aktiven Einwilligung werden keinerlei Daten gespeichert

Denken Sie an die notwendige Absicherung zur Nutzung der telemedizinischen Leistungen:

Eltern mit zwei Kindern vor einem ausländischen Krankenhaus

ADAC Premium-Mitgliedschaft

Werden Sie ADAC Premium-Mitglied und sichern Sie sich den exklusiven Zugang zu telemedizinischen Leistungen.
Mit der Auslandskrankenversicherung geschützt, wenn man während des Strandurlaubs erkrankt

ADAC Auslandskranken-Versicherung

Sichern Sie sich mit der ADAC Auslandskranken-Versicherung exklusiven Zugang zu telemedizinischen Leistungen.

Was muss ich zur ADAC Medical App noch wissen?

Mit welchem Benutzernamen und Passwort kann ich mich in der ADAC Medical App einloggen?

Nutzen Sie bitte Ihren Benutzernamen des "Mein ADAC" Accounts und dem zugehörigen Passwort, sofern Sie die Verifikation mittels Selfie Ident durchgeführt haben . Die Voraussetzung zur Nutzung der Telemedizin ist, dass Sie eine ADAC Premium Mitgliedschaft und/oder einen ADAC Auslandskrankenschutz besitzen.

Wo kann ich mich verifizieren?

Für die Verifizierung haben Sie 3 Möglichkeiten:

1. Online Selfie Ident: Im Rahmen der Identifikation werden Sie auf eine Homepage unseres Partners Nect GmbH geleitet, auf der Sie die Verifikation mittels Selfie Ident durchführen können. Dieses Prozess dauert ca. 5 Minuten und muss nur einmalig durchgeführt werden.

2. In einer ADAC Geschäftsstelle: ADAC vor Ort

3. An einem ADAC Messestand via Selfi-Ident-Identifikation


Für weiterführende Informationen, besuchen Sie bitte unsere Webseite https://www.adac.de/der-adac/verein/corporate-news/mein-adac/

Ich habe die Anmeldedaten für "Mein ADAC" vergessen. Was kann ich tun?

Bitte nutzen Sie die Funktionalitäten unter https://apil.adac.de/Account/Login, dort finden Sie Lösungen um sich einzuloggen.

 

Wie kann ich meine Daten in der App und zur Telemedizin löschen?

Sie möchten Ihre Daten in der ADAC Medical App löschen lassen?

Wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

ADAC e.V.
Datenschutz und Datensicherheit (DSS)
Hansastraße 19
80686 München

 

Sie möchten Ihre Daten zur Telemedizin löschen?

Die von der Medgate Deutschland GmbH erfassten Gesundheitsdaten unterliegen den ärztlichen Dokumentations- und Aufbewahrungspflichten. Sie werden gemäß den gesetzlichen Vorgaben für mindestens 10 Jahre gespeichert.  

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch die Medgate Deutschland GmbH erhalten Sie hier.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen zu meinem Vertrag/meiner ADAC Mitgliedschaft habe?

Sofern Sie Fragen zu Ihrem Vertrag oder der Mitgliedschaft im Allgemeinen haben, wenden Sie sich bitte an uns über

Kann ich die ADAC Medical App auch dann nutzen, wenn ich gesetzlich versichert bin?

Ja. Die ADAC Medical App kann von jedem genutzt werden. Die Leistung Telemedizin wird von der ADAC Versicherung AG nur übernommen, wenn Sie einen ADAC Auslandskrankenschutz abgeschlossen haben oder eine Premium-Mitgliedschaft beim ADAC besitzen und im Ausland erkrankt sind.

Sofern Sie die Kosten selbst übernehmen, können Sie mit Ihrer Krankenversicherung über eine mögliche Erstattung sprechen.

Was passiert, wenn die Verbindung während der Telemedizinkonsultation abbricht? Wie werde ich zurückgerufen?

Der Arzt/Ärztin ruft Sie abermals an. Falls keine Internet/mobile Datenverbindung für einen Video-/Audio-Anruf zu Stande kommt, werden Sie auf Ihrer Telefonnummer zurückgerufen.

Wen kann ich kontaktieren, wenn ich technische Fragen oder Probleme zu ADAC Medical habe?

Sie erreichen uns unter

Kann ich die ADAC Medical App auch in Deutschland nutzen?

Nein. Als ADAC Premium Mitglied oder Inhaber/in einer ADAC Auslandskranken-Versicherung können Sie die App auf der ganzen Welt nutzen, jedoch kann die Telemedizin nur genutzt werden, wenn Sie sich im Ausland befinden. Die Nutzung in Deutschland ist vorerst nicht vorgesehen.

Kann ich in der ADAC Medical App auch für mehrere erkrankte Personen einen Termin vereinbaren?

Ja. Jedoch müssen Sie für jede einzelne Person einen eigenen Termin vereinbaren, sodass diese individuell und bedarfsgerecht behandelt werden können.

Kann ich die ADAC Medical App auch dann nutzen, wenn ich die ADAC Kreditkarte oder den ADAC Auslandskrankenschutz Langzeit habe?

Sie erhalten exklusiven Zugang zur Telemedizin, wenn Sie ADAC Premium-Mitglied oder Inhaber eines ADAC Auslandskrankenschutzes sind. Die Inhaber der ADAC Kreditkarte oder des ADAC Auslandskrankenschutz Langzeit erhalten keinen Zugang zur telemedizinischen Lösung. Es handelt sich hierbei um eine separate Dienstleistung mit integriertem Auslandskrankenschutz.

Sowohl bei der ADAC Kreditkarte mit Auslandskrankenschutz als auch beim ADAC Auslandskrankenschutz Langzeit gilt eine Selbstbeteiligung von 100 €. Daher werden die Kosten für die telemedizinische Leistung nicht durch die ADAC Versicherung AG erstattet. 

Wie kann ich den ADAC bei gesundheitlichen Anliegen kontaktieren?

Wie erhalte ich Rezepte, Überweisungen und Krankschreibungen?

Aktuell ist dies aus gesetzlichen und technischen Gründen noch nicht möglich. Wir arbeiten aber an einer Lösung.

ADAC Trips: Entdecken, was Dich interessiert

Die App bietet individuelle Tipps und Empfehlungen für Aktivitäten, ob für den Wochenendausflug oder den nächsten Urlaub. Zusammen mit den tagesaktuellen Coronainformationen für In- und Ausland ist sie ein idealer Begleiter. Und dies dank Offlinefunktion auch ohne Internet.

Mehr Details zur ADAC Trips App