Toyota Yaris 1.5 Hybrid Comfort (04/17 - 05/18) 5
Toyota Yaris 1.5 Hybrid Comfort (04/17 - 05/18) 1
Toyota Yaris 1.5 Hybrid Comfort (04/17 - 05/18) 2
Toyota Yaris 1.5 Hybrid Comfort (04/17 - 05/18) 3
Toyota Yaris 1.5 Hybrid Comfort (04/17 - 05/18) 4
Toyota Yaris 1.5 Hybrid Comfort (04/17 - 05/18) 5
Toyota Yaris 1.5 Hybrid Comfort (04/17 - 05/18) 1

1 von 5

1 von 5Toyota Yaris 1.5 Hybrid Comfort (04/17 - 05/18) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

April 2018

Karosserie/Kofferraum

3,2

Innenraum

3,2

Komfort

3,3

Motor/Antrieb

2,5

Fahreigenschaften

3,3

Sicherheit

2,8

Umwelt/EcoTest

1,6

ADAC Urteil Autotest

2,7

Autokosten

1,1

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • niedriger Kraftstoffverbrauch

  • viele Assistenten ab Werk an Bord

  • handlich in der Stadt

Schwächen

  • hohes Geräuschniveau im Innenraum

  • lückenhafte Komfortausstattung

  • nur Halogenscheinwerfer erhältlich

Fazit zum Toyota Yaris 1.5 Hybrid Comfort (04/17 - 05/18)

Toyota bietet den Yaris mit drei unterschiedlichen Motorisierungen an - zwei konventionellen Benzinmotoren mit einem bzw. 1,5 Liter Hubraum und dem Hybridantrieb. Größter Beliebtheit erfreut sich hierzulande allerdings die Hybridvariante, die im Jahr 2017 deutschlandweit mit rund 59 Prozent aller verkauften Yaris ausmachte. Für sie spricht vor allem der geringere Kraftstoffverbrauch im Vergleich zu den beiden klassischen Verbrennungsmotoren. Das beweist auch der EcoTest: Während der Kleinwagen mit dem 1,5-l-Benziner im Test 5,3 l/100 km konsumiert, kommt der Hybrid mit 4,8 l/100 km aus. In der Stadt verbraucht der Toyota (3,6 l/100 km) sogar 2,3 Liter auf 100 km weniger, auf der Autobahn aber 0,3 l/100 km mehr. Fazit: Der Hybridantrieb kann seine Verbrauchsvorteile vor allem in der Stadt bzw. bei niedrigen Geschwindigkeiten ausspielen, auf der Autobahn hingegen wendet sich das Blatt. Das liegt mitunter daran, dass das stufenlose Automatikgetriebe den Motor selbst bei geringer Last mit hohen Drehzahlen arbeiten lässt. Darüber hinaus fällt das Aggregat akustisch unangenehm auf, da es deutlich und lautstark bei mittlerer Drehzahl brummt. Die Geräuschmessung belegt, dass es im Allgemeinen laut im Yaris zugeht. Bei der Komfortausstattung hebt sich der Hybrid mit der serienmäßigen Klimaautomatik vom Standard-Yaris ab. Darüber hinaus bietet er auch das Toyota Safety Sense mit Notbremssystem samt City-Funktion sowie einen Spurhalteassistenten und eine Verkehrszeichenerkennung. Ärgerlich ist aber, dass man für die getestete Ausstattungsvariante keinen Tempomaten bekommt. Günstig ist der Yaris Hybrid jedoch nicht, Toyota verlangt mindestens 19.590 Euro, was für einen Kleinwagen viel Geld ist.

Der ausführliche Testbericht zum Toyota Yaris 1.5 Hybrid Comfort (04/17 - 05/18) als PDF.

PDF ansehen
Yaris 1.5 Hybrid

19.590 €

Grundpreis

3,3 l/100 km

Verbrauch

74 kW (100 PS)

Leistung

1497 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeToyota
ModellYaris 1.5 Hybrid
TypComfort
BaureiheYaris (XP13) (04/17 - 08/20)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungXP13
Modellstart04/17
Modellende05/18
Baureihenstart04/17
Baureihenende08/20
HSN Schlüsselnummer5013
TSN SchlüsselnummerAHV
TSN Schlüsselnummer 2ALU
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)30 Euro
CO2-Effizienzklasse A+
Grundpreis19590 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartVoll-Hybrid
Motorcode1NZ-FXE
Leistung maximal in kW (Systemleistung)74
Leistung maximal in PS (Systemleistung)100
Drehmoment (Systemleistung)n.b.
Nennleistung in kW 54
KraftstoffartSuper
Kraftstoffart (2.Antrieb)Strom
AntriebsartFront
GetriebeartCVT-Getriebe
Anzahl Gänge1
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Einspritzung
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1497 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)54 kW (73 PS) / 111 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4800 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)3600 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie
Einbauposition / Motorbauart (Elektromotor 1)Vorderachse / E-Motor (noch keine Details bekannt)
Leistung / Drehmoment (Elektromotor 1)45 kW (61 PS) / 169 Nm

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 3945 mm
Breite1695 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2020 mm
Höhe1510 mm
Radstand2510 mm
Bodenfreiheit maximal135 mm
Wendekreis9,6 m
Kofferraumvolumen normal286 l
Kofferraumvolumen fensterhoch mit umgeklappter Rücksitzbank768 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1055 kg
Zul. Gesamtgewicht1565 kg
Zuladung510 kg
Dachlast50 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSchrägheck
Türanzahl5
FahrzeugklasseKleinwagen (z.B. Polo)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße175/65R15
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h11,8 s
Höchstgeschwindigkeit165 km/h
Höchstgeschwindigkeit elektrisch (Hybrid)45 km/h
Fahrgeräusch73 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 3,1 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 3,3 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)3,3 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)75 g/km
Reichweite NEFZ (elektrisch)2 km
Tankgröße36,0 l
Speichertechnik (z.B. Lithiumionen, Feststoff etc.)Nickel-Metallhydrid
Batteriekapazität (Brutto) in kWh0,9
Batteriegewicht (Elektro- und PlugIn-Hybrid)31 kg

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungCity-Safety-System
City-NotbremsassistentSerie
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungTraction Control
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungVehicle Stability Control +
NebelscheinwerferPaket
LichtsensorPaket
RegensensorSerie
SpurhalteassistentSerie
Verkehrsschild-ErkennungSerie
Speed-LimiterPaket
FernlichtassistentSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)3 Jahre oder 100.000 km
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 3 Jahre europaweit;
Sonstigesim ersten Jahr ohne Km-Begrenzung

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis19590 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - BezeichnungRückfahrkamera
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungToyota Touch
Navigation590 Euro
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
Metallic-Lackierung590 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Toyota Yaris 1.5
Toyota Yaris 1.5 Hybrid
2 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftürige Schräghecklimousine der Kleinwagenklasse (74 kW / 100 PS)
Toyota Yaris 1.5 Hybrid
2,7
1,1

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

3,2

Karosserie/Kofferraum

3,2
Verarbeitung

Verarbeitung

4,0

Verarbeitung

4,0
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

3,4

Alltagstauglichkeit

3,6
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,9

Licht und Sicht

3,0
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,2

Ein-/Ausstieg

2,2
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

3,7

Kofferraum-Volumen

3,7
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

3,4

Kofferraum-Nutzbarkeit

3,4
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,7

Kofferraum-Variabilität

2,7
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

3,2

Innenraum

3,2
Bedienung

Bedienung

3,0

Bedienung

3,0
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

3,5

Multimedia/Konnektivität

3,5
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,5

Raumangebot vorn

2,5
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

3,7

Raumangebot hinten

3,7
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,6

Innenraum-Variabilität

4,6
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

3,3

Komfort

3,3
Federung

Federung

2,9

Federung

2,9
Sitze

Sitze

3,7

Sitze

3,7
Innengeräusch

Innengeräusch

3,7

Innengeräusch

4,1
Klimatisierung

Klimatisierung

3,3

Klimatisierung

2,9
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

3,2

Motor/Antrieb

2,5
Fahrleistungen

Fahrleistungen

3,4

Fahrleistungen

3,0
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

3,0

Laufkultur/Leistungsentfaltung

3,2
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

3,2

Schaltung/Getriebe

1,7
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

3,4

Fahreigenschaften

3,3
Fahrstabilität

Fahrstabilität

3,1

Fahrstabilität

3,1
Lenkung

Lenkung

3,0

Lenkung

3,0
Bremse

Bremse

3,9

Bremse

3,6
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,7

Sicherheit

2,8
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,3

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,5
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,7

Passive Sicherheit - Insassen

2,7
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,8

Kindersicherheit

2,8
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

4,0

Fußgängerschutz

4,4
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

1,8

Umwelt/EcoTest

1,6
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

2,5

Verbrauch/CO2

2,1
Schadstoffe

Schadstoffe

1,1

Schadstoffe

1,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

19.590 €

Informationen zur Berechung

274

/ Monat

21,9 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

98 €

Fixkosten

112 €

Werkstattkosten

64 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung30 €
Typklassen (KH/VK/TK)18/19/20
Haftpflichtbeitrag 100%1.056 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.164 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB178 €

Rückrufe & Mängel des Toyota Yaris

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: Juli 2017 bis April 2018 * Sportedition GRMN 1,8-Liter-Aggregat
Februar 2020
RückrufdatumFebruar 2020
AnlassBrandgefahr aufgrund von Kraftstoffverlust
Betroffene Modelle Yaris (04/17 - 08/20)
VarianteSportedition GRMN 1,8-Liter-Aggregat
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeJuli 2017 bis April 2018
Anzahl betroffener Fahrzeuge110 (Deutschland) 600 (weltweit)
Dauer90 min
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationEs besteht die Gefahr von Kraftstoffverlust. Eine Brandgefahr ist nicht auszuschließen. Abhilfe: In der Werkstatt ist ein Austausch der Abstandshalter zwischen Kraftstoffverteilerrohr und Zylinderkopf durch zweiteilige Distanzstücke vorgesehen.
Bauzeitraum: 27.06.2014 - 17.02.2017
Mai 2019
RückrufdatumMai 2019
AnlassDefekte Seitenairbagsensoren
Betroffene Modelle Yaris (04/17 - 08/20), Yaris (09/14 - 03/17)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge27.06.2014 - 17.02.2017
Anzahl betroffener Fahrzeuge588 (Deutschland) 72.400 (weltweit)
Dauer0,2 - 2,1 Std.
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDie betroffenen Fahrzeuge sind mit Seitenairbagsensoren in den Vordertüren ausgestattet. Diese Sensoren sind mit dem Airbagsteuergerät über Kabel verbunden, die durch die Türen in die Karosserie verlaufen. Es besteht die Möglichkeit, dass über die Zeit die Isolierung der Kabel aufbricht. Abhilfe: Prüfung und gegebenenfalls Erneuerung der vorderen Türkabelbäume in der Werkstatt.
Bauzeitraum: 2015 - 2018
Mai 2019
RückrufdatumMai 2019
AnlassVerletzungsgefahr aufgrund eines fehlerhaften Beifahrerairbag
Betroffene Modelle Hilux (08/16 - 09/20), RAV4 (01/16 - 12/18), RAV4 (04/13 - 01/16), Yaris (04/17 - 08/20)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2015 - 2018
Anzahl betroffener Fahrzeuge36.487 (Deutschland) 950.000 (weltweit)
DauerKeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDer Gasgenerators des Fahrerairbags kann sich im Falle eines Unfalls unkontrolliert entfalten und Insassen aufgrund sich lösender Metallfragmente verletzen. Abhilfe: In der Werkstatt wird der Airbag getauscht.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Pannenstatistik des Toyota Yaris

Aufgetretene Pannen
  • Auspuffrohr/-topf

    2012

  • Starterbatterie

    2013-2015

  • Anlasser

    2006

  • Anlassermagnetschalter

    2006

  • Zündkerze

    2001, 2009

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2019

3.2

2018

3.9

2017

7.4

2016

10.7

2015

14.2

2014

20.9

2013

20.5

2012

19.4

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl89 Punkte
Schadstoffe50 Punkte
C0239 Punkte
Testdatum02/2018

Ecotest im Detail

Verbrauch3,3 / 4,8 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch3,6 / 4,4 / 6,3 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß75 / 132 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 5 mg/km

CO: 70 mg/km

NOx: 3 mg/km

Partikelmasse: 0,3 mg/km

Partikelanzahl: 0,92506 10/km

Leistung74 kW
Hubraum1497 ccm
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
MotorartHybrid
Max.Drehmomentn.b. Nm bei 3600 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Im EcoTest ist die Vorstellung des Yaris Hybrid überzeugend. Der Toyota erreicht mit seinem Antriebskonzept dank einer CO2-Bilanz von 132 g/km 39 von 60 Punkten in diesem Kapitel. Ein Durchschnittsverbrauch von 4,8 Litern Super auf 100 km kann sich durchaus sehen lassen. Zumal im Test mit 200 kg Zuladung gefahren wird, was für einen Kleinwagen relativ viel ist, und die Zyklen anspruchsvoller und realitätsnäher als der Zulassungszyklus sind. Besonders innerorts kann der Hybrid im Vergleich zum Standard-Yaris mit dem 1.5-l-Ottomotor seine Vorteile ausspielen. Hier konsumiert der kleine Japaner lediglich 3,6 l/100 km - beim konventionellen Antrieb lag der Verbrauch bei 5,9 l/100 km. Außerorts verbraucht der Hybrid 4,4 l/100 km und auf der Autobahn 6,3 l/100 km. Bei höheren Geschwindigkeiten wiederum ist der Benziner mit einem Verbrauch von 6,0 l auf 100 Kilometer leicht im Vorteil.Der Yaris Hybrid überzeugt auch in diesem Kapitel. Die Schadstoffanteile im Abgas sind durchweg gering, der Lohn: volle 50 Punkte. In der Summe bringt es der Yaris auf gute 89 von 110 Punkten, was vier Sternen entspricht. Auch die Straßenmessungen (RDE) bestätigen das gute Resultat des Prüfstandtests.

Auswahl ähnlicher Modelle