Stärken
  • handliche Abmessungen

  • gute Übersichtlichkeit

  • verschiebbare Rückbank

  • vorne großzügiges Raumgefühl

  • 3 Jahre Garantie

Schwächen
  • ungünstig platzierte Instrumente

  • unkomfortable Federung

  • unharmonische Automatik

  • schlechte Bremsen

  • im Grenzbereich kritisches Fahrverhalten

Fazit zum Toyota Yaris 1.0 Sol MMT (05/03 - 01/06)

Toyota hat seinem Yaris ein kleines Facelift verpasst. Die scheinbar in der Ferne in einem Tunnel liegenden gewöhnungsbedürftigen Digital-Instrumente sollen nun besser ablesbar sein. Neu ist nun ein automatisiertes Schaltgetriebe, das mit seiner unharmonischen Schaltarbeit und seiner zu langen Übersetzung wenig Freude macht. Zu Sparsamkeit hilft es dem durchzugsschwachen Einliter-Vierzylinder-Benzinmotor auch nicht. Die Bremsen sind sehr schlecht. Ein kleines handliches Auto für die Stadt, in dem noch Verbesserungspotential steckt. Konkurrenten sind Ford Fiesta, Opel Corsa, Seat Ibiza, Skoda Fabia, VW Polo.

Der ausführliche Testbericht zum Toyota Yaris 1.0 Sol MMT (05/03 - 01/06) als PDF.

PDF ansehen

Der ADAC Testbericht wurde mit dem Modell Yaris (P1) (2003 - 2006) durchgeführt