Proace Verso L2 2.0 D-4D

45.485 €

Grundpreis

5,1 l/100 km

Verbrauch

106 kW (144 PS)

Leistung

1997 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeToyota
ModellProace Verso L2 2.0 D-4D
TypShuttle
BaureiheProace (V) Verso (ab 09/16)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungV
Modellstart02/22
Modellende08/22
Baureihenstart09/16
HSN Schlüsselnummer5013
TSN SchlüsselnummerAOW
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)274 Euro
CO2-Effizienzklasse B
Grundpreis45485 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
MotorcodeAH01
Leistung maximal in kW (Systemleistung)106
Leistung maximal in PS (Systemleistung)144
Drehmoment (Systemleistung)340 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartFront
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge6
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)SCR-Kat mit DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1997 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)106 kW (144 PS) / 340 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)2000 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 5309 mm
Breite1920 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2204 mm
Höhe1890 mm
Radstand3275 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreisn.b.
Kofferraumvolumen normal912 l
Kofferraumvolumen fensterhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1350 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank2250 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1672 kg
Zul. Gesamtgewicht2695 kg
Zuladung1023 kg
Anhängelast gebremst 12%2300 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast92 kg
Dachlast140 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieBus
Türanzahl4
Anzahl der Schiebetüren serienmäßig/auf Wunsch1 (Serie) / 0 (Aufpreis)
FahrzeugklasseObere Mittelklasse (z.B. E-Klasse)
Sitzanzahl9
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße215/65R16
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungnicht bekannt

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/hn.b.
Höchstgeschwindigkeit170 km/h
Fahrgeräusch71 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 5,6 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 4,8 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)5,1 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)135 g/km
Tankgröße69,0 l
Füllmenge AdBlue-Behälter22,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Seitenairbag vorne - Bezeichnunginkl. Kopfschutz
Seitenairbag hintenSerie
Seitenairbag hinten - Bezeichnunginkl. Kopfschutz
Airbag Deaktivierungnicht bekannt
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungVehicle Stability Control
NebelscheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
SpurwechselassistentSerie
Speed-LimiterSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)3 Jahre oder 100.000 km
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung6 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 3 Jahre europaweit;
Sonstigesim ersten Jahr ohne Km-Begrenzung

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis45485 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabe1750 Euro
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvorne und hinten
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungAudiosystem
Digitaler Radioempfang (DAB)Serie
Freisprecheinrichtung Serie
Smartphone-Integration (Android Auto/Apple CarPlay)Paket
WLAN HotspotPaket
Navigation1000 Euro
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
Metallic-Lackierung750 Euro
Anhängerkupplung607 Euro
Anhängerkupplung Typstarr

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

47.235 €

Informationen zur Berechung

887

/ Monat

71,0 ct

/ km

Wertverlust

528 €

Betriebskosten

154 €

Fixkosten

135 €

Werkstattkosten

70 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung274 €
Typklassen (KH/VK/TK)19/23/23
Haftpflichtbeitrag 100%969 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.330 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB231 €

Rückrufe & Mängel des Toyota Proace

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 03.03.2016 bis 28.02.2019 * nur bei Fahrzeugen mit drei Frontsitzen auf (Doppel-Beifahrersitz)
November 2019
RückrufdatumNovember 2019
AnlassVerletzungsgefahr aufgrund eines fehlerhaften Gurtschlosses
Betroffene Modelle Proace Kastenwagen , Proace Kombi , Proace Verso
Variantenur bei Fahrzeugen mit drei Frontsitzen auf (Doppel-Beifahrersitz)
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge 03.03.2016 bis 28.02.2019
Anzahl betroffener Fahrzeuge4.880 (Deutschland) 50.728 (weltweit)
Dauer-Ca. 0,5 bis 0,7 Stunden, je nach Ausführung.
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche Information Es besteht die Möglichkeit, dass sich unter bestimmten Fahrbedingungen (z. B. Notbremsung in Kombination mit Ausweichmanöver) der äußere Beifahrersitzgurt der Vordersitzbank ungewollt löst. In diesem Fall würde der auf dem betroffenen Sitz sitzende Passagier im Falle eines Unfalls nicht durch den Sicherheitsgurt gesichert. In diesem Fall kann sich das Verletzungsrisiko erhöhen. Abhilfe: Erneuerung des betroffenen Bauteils durch eine geänderte Version.
Bauzeitraum: 18.05.2016 bis 14.02.2018
September 2018
RückrufdatumSeptember 2018
AnlassÖltemperatur wird nicht erkannt
Betroffene Modelle Proace Verso
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge18.05.2016 bis 14.02.2018
Anzahl betroffener Fahrzeuge1.008 (Deutschland) 6.148 (weltweit)
Dauerca. 0,7 Stunden
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDie betroffenen Fahrzeuge sind mit einer nicht korrekten Motorölsoftware ausgerüstet worden, welche eine zu hohe Öltemperatur nicht erkennt. Unter dieser Bedingung kann die Möglichkeit bestehen, dass sich die Ölwanne durch die zu hohe Öltemperatur verformt. Wenn dies eintritt, kann unter Umständen Motoröl austreten und den Boden berühren. Als Abhilfemaßnahmen wird die Motorsoftware neuprogrammiert. Die Aktion läuft seit September 2018 und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 02.05 bis 02.06.2018 * 2.0L Diesel
August 2018
RückrufdatumAugust 2018
AnlassÖlstopfen an Motorseite möglicherweise locker
Betroffene Modelle Proace Kombi , Proace Verso
Variante2.0L Diesel
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge02.05 bis 02.06.2018
Anzahl betroffener Fahrzeuge148 (Deutschland) 716 (weltweit)
Dauer1,5 bis 2,0 Stunden (Code 18SMD-058)
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch KBA
Zusätzliche InformationEs besteht die Möglichkeit, dass ein Ölverschlussstopfen beim 2,0 Liter Dieselmotor, der an der Motorstirnseite sitzt, nicht ordnungsgemäß angezogen wurde. Wenn das der Fall ist, kann eine Ölleckage entstehen, wodurch Motoröl auf den Boden gelangen kann. Auf Basis der weltweiten Fahrgestellnummernliste sollen Halter ermittelt und angeschrieben werden. Bei den betroffenen Fahrzeugen wird der Ölstopfen auf das vorgeschrieben Drehmoment angezogen. Die Aktion startet demnächst und ist für den Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 28.06. 2016 bis 23.09.2017
September 2017
RückrufdatumSeptember 2017
AnlassFehlerhaftes Anlasserrelais kann zu ungewollter Fahrzeugbewegung führen
Betroffene Modelle Proace Kastenwagen , Proace Kombi , Proace Verso
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge28.06. 2016 bis 23.09.2017
Anzahl betroffener Fahrzeugenicht bekannt
DauerKeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationEin Fehlerhaftes Starterrelais führt ggf. zum Überhitzen des Anlassers und zu unbeabsichtigten Fahrzeugbewegungen. Der Hersteller ruft daher die betroffenen Fahrzeuge zurück, stellt aber auch auf Rückfrage keine weiteren Informationen zur Verfügung. In der KBA-Datenbank trägt dieser Rückruf die Nummer 7236. Die Aktion ist für den Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 03.03.2016 bis 25.03.2017
August 2017
RückrufdatumAugust 2017
AnlassKlimakompressor kann abfallen
Betroffene Modelle Proace Kastenwagen , Proace Kombi , Proace Verso
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge03.03.2016 bis 25.03.2017
Anzahl betroffener Fahrzeugenicht bekannt
DauerKeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDie Halterung des Klimaanlagenkompressors kann brechen. Dadurch kann sich der Klimaanlagenkompressor vom Fahrzeug lösen und in den Verkehrsraum fallen. Der Hersteller ruft daher die betroffenen Fahrzeuge zurück, stellt aber auch auf Rückfrage keine weiteren Informationen zur Verfügung. In der KBA-Datenbank trägt dieser Rückruf die Nummer 7183. Die Aktion ist für den Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 2016
Februar 2017
RückrufdatumFebruar 2017
Anlass7 Fehler: Kraftstoffaustritt, Ungewollte oder Fehl-Airbagauslösung, Reifen können sich während der Fahrt lösen, Falsche Stoßdämpfer vorn, Lenkradbolzen und Bremspedale locker
Betroffene Modelle Proace Kastenwagen , Proace Kombi , Proace Verso
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2016
Anzahl betroffener Fahrzeugenicht bekannt
DauerKeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationGleich sieben Fehler auf einmal werden in dieser Aktion zurückgerufen: Kraftstoffaustritt, ungewollte oder Fehl-Airbagauslösung, Reifen können sich während der Fahrt lösen, Falsche Stoßdämpfer vorn, Lenkradbolzen und Bremspedale locker. Der Hersteller ruft daher die betroffenen Fahrzeuge zurück, stellt aber auch auf Rückfrage keine weiteren Informationen zur Verfügung. Die Aktion ist für den Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode