Opel Vivaro

Opel Vivaro

Die ersten beiden Generationen des Kleinbus Opel Vivaro – von 2001 bis 2014 und von 2014 bis 2019 – waren ein Gemeinschafts-Projekt der Rüsselsheimer mit Renault-Nissan und damit enge Verwandte von Trafic und Primastar. Inzwischen gehört Opel aber zum französischen PSA-Konzern, und der Mitbewerber von Mercedes Vito, Ford Transit oder VW-Bus nutzt die Basis von Peugeot Traveller und Citroën Jumpy. Wie bisher gibt es neben dem Kastenwagen auch eine Pkw-Version für den Personentransport. Die hörte früher auf den Namen Vivaro Life, wurde 2019 aber in Zafira Life umbenannt und ersetzt damit auch Opels deutlich kleineren Mini-Van Zafira.

Zeigen: