Toyota Prius 1.5 Hybrid (03/06 - 06/09)

25.500 €

Grundpreis

4,3 l/100 km

Verbrauch

82 kW (112 PS)

Leistung

1497 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeToyota
ModellPrius 1.5 Hybrid
BaureihePrius (HW2) (01/04 - 06/09)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungHW2
Modellstart03/06
Modellende06/09
Baureihenstart01/04
Baureihenende06/09
HSN Schlüsselnummer5048
TSN Schlüsselnummer081
TSN Schlüsselnummer 2AAL
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)101 Euro
CO2-Effizienzklasse A
Grundpreis25500 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartVoll-Hybrid
Motorcode1NZ-FXE
Leistung maximal in kW (Systemleistung)82
Leistung maximal in PS (Systemleistung)112
Drehmoment (Systemleistung)n.b.
Nennleistung in kW 57
KraftstoffartSuper
Kraftstoffart (2.Antrieb)Strom
AntriebsartFront
GetriebeartCVT-Getriebe
Anzahl Gänge1
SchadstoffklasseEuro 4, 5L
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Einspritzung
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1497 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)57 kW (78 PS) / 115 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)5000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4000 U/min
Einbauposition / Motorbauart (Elektromotor 1)Vorderachse / E-Motor (noch keine Details bekannt)
Leistung / Drehmoment (Elektromotor 1)50 kW (68 PS) / 400 Nm

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4450 mm
Breite1725 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2015 mm
Höhe1490 mm
Radstand2700 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreis11,0 m
Kofferraumvolumen normal408 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1210 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1375 kg
Zul. Gesamtgewicht1725 kg
Zuladung350 kg
Dachlast75 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSchrägheck
Türanzahl5
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße195/55R16

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h10,9 s
Höchstgeschwindigkeit170 km/h
Höchstgeschwindigkeit elektrisch (Hybrid)n.b.
Fahrgeräusch69 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 5,0 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 4,2 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)4,3 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)104 g/km
Reichweite NEFZ (elektrisch)3 km
Tankgröße45,0 l
Speichertechnik (z.B. Lithiumionen, Feststoff etc.)Nickel-Metallhydrid
Batteriekapazität (Brutto) in kWh1,3
Batteriegewicht (Elektro- und PlugIn-Hybrid)39 kg

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungTraction Control
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungVehicle Stability Control

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)3 Jahre oder 100.000 km
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 3 Jahre europaweit; Garantie HV-Batterie: 8 Jahre oder 160.000 km;
Sonstigesim ersten Jahr ohne Km-Begrenzung,

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis25500 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungRadio mit CD
AlufelgenSerie
Metallic-Lackierung520 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Toyota Prius 1.5 Hybrid
Toyota Prius 1.5 Hybrid
Toyota Prius 1.5 Hybrid
3 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,8

Karosserie/Kofferraum

2,8

Karosserie/Kofferraum

-
Verarbeitung

Verarbeitung

2,4

Verarbeitung

2,2

Verarbeitung

-
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,9

Licht und Sicht

3,4

Licht und Sicht

-
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,3

Ein-/Ausstieg

2,4

Ein-/Ausstieg

-
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

3,9

Kofferraum-Volumen

3,5

Kofferraum-Volumen

-
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,1

Kofferraum-Nutzbarkeit

1,9

Kofferraum-Nutzbarkeit

-
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,4

Kofferraum-Variabilität

2,0

Kofferraum-Variabilität

-
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,7

Innenraum

2,6

Innenraum

-
Bedienung

Bedienung

2,6

Bedienung

2,4

Bedienung

-
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,4

Raumangebot vorn

2,4

Raumangebot vorn

-
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

3,2

Raumangebot hinten

3,4

Raumangebot hinten

-
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,0

Innenraum-Variabilität

4,0

Innenraum-Variabilität

-
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

3,2

Komfort

3,1

Komfort

-
Federung

Federung

3,4

Federung

3,4

Federung

-
Sitze

Sitze

2,2

Sitze

2,2

Sitze

-
Innengeräusch

Innengeräusch

3,1

Innengeräusch

2,6

Innengeräusch

-
Klimatisierung

Klimatisierung

4,1

Klimatisierung

4,1

Klimatisierung

-
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,4

Motor/Antrieb

1,2

Motor/Antrieb

-
Fahrleistungen

Fahrleistungen

2,1

Fahrleistungen

1,4

Fahrleistungen

-
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

1,0

Laufkultur/Leistungsentfaltung

1,0

Laufkultur/Leistungsentfaltung

-
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,0

Schaltung/Getriebe

1,0

Schaltung/Getriebe

-
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

1,0

Getriebeabstufung alt

1,0

Getriebeabstufung alt

-
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,4

Fahreigenschaften

2,5

Fahreigenschaften

-
Fahrstabilität

Fahrstabilität

1,8

Fahrstabilität

3,3

Fahrstabilität

-
Kurvenverhalten alt

Kurvenverhalten alt

1,8

Kurvenverhalten alt

1,7

Kurvenverhalten alt

-
Handlichkeit alt

Handlichkeit alt

2,0

Handlichkeit alt

-

Handlichkeit alt

-
Lenkung alt

Lenkung alt

3,7

Lenkung alt

-

Lenkung alt

-
Lenkung

Lenkung

3,2

Lenkung

-

Lenkung

-
Bremse

Bremse

1,9

Bremse

-

Bremse

-
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,1

Sicherheit

2,3

Sicherheit

-
Kindersicherheit

Kindersicherheit

1,9

Kindersicherheit

1,9

Kindersicherheit

-
Gestaltung alt

Gestaltung alt

2,1

Gestaltung alt

-

Gestaltung alt

-
Rückhaltesysteme alt

Rückhaltesysteme alt

2,2

Rückhaltesysteme alt

-

Rückhaltesysteme alt

-
Bremse alt

Bremse alt

2,1

Bremse alt

-

Bremse alt

-
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,7

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

-

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

-
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,9

Passive Sicherheit - Insassen

-

Passive Sicherheit - Insassen

-
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

3,0

Fußgängerschutz

-

Fußgängerschutz

-
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

1,3

Umwelt/EcoTest

1,1

Umwelt/EcoTest

-
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

1,6

Verbrauch/CO2

1,7

Verbrauch/CO2

-
Schadstoffe

Schadstoffe

1,1

Schadstoffe

0,6

Schadstoffe

-

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

25.500 €

Informationen zur Berechung

306

/ Monat

24,5 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

127 €

Fixkosten

104 €

Werkstattkosten

74 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung
101 €
Typklassen (KH/VK/TK)19/15/16
Haftpflichtbeitrag 100%1.113 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB790 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB113 €

Rückrufe & Mängel des Toyota Prius

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: Mär. 2009 bis Okt. 2009
Juni 2013
RückrufdatumJuni 2013
AnlassUndichter Bremsdruckspeicher
Betroffene Modelle Prius (01/04 - 06/09), Prius (06/09 - 04/12)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeMär. 2009 bis Okt. 2009
Anzahl betroffener Fahrzeuge4.381 (Deutschland) 242.000 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationDie Hybridfahrzeuge haben ein Brake by wire" Bremssystem. Dabei wird der Hydraulikdruck von einer Hochdruckpumpe erzeugt und einen Druckspeicher bevorratet.Innerhalb dieses Bremsdruckspeichers kann es wegen Materialermüdung zum Austritt von Gas kommen und in den Hydraulikteil entweichen. Dadurch kann sich der Bremspedalweg verlängern und damit auch der Bremsweg. Die Händler prüfen den Speicher nach Herstelleranweisung und tauschen ihn ggf. aus. Die Aktion läuft seit Mai 2013, dauert etwa drei Stunden (Speichertausch) und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 23. Jul. 2003 bis 27. Mär. 2009
November 2012
RückrufdatumNovember 2012
AnlassDie elektr. Wasserpumpe des Hybridsystems fällt aus.
Betroffene Modelle Prius (01/01 - 12/03), Prius (01/04 - 06/09)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge23. Jul. 2003 bis 27. Mär. 2009
Anzahl betroffener Fahrzeuge69.995 (Deutschland) 625.143 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationDie Hybridkomponenten im Motorraum sind flüssigkeitsgekühlt. Wegen eines schadhaften Spulendraht der Pumpe kann diese ausfallen und ggf. zum Kurzschluß kommen. Im Fall einer Unterbrechung wird der Fahrer lt. Hersteller durch die Motorwarnleuchte, Hybrid-System-Warnleuchte und die sog. Hauptwarnleuchte gewarnt. In diesen Fällen kann noch bis zur nächsten Werkstatt weitergefahren werden. Falls es zum Kurzschluß kommt brennt die Sicherung durch und der Antrieb unterbrochen, so dass es zum Liegenbleiber kommt. Händler tauschen bei den betroffenen Fahrzeugen die schadhafte Wasserpumpe aus. Die Aktion läuft ab Dez. 2012, dauert etwa zwei Stunden und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: Avensis: 21. Aug. 2002 bis 14. Okt. 2008 Corolla: 06. Jul. 2001 bis 31. Mär. 2004 Prius: 04. Jun. 2003 bis 27. Mär. 2009
November 2012
RückrufdatumNovember 2012
AnlassUntere Lenkspindel kann sich verformen.
Betroffene Modelle Avensis (05/03 - 06/06), Avensis (06/06 - 01/09), Avensis Combi (01/03 - 06/06), Avensis Combi (06/06 - 01/09), Avensis Combi (10/00 - 05/03), Avensis Liftback (10/00 - 05/03), Avensis Stufenheck (01/03 - 06/06), Avensis Stufenheck (06/06 - 01/09), Avensis Stufenheck (10/00 - 05/03), Corolla (01/02 - 07/04), Corolla (07/04 - 02/07), Corolla Combi (01/02 - 07/04), Corolla Combi (07/04 - 02/07), Corolla Stufenheck (01/02 - 07/04), Corolla Stufenheck (07/04 - 02/07), Prius (01/01 - 12/03), Prius (01/04 - 06/09)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeAvensis: 21. Aug. 2002 bis 14. Okt. 2008 Corolla: 06. Jul. 2001 bis 31. Mär. 2004 Prius: 04. Jun. 2003 bis 27. Mär. 2009
Anzahl betroffener Fahrzeuge69.995 (Deutschland) 2.700.000 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationWegen unzureichender Materialfestigkeit kann sich die untere Lenkspindel verformen und im Extremfall dabei auch die Lenkfähigkeit verloren gehen. Laut Hersteller Toyota geht dies zunächst mit deutlichem Lenkungsknacken einher und es kommt erst in Folge zum Verlust der formschlüssigen Verbindung der Lenkverzahnung mit Lenkungsausfall. Die Händler tauschen bei den betroffenen Fahrzeugen die untere Lenkspindel (Lenkspindel Nr.1) aus. Die Aktion läuft seit Nov. 2012, dauert etwa eine Stunde und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: Avensis 01/2003 bis 12/2005, Corolla 07/2001 bis 03/2004, Prius 07/2003 bis 11/2005 * Avensis mit 1.8l Motor, Corolla aus Japan-Produktion, Prius alle
Juni 2006
RückrufdatumJuni 2006
AnlassVerzahnung der Lenkspindel kann ausschlagen
Betroffene Modelle Avensis (05/03 - 06/06), Avensis Combi (01/03 - 06/06), Avensis Combi (10/00 - 05/03), Avensis Liftback (10/00 - 05/03), Avensis Stufenheck (01/03 - 06/06), Avensis Stufenheck (10/00 - 05/03), Avensis Verso (08/01 - 10/03), Avensis Verso (10/03 - 12/05), Corolla (01/02 - 07/04), Corolla (07/04 - 02/07), Corolla Combi (01/02 - 07/04), Corolla Combi (07/04 - 02/07), Corolla Stufenheck (01/02 - 07/04), Corolla Stufenheck (07/04 - 02/07), Prius (01/01 - 12/03), Prius (01/04 - 06/09)
VarianteAvensis mit 1.8l Motor, Corolla aus Japan-Produktion, Prius alle
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeAvensis 01/2003 bis 12/2005, Corolla 07/2001 bis 03/2004, Prius 07/2003 bis 11/2005
Anzahl betroffener Fahrzeuge35.605 (Deutschland) 240.500 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Kraftfahrt-Bundesamtes
Zusätzliche InformationAn Fahrzeugen mit elektrischer Lenkkraftunterstützung kann die Lenkspindelverzahnung ausschlagen. Die Materialfestigkeit der Schiebebuchse ist nicht ausreichend. Als Folge davon kann sich das Material bei hoher Beanspruchung verformen, wodurch der Verbindungsschluss abnimmt. Dadurch entstehen zunächst deutlich hörbare Knackgeräusche in der Lenkung. Ignoriert der Fahrer diese Knackgeräusche über einen längeren Zeitraum, kann es im schlimmsten Fall zu einem völligen Lenkungsverlust kommen. Die Lenkspindeleinheit muss überprüft werden und je nach Prüfergebnis werden betroffene Teile durch verbesserte Bauteile ersetzt.
Bauzeitraum: Verbrennungsmotor startet nicht : 08/2003 bis 11/2004
Gaspedaleinheit: 08/2003 bis 09/2004
Stecker am Getriebe: 08/2003 bis 01/2005 * nur Prius II, ab 8/2003
Oktober 2005
RückrufdatumOktober 2005
AnlassSoftwarefehler verhindert Starten des Verbrennungsmotors; schnelles Durchtreten des Gaspedales kann als Fehler erkannt werden; mögliche Undichtigkeit an Stecker am Getriebe.
Betroffene Modelle Prius (01/04 - 06/09)
Variantenur Prius II, ab 8/2003
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeVerbrennungsmotor startet nicht : 08/2003 bis 11/2004
Gaspedaleinheit: 08/2003 bis 09/2004
Stecker am Getriebe: 08/2003 bis 01/2005
Anzahl betroffener Fahrzeuge2.154 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers
Zusätzliche InformationIn Ausnahmefällen kann der Verbrennungsmotor nicht gestartet werden, weil zu wenig Ansaugluft über die elektronisch geregelte Drosselklappe zugeführt wird. Eindringende Feuchtigkeit in einen außen liegenden Stecker am Getriebe kann zu einem Fehler in der Getriebeüberwachung führen. Wird das Gaspedal extrem schnell und kräftig betätigt, besteht die Möglichkeit, dass das Hybrid-Steuergerät ein Signal außerhalb der zulässigen Parameter erhält (nur bei linksgesteuerten Fahrzeugen). Bei Auftreten eines der Fehler leuchtet eine Warnlampe auf und die Steuerung geht auf Notlauf. Die Weiterfahrt mit dem Fahrzeug im Notlaufprogramm ist möglich. Die Systemmodule (HV-ECU und ggf. Motor-ECU) werden neu programmiert. Zusätzlich wird bei betroffenen Fahrzeugen der Getriebestecker abgedichtet.

Gemeldeter Mangel

Mängel sind Probleme, die andere ADAC-Mitglieder mit einzelnen Fahrzeugen bereits erlebt haben. Nach einer internen Prüfung werden die Mängel hier veröffentlicht, um eine Übersicht aller bekannten Probleme zu generieren.

Zur Mängelmeldung
Betroffenes ModellToyota Prius, 2006
Betroffene BaugruppeBremse: Geräusche (Quietschen, Pfeifen, usw)
MangelbeschreibungKnackendes Geräusch beim Bremsen
Bemerkungkeine Angaben
ReparaturNein
ReparaturkostenGarantie
KulanzNein
Km-Stand bei Mangel45000
Leistung in kW82
Hubraum1497

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode