Toyota C-HR 2.0 Hybrid Team Deutschland (ab 12/19) 4
Toyota C-HR 2.0 Hybrid Team Deutschland (ab 12/19) 1
Toyota C-HR 2.0 Hybrid Team Deutschland (ab 12/19) 2
Toyota C-HR 2.0 Hybrid Team Deutschland (ab 12/19) 3
Toyota C-HR 2.0 Hybrid Team Deutschland (ab 12/19) 4
Toyota C-HR 2.0 Hybrid Team Deutschland (ab 12/19) 1

1 von 4

1 von 4Toyota C-HR 2.0 Hybrid Team Deutschland (ab 12/19) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

April 2020

Karosserie/Kofferraum

3,1

Innenraum

2,8

Komfort

2,9

Motor/Antrieb

1,9

Fahreigenschaften

2,3

Sicherheit

1,8

Umwelt/EcoTest

2,5

ADAC Urteil Autotest

2,4

Autokosten

2,3

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • kräftiger Hybrid-Antriebsstrang

  • umfangreiche Sicherheitsausstattung

  • sicheres Fahrverhalten

Schwächen

  • unpraktischer Kofferraum

  • schlechte Rundumsicht

  • niedrige Anhängelast und Zuladung

Fazit zum Toyota C-HR 2.0 Hybrid Team Deutschland (ab 12/19)

Toyota kann auch sportlich. Dies ist kein Geheimnis, angesichts solch teils legendärer Modelle wie dem Supra oder dem GT86. Der Transfer dieses sportlichen Images auf die Brot- und Buttermodelle ist aber nicht so recht gelungen, auch weil man Toyota seit zwei Jahrzehnten als Hybrid-Pionier kennt. Die zweifellos effiziente Antriebstechnologie aus Benziner, Elektromotor und per Planetengetriebe realisiertem stufenlosen Getriebe hat tatsächlich keinerlei sportliche Ambitionen. Dass man über eine kräftige Motorisierung aber Kunden holt und bindet, weiß sicher nicht zuletzt der motorsportbegeisterte Enkel des Firmengründers und heutige Toyota-Chef, Akio Toyoda. Jetzt will die Marke mehr Sport wagen, nicht nur über ausgewiesene Rennsemmeln wie den GR Yaris, sondern auch in der breiten Masse. Deshalb gibt es auch im C-HR nun einen stärkeren Hybriden, der im Vergleich zu den 122 PS des bekannten 1.8 Hybrid satte 62 PS mehr Systemleistung vorhält. Diese spürt man auch, der C-HR 2.0 Hybrid hat stets mehr als ausreichende Power. Dass der Verbrenner immer noch mit recht hohen Drehzahlen unterwegs ist, liegt am Atkinson-Prozess des Vierzylinders und stört nicht so sehr wie beim 1.8 Hybrid, da der größere Motor sich das Dröhnen zumindest etwas besser verkneifen kann. Verkneifen kann sich Motor trotz der Mehrleistung auch großen Durst, denn der Ecotest-Verbrauch ist mit 5,4 Litern alle 100 Kilometer absolut im Rahmen. Nicht nur der Antriebsstrang ist neu im C-HR, zum Modelljahr 2020 gab es ein komplettes Facelift, das von außen aber nur Experten sicher erkennen. LED-Scheinwerfer, Apple CarPlay sowie Android Auto sind jetzt erhältlich und sogar serienmäßig, es gibt dankenswerterweise mehr Tasten für das Infotainmentsystem und immer noch ist die serienmäßige Ausstattung mit Fahrassistenzsystemen bemerkenswert umfangreich. Zwar ist der C-HR 2.0 Hybrid Team Deutschland (ein anlässlich der Olympischen Spiele aufgelegtes Sondermodell) mit 33.690 Euro auf den ersten Blick kein ausgewiesenes Schnäppchen, die Serienausstattung ist aber äußerst umfangreich. Zudem leistet sich der C-HR bei Verarbeitung, Fahrwerk, Lenkung und Bremsen keine großen Patzer und ist so eine interessante Alternative unter den beliebten Kompakt-SUV.

Der ausführliche Testbericht zum Toyota C-HR 2.0 Hybrid Team Deutschland (ab 12/19) als PDF.

PDF ansehen
C-HR 2.0 Hybrid

37.190 €

Grundpreis

5,2 l/100 km

Verbrauch

135 kW (184 PS)

Leistung

1987 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeToyota
ModellC-HR 2.0 Hybrid
TypTeam Deutschland
BaureiheC-HR (X10) (ab 12/19)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungX10
Modellstart12/19
Baureihenstart12/19
HSN Schlüsselnummer5013
TSN SchlüsselnummerAOF
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)86 Euro
CO2-Effizienzklasse A+
Grundpreis37190 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartVoll-Hybrid
MotorcodeM20A-FXS
Leistung maximal in kW (Systemleistung)135
Leistung maximal in PS (Systemleistung)184
Drehmoment (Systemleistung)n.b.
Nennleistung in kW 112
KraftstoffartSuper
Kraftstoffart (2.Antrieb)Strom
AntriebsartFront
GetriebeartCVT-Getriebe
Anzahl Gänge1
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Einspritzung
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1987 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)112 kW (153 PS) / 190 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)6000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4400 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie
Einbauposition / Motorbauart (Elektromotor 1)Vorderachse / E-Motor (noch keine Details bekannt)
Leistung / Drehmoment (Elektromotor 1)80 kW (109 PS) / 202 Nm

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4395 mm
Breite1795 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2050 mm
Höhe1555 mm
Radstand2640 mm
Bodenfreiheit maximal142 mm
Wendekreis10,4 m
Böschungswinkel vorne14,0 Grad
Böschungswinkel hintenn.b.
Rampenwinkel26,0 Grad
Wattiefen.b.
Steigung maximaln.b.
Kofferraumvolumen normal358 l
Kofferraumvolumen fensterhoch mit umgeklappter Rücksitzbank901 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1141 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1485 kg
Zul. Gesamtgewicht1930 kg
Zuladung445 kg
Anhängelast gebremst 12%725 kg
Anhängelast ungebremst725 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast75 kg
Dachlast75 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSUV
Türanzahl5
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße225/50R18
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h8,2 s
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Höchstgeschwindigkeit elektrisch (Hybrid)45 km/h
Fahrgeräusch67 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 3,7 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 4,2 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)4,0 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)92 g/km
Reichweite NEFZ (elektrisch)2 km
Verbrauch Kurzstrecke (WLTP)4,8 l/100 km
Verbrauch Stadtrand (WLTP)4,3 l/100 km
Verbrauch Landstraße (WLTP)4,6 l/100 km
Verbrauch Autobahn (WLTP)6,4 l/100 km
Verbrauch kombiniert (WLTP)5,2 l/100 km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)118 g/km
Tankgröße43,0 l
Speichertechnik (z.B. Lithiumionen, Feststoff etc.)Nickel-Metallhydrid
Batteriekapazität (Brutto) in kWh1,3
Batteriegewicht (Elektro- und PlugIn-Hybrid)40 kg

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
City-NotbremsassistentSerie
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungTraction Control
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungVehicle Stability Control +
NebelscheinwerferSerie
KurvenlichtPaket
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. AbstandsregelungSerie
FußgängererkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
SpurwechselassistentSerie
Querverkehrassistent hintenSerie
Verkehrsschild-ErkennungSerie
Speed-LimiterSerie
FernlichtassistentSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)3 Jahre oder 100.000 km
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 3 Jahre europaweit;
Sonstigesim ersten Jahr ohne Km-Begrenzung; ab 04/2021: Anschlussgarantie Toyota Relax (bis max. 160.000 km, max. 7 Jahre, jährliche Verlängerung unter Einhaltung Inspektion beim Toyota Vertragspartner)

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis37190 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-VorgabeSerie - jedoch nur teilw. erhältlich!
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvo.+hi. mit Rückfahrkamera
EinparkassistentSerie
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungToyota Smart Connect
Digitaler Radioempfang (DAB)Serie
Freisprecheinrichtung Serie
Smartphone-Integration (Android Auto/Apple CarPlay)Serie
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
NotruffunktionSerie
AlufelgenSerie
Metallic-LackierungSerie
Anhängerkupplung850 Euro
Anhängerkupplung Typabnehmbar

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Toyota C-HR 2.0 Hybrid
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriges SUV der unteren Mittelklasse (135 kW / 184 PS)
Toyota C-HR 2.0 Hybrid
2,4
2,3

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

3,1
Verarbeitung

Verarbeitung

2,7
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

3,4
Licht und Sicht

Licht und Sicht

3,1
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,7
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

3,6
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

3,0
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,6
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,8
Bedienung

Bedienung

2,4
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

2,8
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,5
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

3,6
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

3,4
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,9
Federung

Federung

2,9
Sitze

Sitze

3,1
Innengeräusch

Innengeräusch

3,3
Klimatisierung

Klimatisierung

2,3
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,9
Fahrleistungen

Fahrleistungen

1,8
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,8
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,6
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,3
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,3
Lenkung

Lenkung

2,5
Bremse

Bremse

2,1
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

1,8
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,0
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,7
Kindersicherheit

Kindersicherheit

3,2
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,9
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

2,5
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

2,5
Schadstoffe

Schadstoffe

2,5

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

37.090 €

Informationen zur Berechung

748

/ Monat

59,8 ct

/ km

Wertverlust

411 €

Betriebskosten

143 €

Fixkosten

120 €

Werkstattkosten

74 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung86 €
Typklassen (KH/VK/TK)19/23/27
Haftpflichtbeitrag 100%969 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.330 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB374 €

Rückrufe & Mängel des Toyota C-HR

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl70 Punkte
Schadstoffe35 Punkte
C0235 Punkte
Testdatum02/2020

Ecotest im Detail

Verbrauch4,0 / 5,4 l/100km / kWh/100km(Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch3,9 / 4,7 / 7,8 l/100km / kWh/100km(Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß92 / 146 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 14 mg/km

CO: 2205 mg/km

NOx: 3 mg/km

Partikelmasse: 0,1 mg/km

Partikelanzahl: 1,83348 10/km

Leistung135 kW
Hubraum1987 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
MotorartHybrid
Max.Drehmomentn.b. Nm bei 4400 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Im ADAC Ecotest erreicht der C-HR Hybrid mit einer CO2-Bilanz von 146 g/km 35 der 60 maximal erreichbaren Punkte in diesem Kapitel. Aus der Messung resultiert ein Durchschnittsverbrauch von 5,4 Liter Super auf 100 Kilometer. Innerorts und auf der Landstraße liegt der Verbrauch bei nur 3,9 beziehungsweise 4,7 l/100 km. Auf der Autobahn kann das Hybrid-System seine Vorteile kaum mehr ausspielen, hier verbraucht der Toyota 7,8 l/100 km.Der Toyota überzeugt auch im Schadstoffkapitel des Ecotest - aber nicht vollends. Da er unter Volllast stark anfettet und so der CO-Ausstoß ansteigt, erreicht er 35 von 50 Punkten. Zusammen mit den Punkten für den CO2-Ausstoß kommt der C-HR auf 70 Punkte, was gerade so für vier Sterne im ADAC Ecotest genügt. Das Abgasverhalten haben wir im realen Straßenverkehr überprüft.