Toyota Avensis Combi 2.0 D-4D Executive (10/06 - 01/09) 5
Toyota Avensis Combi 2.0 D-4D Executive (10/06 - 01/09) 1
Toyota Avensis Combi 2.0 D-4D Executive (10/06 - 01/09) 2
Toyota Avensis Combi 2.0 D-4D Executive (10/06 - 01/09) 3
Toyota Avensis Combi 2.0 D-4D Executive (10/06 - 01/09) 4
Toyota Avensis Combi 2.0 D-4D Executive (10/06 - 01/09) 5
Toyota Avensis Combi 2.0 D-4D Executive (10/06 - 01/09) 1

1 von 5

1 von 5Toyota Avensis Combi 2.0 D-4D Executive (10/06 - 01/09) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

Januar 2007

Karosserie/Kofferraum

2,2

Innenraum

2,2

Komfort

2,5

Motor/Antrieb

2,2

Fahreigenschaften

1,9

Sicherheit

2,8

Umwelt/EcoTest

2,0

ADAC Urteil Autotest

2,2

Autokosten

1,9

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • gute Verarbeitung

  • umfangreiche Ausstattung

  • großer Kofferraum

  • viel Sicherheitszubehör

  • EuroNCAP-Crash 5 Sterne

  • niedriger Verbrauch

  • modernste Motorentechnik

  • sehr zuverlässig

Schwächen

  • niedrige Kopfstützen

  • schlechter Fußgängerschutz

Fazit zum Toyota Avensis Combi 2.0 D-4D Executive (10/06 - 01/09)

Die Avensis Modelle mit dem neuen Dieselmotor haben die modernste Technik zur Schadstoffreduzierung. Zusätzlich zu dem Rußpartikelfilter ist ein spezieller Katalysator installiert der das schädliche Stickoxid reduziert. Der kräftige Motor ist genügsam und läuft über weite Drehzahlbereiche sehr ruhig. Ein Automatikgetriebe gibt es leider nicht. Auch dieser Toyota dürfte mit hoher Zuverlässigkeit aufwarten. Fazit: Kaum ein Fahrzeug vereinigt so viele positive Eigenschaften in sich wie dieser neue Avensis. Einziger Wermutstropfen, der hohe Preis.

Der ausführliche Testbericht zum Toyota Avensis Combi 2.0 D-4D Executive (10/06 - 01/09) als PDF.

PDF ansehen
Avensis Combi 2.0 D-4D

30.450 €

Grundpreis

5,9 l/100 km

Verbrauch

93 kW (126 PS)

Leistung

1995 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeToyota
ModellAvensis Combi 2.0 D-4D
TypExecutive
BaureiheAvensis (T25) Combi (06/06 - 01/09)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungT25
Modellstart10/06
Modellende01/09
Baureihenstart06/06
Baureihenende01/09
HSN Schlüsselnummer5013
TSN SchlüsselnummerACE
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)308 Euro
CO2-Effizienzklasse C
Grundpreis30450 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
Motorcode1AD-FTV
Leistung maximal in kW (Systemleistung)93
Leistung maximal in PS (Systemleistung)126
Drehmoment (Systemleistung)300 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartFront
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge6
SchadstoffklasseEuro 4
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1995 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)93 kW (126 PS) / 300 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)3600 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1800 U/min

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4715 mm
Breite1760 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2005 mm
Höhe1525 mm
Radstand2700 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreis12,0 m
Kofferraumvolumen normal520 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1500 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1540 kg
Zul. Gesamtgewicht1970 kg
Zuladung430 kg
Anhängelast gebremst 12%1300 kg
Anhängelast ungebremst500 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast75 kg
Dachlast90 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieKombi
Türanzahl5
FahrzeugklasseMittelklasse (z.B. 3er-Reihe)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße205/55R16

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h10,6 s
Höchstgeschwindigkeit200 km/h
Fahrgeräusch71 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 7,3 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 5,1 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)5,9 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)155 g/km
Tankgröße60,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungTraction Control
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungVehicle Stability Control
NebelscheinwerferSerie
Xenon-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)3 Jahre oder 100.000 km
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 3 Jahre europaweit;
Sonstigesim ersten Jahr ohne Km-Begrenzung

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis30450 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
Einparkhilfe410 Euro
Einparkhilfe - Bezeichnunghinten
RadioSerie
Radio - BezeichnungRadio mit CD/MP§/WMA
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
AlufelgenSerie
Lederausstattung1700 Euro
Metallic-Lackierung520 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Toyota Avensis Combi 2.2 D-CAT
Toyota Avensis Combi 2.0 D-4D
2 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftürige Kombilimousine der Mittelklasse (93 kW/126 PS)
Toyota Avensis Combi 2.0 D-4D
2,2
1,9

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,1

Karosserie/Kofferraum

2,2
Verarbeitung

Verarbeitung

1,7

Verarbeitung

1,7
Licht und Sicht

Licht und Sicht

1,8

Licht und Sicht

2,3
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,7

Ein-/Ausstieg

2,7
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

1,8

Kofferraum-Volumen

1,8
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

1,8

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,0
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,6

Kofferraum-Variabilität

2,6
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,2

Innenraum

2,2
Bedienung

Bedienung

2,0

Bedienung

2,0
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,0

Raumangebot vorn

1,9
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

2,0

Raumangebot hinten

2,2
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,0

Innenraum-Variabilität

4,0
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,5

Komfort

2,5
Federung

Federung

2,6

Federung

2,5
Sitze

Sitze

2,2

Sitze

2,3
Innengeräusch

Innengeräusch

2,3

Innengeräusch

1,5
Klimatisierung

Klimatisierung

2,9

Klimatisierung

3,0
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,9

Motor/Antrieb

2,2
Fahrleistungen

Fahrleistungen

1,4

Fahrleistungen

2,1
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

3,0

Laufkultur/Leistungsentfaltung

3,0
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,7

Schaltung/Getriebe

1,7
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

2,0

Getriebeabstufung alt

2,0
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

1,8

Fahreigenschaften

1,9
Fahrstabilität

Fahrstabilität

1,5

Fahrstabilität

1,8
Kurvenverhalten alt

Kurvenverhalten alt

1,3

Kurvenverhalten alt

1,3
Lenkung

Lenkung

2,4

Lenkung

2,4
Bremse

Bremse

2,0

Bremse

2,0
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,7

Sicherheit

2,8
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,7

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,7
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,4

Passive Sicherheit - Insassen

2,6
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,7

Kindersicherheit

2,7
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

4,0

Fußgängerschutz

4,0
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

1,9

Umwelt/EcoTest

2,0
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

2,3

Verbrauch/CO2

2,4
Schadstoffe

Schadstoffe

1,4

Schadstoffe

1,6

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

30.450 €

Informationen zur Berechung

363

/ Monat

29,1 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

168 €

Fixkosten

117 €

Werkstattkosten

79 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung308 €
Typklassen (KH/VK/TK)19/12/17
Haftpflichtbeitrag 100%1.113 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB675 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB146 €

Rückrufe & Mängel des Toyota Avensis

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 2008 - 2019
November 2019
RückrufdatumNovember 2019
Anlasseingeschränkte Airbagauslösung
Betroffene Modelle Auris (01/13 - 08/15), Auris (03/07 - 03/10), Auris (03/10 - 01/13), Auris (09/15 - 03/19), Auris Touring Sports (07/13 - 08/15), Auris Touring Sports (09/15 - 03/19), Avensis (06/06 - 01/09), Avensis Combi (01/09 - 12/11), Avensis Combi (01/12 - 06/15), Avensis Combi (06/06 - 01/09), Avensis Stufenheck (01/09 - 12/11), Avensis Stufenheck (01/12 - 06/15), Avensis Stufenheck (06/06 - 01/09), Avensis Stufenheck (06/15 - 05/18), Avensis Touring Sports (06/15 - 08/18), C-HR (10/16 - 11/19), Hilux (10/05 - 11/08), Hilux (11/08 - 12/11), Hilux (12/11 - 08/16)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2008 - 2019
Anzahl betroffener Fahrzeuge974 (Deutschland) 20.000 (weltweit)
DauerKeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationAufgrund eines fehlerhaften Sitzbezugs kann es zu einer eingeschränkten Entfaltung der Seitenairbags kommen. In der Folge erhöht sich die Verletzungsgefahr im Falle eines Unfalls. Abhilfe: Die Bezüge werden überprüft und ggf. ausgetauscht.
Bauzeitraum: 12.10.2006 bis 10.03.2015
Dezember 2018
RückrufdatumDezember 2018
AnlassRissbildung am Aktivkohlefilter
Betroffene Modelle Auris (03/10 - 01/13), Avensis Combi (06/06 - 01/09), Corolla Stufenheck (01/14 - 12/16)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge12.10.2006 bis 10.03.2015
Anzahl betroffener Fahrzeugenicht bekannt
DauerKeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationEs besteht die Gefahr, dass durch eine mögliche Rissbildung am Behälter des Aktivkohlefilters geringste Mengen an Kraftstoff sowie Kraftstoffdämpfe austreten können. Bei Vorhandensein einer Zündquelle bestehe Brandgefahr durch den austretenden Kraftstoff beziehungsweise die Kraftstoffdämpfe. Abhilfe: Keine Angaben vom Hersteller
Bauzeitraum: nicht bekannt
Juni 2014
RückrufdatumJuni 2014
AnlassBeifahrerairbag entfaltet sich nicht
Betroffene Modelle Avensis (05/03 - 06/06), Avensis (06/06 - 01/09), Avensis Combi (01/03 - 06/06), Avensis Combi (01/09 - 12/11), Avensis Combi (01/12 - 06/15), Avensis Combi (01/98 - 10/00), Avensis Combi (06/06 - 01/09), Avensis Combi (10/00 - 05/03), Avensis Liftback (01/98 - 10/00), Avensis Liftback (10/00 - 05/03), Avensis Stufenheck (01/03 - 06/06), Avensis Stufenheck (01/09 - 12/11), Avensis Stufenheck (01/12 - 06/15), Avensis Stufenheck (01/98 - 10/00), Avensis Stufenheck (06/06 - 01/09), Avensis Stufenheck (10/00 - 05/03), Avensis Verso (08/01 - 10/03), Avensis Verso (10/03 - 12/05), Camry Limousine (10/96 - 04/00), Camry Limousine (11/01 - 07/04), Corolla (01/02 - 07/04), Corolla (02/00 - 01/02), Corolla (07/04 - 02/07), Corolla Combi (01/02 - 07/04), Corolla Combi (02/00 - 01/02), Corolla Combi (07/04 - 02/07), Corolla Combi (07/92 - 07/97), Corolla Combi (07/97 - 03/00), Corolla Compact (07/92 - 07/97), Corolla Compact (07/97 - 02/00), Corolla Liftback (07/92 - 07/95), Corolla Liftback (07/97 - 03/00), Corolla Stufenheck (01/02 - 07/04), Corolla Stufenheck (02/00 - 01/02), Corolla Stufenheck (07/04 - 02/07), Corolla Stufenheck (07/92 - 07/97), Corolla Stufenheck (07/97 - 03/00), Picnic (12/96 - 01/02), Yaris (01/06 - 01/09), Yaris (01/09 - 10/11), Yaris (04/99 - 05/03), Yaris (05/03 - 01/06), Yaris (10/11 - 08/14)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeugenicht bekannt
Anzahl betroffener Fahrzeuge62.000 (Deutschland) 1.730.000 (weltweit) (auch andere Modelle betroffen)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationErweiterungsaktion: Dazu wurde bereits in 04/2013 berichtet. Damals wurden aus dem Fahrzeugumfang von 1.7 Mio. nur 950000 unmittelbar betroffene Fahrzeuge umgerüstet. Nun werden auch die restlichen 650000 Fahrzeuge umgerüstet. Laut Hersteller kann es bedingt durch den Fertigungsprozess der Treibladung des Gasgenerators für den Beifahrerairbag zu Auslöseproblemen kommen. Durch den zu hohen Druck kommt es zur Beschädigung des Airbaggehäuses, das dann den Airbag an der Entfaltung hindert. Die Händler tauschen nach Überprüfung der Seriennummer die betroffenen Beifahrer-Airbagmodule des Zulieferers Takata aus. Die Durchführung dauert etwa eine Stunde und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: nicht bekannt
April 2013
RückrufdatumApril 2013
AnlassBeifahrerairbag entfaltet sich nicht
Betroffene Modelle Avensis (05/03 - 06/06), Avensis (06/06 - 01/09), Avensis Combi (01/03 - 06/06), Avensis Combi (01/09 - 12/11), Avensis Combi (01/12 - 06/15), Avensis Combi (01/98 - 10/00), Avensis Combi (06/06 - 01/09), Avensis Combi (10/00 - 05/03), Avensis Liftback (01/98 - 10/00), Avensis Liftback (10/00 - 05/03), Avensis Stufenheck (01/03 - 06/06), Avensis Stufenheck (01/09 - 12/11), Avensis Stufenheck (01/12 - 06/15), Avensis Stufenheck (01/98 - 10/00), Avensis Stufenheck (06/06 - 01/09), Avensis Stufenheck (10/00 - 05/03), Avensis Verso (08/01 - 10/03), Avensis Verso (10/03 - 12/05), Camry Limousine (10/96 - 04/00), Camry Limousine (11/01 - 07/04), Corolla (01/02 - 07/04), Corolla (02/00 - 01/02), Corolla (07/04 - 02/07), Corolla Combi (01/02 - 07/04), Corolla Combi (02/00 - 01/02), Corolla Combi (07/04 - 02/07), Corolla Combi (07/92 - 07/97), Corolla Combi (07/97 - 03/00), Corolla Compact (07/92 - 07/97), Corolla Compact (07/97 - 02/00), Corolla Liftback (07/92 - 07/95), Corolla Liftback (07/97 - 03/00), Corolla Stufenheck (01/02 - 07/04), Corolla Stufenheck (02/00 - 01/02), Corolla Stufenheck (07/04 - 02/07), Corolla Stufenheck (07/92 - 07/97), Corolla Stufenheck (07/97 - 03/00), Picnic (12/96 - 01/02), Yaris (01/06 - 01/09), Yaris (01/09 - 10/11), Yaris (04/99 - 05/03), Yaris (05/03 - 01/06), Yaris (10/11 - 08/14)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeugenicht bekannt
Anzahl betroffener Fahrzeuge62.000 (Deutschland) 1.730.000 (weltweit) (auch andere Modelle betroffen)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationLaut Hersteller kann es bedingt durch den Fertigungsprozess der Treibladung des Gasgenerators für den Beifahrerairbag zu Auslöseproblemen kommen. Durch den zu hohen Druck kommt es zur Beschädigung des Airbaggehäuses, das dann den Airbag an der Entfaltung hindert. Die Händler tauschen nach Überprüfung der Seriennummer die betroffenen Beifahrer-Airbagmodule des Zulieferers Takata aus. Die Durchführung dauert etwa eine Stunde bis zweieinhalb Stunden, beim Lexus 430 etwa fünfeinhalb Stunden und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: Avensis: 21. Aug. 2002 bis 14. Okt. 2008 Corolla: 06. Jul. 2001 bis 31. Mär. 2004 Prius: 04. Jun. 2003 bis 27. Mär. 2009
November 2012
RückrufdatumNovember 2012
AnlassUntere Lenkspindel kann sich verformen
Betroffene Modelle Avensis (05/03 - 06/06), Avensis (06/06 - 01/09), Avensis Combi (01/03 - 06/06), Avensis Combi (06/06 - 01/09), Avensis Combi (10/00 - 05/03), Avensis Liftback (10/00 - 05/03), Avensis Stufenheck (01/03 - 06/06), Avensis Stufenheck (06/06 - 01/09), Avensis Stufenheck (10/00 - 05/03), Corolla (01/02 - 07/04), Corolla (07/04 - 02/07), Corolla Combi (01/02 - 07/04), Corolla Combi (07/04 - 02/07), Corolla Stufenheck (01/02 - 07/04), Corolla Stufenheck (07/04 - 02/07), Prius (01/01 - 12/03), Prius (01/04 - 06/09)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeAvensis: 21. Aug. 2002 bis 14. Okt. 2008 Corolla: 06. Jul. 2001 bis 31. Mär. 2004 Prius: 04. Jun. 2003 bis 27. Mär. 2009
Anzahl betroffener Fahrzeuge69.995 (Deutschland) 2.700.000 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationWegen unzureichender Materialfestigkeit kann sich die untere Lenkspindel verformen und im Extremfall dabei auch die Lenkfähigkeit verloren gehen. Laut Hersteller Toyota geht dies zunächst mit deutlichem Lenkungsknacken einher und es kommt erst in Folge zum Verlust der formschlüssigen Verbindung der Lenkverzahnung mit Lenkungsausfall. Die Händler tauschen bei den betroffenen Fahrzeugen die untere Lenkspindel (Lenkspindel Nr.1) aus. Die Aktion läuft seit November 2012, dauert etwa eine Stunde und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: Auris: Feb. 2007 bis Feb. 2011 Avensis: Nov. 2008 bis Jan. 2011 RAV 4: Nov. 2005 bis Aug. 2010
August 2012
RückrufdatumAugust 2012
AnlassSpurstangen der Hinterachse können sich verstellen
Betroffene Modelle Auris (03/07 - 03/10), Auris (03/10 - 01/13), Avensis Combi (01/09 - 12/11), Avensis Combi (06/06 - 01/09), Avensis Stufenheck (01/09 - 12/11), Avensis Stufenheck (06/06 - 01/09), RAV4 (03/06 - 04/09), RAV4 (04/09 - 05/10), RAV4 (05/10 - 02/13)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeAuris: Feb. 2007 bis Feb. 2011 Avensis: Nov. 2008 bis Jan. 2011 RAV 4: Nov. 2005 bis Aug. 2010
Anzahl betroffener Fahrzeuge75.860 (Deutschland) 1.500.000 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationAn den Einstellhülsen der Hinterachsspurstangen könnten die beiden Kontermuttern nicht mit dem vorgeschriebenen Drehmoment angezogen sein. Dann könnten sich die Hülsen verstellen und dadurch die Vorspurwerte verändern, was in Folge zur Beeinträchtigung der Fahrstabilität führen kann. Die Händler prüfen die Kontermuttern auf festen Sitz und vorgeschriebenes Drehmoment. Bei Gewindebeschädigung der Spurstange wird diese ersetzt. Die Aktion im August 2012, dauert bis eine Stunde (bei Spurstangentausch) und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: Juli 2000 bis Sep. 2008 * 2.0l und 2.4l Benzin-Direkteinspritzer
Januar 2011
RückrufdatumJanuar 2011
AnlassUndichtigkeiten an Hochdruck-Kraftstoffleitung und Rückschlagventil
Betroffene Modelle Avensis (05/03 - 06/06), Avensis (06/06 - 01/09), Avensis Combi (01/03 - 06/06), Avensis Combi (06/06 - 01/09), Avensis Combi (10/00 - 05/03), Avensis Liftback (10/00 - 05/03), Avensis Stufenheck (01/03 - 06/06), Avensis Stufenheck (06/06 - 01/09), Avensis Stufenheck (10/00 - 05/03)
Variante2.0l und 2.4l Benzin-Direkteinspritzer
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeJuli 2000 bis Sep. 2008
Anzahl betroffener Fahrzeuge23.527 (Deutschland) 1.343.581 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche Information1. Hochdruck-Kraftstoffleitung: Die Wandstärke der etwa 20 cm langen Hochdruckleitung variiert durch Fertigungsstreuung stark, so dass es an den dünnen Bereichen der Leitung, zu Mikrorissen und Kraftstoffaustritt kommen kann. 2. Rückschlagventil: Die Dichtung des Rückschlagventils ist nicht dauerfest, so dass auch an dieser Stelle Kraftstoff austreten kann. Die Händler ersetzen die Hochdruckleitung, Rückschlagventil und Dichtung bei den betroffenen Fahrzeugen. Die Rückrufaktion startet Ende Jan.2011, dauert etwa vier Stunden und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 2005-2010
Februar 2010
RückrufdatumFebruar 2010
AnlassFestgängiges Gaspedal
Betroffene Modelle Auris (03/07 - 03/10), Auris (03/10 - 01/13), Avensis (05/03 - 06/06), Avensis (06/06 - 01/09), Avensis Combi (01/03 - 06/06), Avensis Combi (01/09 - 12/11), Avensis Combi (01/98 - 10/00), Avensis Combi (06/06 - 01/09), Avensis Combi (10/00 - 05/03), Avensis Liftback (01/98 - 10/00), Avensis Liftback (10/00 - 05/03), Avensis Stufenheck (01/03 - 06/06), Avensis Stufenheck (01/09 - 12/11), Avensis Stufenheck (01/98 - 10/00), Avensis Stufenheck (06/06 - 01/09), Avensis Stufenheck (10/00 - 05/03), Aygo (01/09 - 02/12), Aygo (07/05 - 01/09), Corolla (01/02 - 07/04), Corolla (02/00 - 01/02), Corolla (07/04 - 02/07), Corolla Combi (01/02 - 07/04), Corolla Combi (02/00 - 01/02), Corolla Combi (07/04 - 02/07), Corolla Combi (07/92 - 07/97), Corolla Combi (07/97 - 03/00), Corolla Compact (07/92 - 07/97), Corolla Compact (07/97 - 02/00), Corolla Liftback (07/92 - 07/95), Corolla Liftback (07/97 - 03/00), Corolla Stufenheck (01/02 - 07/04), Corolla Stufenheck (02/00 - 01/02), Corolla Stufenheck (07/04 - 02/07), Corolla Stufenheck (07/92 - 07/97), Corolla Stufenheck (07/97 - 03/00), Corolla Verso (01/02 - 05/04), Corolla Verso (05/04 - 06/07), Corolla Verso (07/07 - 04/09), iQ (01/09 - 05/14), RAV4 (03/06 - 04/09), RAV4 (04/09 - 05/10), RAV4 (08/00 - 12/03), RAV4 (11/97 - 08/00), RAV4 (12/03 - 01/06), Yaris (01/06 - 01/09), Yaris (01/09 - 10/11), Yaris (04/99 - 05/03), Yaris (05/03 - 01/06)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2005-2010
Anzahl betroffener Fahrzeuge185.739 (Deutschland)
Dauer1 Stunde
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationDas Gaspedal kann bei Fahrzeugen mit elektronischem Pedal schwergängig werden und dann evtl. im getretenen Zustand hängen bleiben. Dies kann dann zu gefährlichen Fahrsituationen führen. Ursache ist lt. Hersteller eine zu hohe Reibung der Pedalführungskulisse, die von der Rückstellfeder betätigt wird. Die Händler prüfen die Fahrzeuge und tauschen das Gaspedalmodul ggf. gegen eine geänderte Version aus. Die Aktion läuft seit Februar 2010 und ist für die Kunden kostenlos.

Alle Mängel

Mängel sind Probleme, die andere ADAC-Mitglieder mit einzelnen Fahrzeugen bereits erlebt haben. Nach einer internen Prüfung werden die Mängel hier veröffentlicht, um eine Übersicht aller bekannten Probleme zu generieren.

Zur Mängelmeldung
Abblendlicht: zu schwach
Toyota Avensis, 2007
Betroffenes ModellToyota Avensis, 2007
Betroffene BaugruppeAbblendlicht: zu schwach
MangelbeschreibungXenon-Scheinwerfer zu dunkel
Bemerkungkeine Angaben
ReparaturNein
Reparaturkostenkeine Angaben
KulanzNein
Km-Stand bei Mangel40000
Leistung in kW93
Hubraum1995
Turbolader: defekt
Toyota Avensis, 2007
Betroffenes ModellToyota Avensis, 2007
Betroffene BaugruppeTurbolader: defekt
MangelbeschreibungSchaden am Abgasturbolader
Bemerkungkeine Angaben
ReparaturNein
Reparaturkostenkeine Angaben
KulanzNein
Km-Stand bei Mangel72000
Leistung in kW93
Hubraum1995
Partikelfilter
Toyota Avensis, 2007
Betroffenes ModellToyota Avensis, 2007
Betroffene BaugruppePartikelfilter
MangelbeschreibungRußpartikelfilter, Getriebe
BemerkungSeit fast 15 Jahren bin ich Kunde und war bisher mit den Toyota Avensis Combis sehr zufrieden. Seit einigen Jahren fahre ich einen Avensis Combi 2 l, D 4D (177 PS) Executive, doch meine Begeisterung ist leider sehr getrübt. Zu guter Letzt gestaltet sich innerhalb des letzten Jahres der Besitz dieses Autos jedoch zu einem absoluten Ärgernis. Die anfänglichen Probleme mit der Batterie und den Xenon Scheinwerfern waren zwar ärgerlich, aber verzeihbar. Die eigentliche “Leidensgeschichte” begann jedoch vor etwa drei Jahren und weitet sich mehr und mehr zu einer unendlichen Geschichte aus. Auf der Rückfahrt aus einem Urlaub leuchteten auf der Autobahn vor Freiburg/Breisgau plötzlich drei Warnleuchten (VSC, TRC OFF, Motorblock ) ständig auf und der Motor reduzierte abrupt seine Leistung. Nach dem am nächsten Morgen beim örtlichen Toyotahändler der Fehler ausgelesen war, informierte mich der äußerst kompetente Werkstattleiter darüber, dass der Rußpartikelfilter verstopft sei. Er wurde “gereinigt” und “freigefahren”. Damit schien das Problem beseitigt. Ein Jahr später – ebenfalls nach einer langen Heimreise auf der Autobahn – vollzog sich der gleiche Ablauf, die obigen drei Warnleuchten leuchteten dauerhaft auf und die Motorleistung wurde drastisch gedrosselt. Der einzige Unterschied, der örtliche Vertragshändler wollte umgehend den Rußpartikelfilter für 3.800 Euro erneuern, die in Freiburg angewandte Lösung war ihm angeblich nicht bekannt. Nachdem ich darauf bestand, wurde entsprechend verfahren und ich hatte diesbezüglich etwa 15 Monate meine Ruhe. Danach wieder dasselbe Vorkommnis und die gleiche Fehlerbehebung, zusätzlich wurden noch verschiedene Updates aufgespielt. Nach gerade mal drei Tagen leuchteten erneut die drei Warnleuchten auf und der Motor drosselte die Leistung. Als ich den Vorgang beim Toyotahändler monierte, wurde mir nur lapidar mitgeteilt, man könne auch nichts dagegen machen, es gäbe keine Gewährleistung und schließlich hätte ich ja den Partikelfilter wechseln lassen können – wie schon erwähnt für 3.800 Euro. Auf meine Frage, ob dann das Problem endgültig beseitigt sein würde, erwiderte man mir nur, dafür gäbe es keine Garantie. Obendrein wäre auch das Getriebe defekt und müsse erneuert werden. Den entsprechenden Kostenvoranschlag habe ich mir nicht mehr geben lassen. Eine Recherche im Internet ergab, dass dieses Problem nachweislich oft, speziell bei 177 PS Dieselmotoren auftritt und Toyota bekannt ist.
ReparaturNein
Reparaturkosten3000
KulanzNein
Km-Stand bei Mangel140000
Leistung in kW93
Hubraum1995
Partikelfilter
Toyota Avensis, 2007
Betroffenes ModellToyota Avensis, 2007
Betroffene BaugruppePartikelfilter
MangelbeschreibungRußpartikelfilter, Getriebe
BemerkungSeit fast 15 Jahren bin ich Kunde und war bisher mit den Toyota Avensis Combis sehr zufrieden. Seit einigen Jahren fahre ich einen Avensis Combi 2 l, D 4D (177 PS) Executive, doch meine Begeisterung ist leider sehr getrübt. Zu guter Letzt gestaltet sich innerhalb des letzten Jahres der Besitz dieses Autos jedoch zu einem absoluten Ärgernis. Die anfänglichen Probleme mit der Batterie und den Xenon Scheinwerfern waren zwar ärgerlich, aber verzeihbar. Die eigentliche “Leidensgeschichte” begann jedoch vor etwa drei Jahren und weitet sich mehr und mehr zu einer unendlichen Geschichte aus. Auf der Rückfahrt aus einem Urlaub leuchteten auf der Autobahn vor Freiburg/Breisgau plötzlich drei Warnleuchten (VSC, TRC OFF, Motorblock ) ständig auf und der Motor reduzierte abrupt seine Leistung. Nach dem am nächsten Morgen beim örtlichen Toyotahändler der Fehler ausgelesen war, informierte mich der äußerst kompetente Werkstattleiter darüber, dass der Rußpartikelfilter verstopft sei. Er wurde “gereinigt” und “freigefahren”. Damit schien das Problem beseitigt. Ein Jahr später – ebenfalls nach einer langen Heimreise auf der Autobahn – vollzog sich der gleiche Ablauf, die obigen drei Warnleuchten leuchteten dauerhaft auf und die Motorleistung wurde drastisch gedrosselt. Der einzige Unterschied, der örtliche Vertragshändler wollte umgehend den Rußpartikelfilter für 3.800 Euro erneuern, die in Freiburg angewandte Lösung war ihm angeblich nicht bekannt. Nachdem ich darauf bestand, wurde entsprechend verfahren und ich hatte diesbezüglich etwa 15 Monate meine Ruhe. Danach wieder dasselbe Vorkommnis und die gleiche Fehlerbehebung, zusätzlich wurden noch verschiedene Updates aufgespielt. Nach gerade mal drei Tagen leuchteten erneut die drei Warnleuchten auf und der Motor drosselte die Leistung. Als ich den Vorgang beim Toyotahändler monierte, wurde mir nur lapidar mitgeteilt, man könne auch nichts dagegen machen, es gäbe keine Gewährleistung und schließlich hätte ich ja den Partikelfilter wechseln lassen können – wie schon erwähnt für 3.800 Euro. Auf meine Frage, ob dann das Problem endgültig beseitigt sein würde, erwiderte man mir nur, dafür gäbe es keine Garantie. Obendrein wäre auch das Getriebe defekt und müsse erneuert werden. Den entsprechenden Kostenvoranschlag habe ich mir nicht mehr geben lassen. Eine Recherche im Internet ergab, dass dieses Problem nachweislich oft, speziell bei 177 PS Dieselmotoren auftritt und Toyota bekannt ist.
ReparaturNein
Reparaturkosten3000
KulanzNein
Km-Stand bei Mangel140000
Leistung in kW93
Hubraum1995

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode