Bild wird geladen
Suzuki Swace 1.8 Hybrid Comfort+ CVT (02/23 - 04/24) 1
Suzuki Swace 1.8 Hybrid Comfort+ CVT (02/23 - 04/24) 2
Suzuki Swace 1.8 Hybrid Comfort+ CVT (02/23 - 04/24) 3
Suzuki Swace 1.8 Hybrid Comfort+ CVT (02/23 - 04/24) 4
Suzuki Swace 1.8 Hybrid Comfort+ CVT (02/23 - 04/24) 5
Bild wird geladen
Bild wird geladen
Suzuki Swace 1.8 Hybrid Comfort+ CVT (02/23 - 04/24) 1

1 von 8

1 von 8Suzuki Swace 1.8 Hybrid Comfort+ CVT (02/23 - 04/24) 1© ADAC
Zu meinen Fahrzeugen hinzufügenAlle Modelle

Testergebnis

Juli 2023

Karosserie/Kofferraum

2,7

Innenraum

2,7

Komfort

2,6

Motor/Antrieb

2,1

Fahreigenschaften

3,1

Sicherheit

1,5

Umwelt/EcoTest

1,5

ADAC Urteil Autotest

2,1

Autokosten

2,5

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • attraktives Preis-Leistungsverhältnis

  • umfangreiche Komfort- und Sicherheitsausstattung

  • niedriger Verbrauch und geringe Schadstoffemissionen

Schwächen

  • Motor-Getriebekombination wirkt zuweilen akustisch angestrengt

  • langer Bremsweg

  • geringer Individualisierungsumfang

  • kein eingebautes Navigationssystem erhältlich

Fazit zum Suzuki Swace 1.8 Hybrid Comfort+ CVT (02/23 - 04/24)

Der Suzuki Swace ist ein fünftüriger Kombi der unteren Mittelklasse und basiert auf dem Toyota Corolla Touring Sports. Dabei unterscheidet sich der technisch und optisch nahezu identische Swace von seinem Technik-Spender lediglich in Details. Mit diesem Modelljahr bekommt der vielseitige Kompakt-Kombi ein Facelift, das neben optischen Auffrischungen im Exterieur (neue LED-Tagfahrleuchten, neue LED-Heckleuchten) auch technische Weiterentwicklungen in den Suzuki einziehen lässt. Dazu zählen neben kleinen Verbesserungen der Sicherheitsausstattung, die nun volldigitale Instrumentenkombination und ein Leistungszuwachs des Antriebsstrangs (um 18 PS). Im Test überzeugt der Japaner mit geringen Schadstoffemissionen und niedrigen Verbrauchswerten bei einem gleichzeitig ausgewogenen Fahrkomfort. Allerdings erkauft sich der mit Energiesparreifen ausgestattete Swace seinen Verbrauchsvorteil mit einer unterdurchschnittlichen Bremsperformance. Zudem überrascht die ansonsten vollständige Ausstattung mit der Lücke eines fehlenden Navigationssystems, welche durch die Anbindung von Apple CarPlay und Android Auto aber in den meisten Fällen mit dem eigenen Smartphone ausgefüllt werden kann. In Sachen Preis und Ausstattungsmöglichkeiten rangiert der Swace weiterhin unterhalb des Corolla. Er bietet kaum Optionen zur Individualisierung an dafür aber in Summe ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis mit umfangreicher Basisausstattung, die für den normalen Alltagsbetrieb alle Annehmlichkeiten bereitstellt.

Der ausführliche Testbericht zum Suzuki Swace 1.8 Hybrid Comfort+ CVT (02/23 - 04/24) als PDF.

PDF ansehen
Swace 1.8 Hybrid

34.790 €

Grundpreis

4,5 l/100 km

Verbrauch

103 kW (140 PS)

Leistung

1798 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeSuzuki
ModellSwace 1.8 Hybrid
TypComfort+ CVT
BaureiheSwace (ab 12/20)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungZE1HE
Modellstart02/23
Modellende04/24
Baureihenstart12/20
HSN Schlüsselnummer8306
TSN SchlüsselnummerACU
TSN Schlüsselnummer 2ACX
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)50 Euro
CO2-Effizienzklasse C
Grundpreis34790 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartVoll-Hybrid
Motorcode2ZR-FXE
Leistung maximal in kW (Systemleistung)103
Leistung maximal in PS (Systemleistung)140
Drehmoment (Systemleistung)n.b.
Nennleistung in kW 72
KraftstoffartSuper
Kraftstoffart (2.Antrieb)Strom
AntriebsartVorderrad
GetriebeartCVT-Getriebe
Anzahl Gänge1
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Direkteinspritzung
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1798 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)72 kW (98 PS) / 142 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)5200 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)3600 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie
Einbauposition / Motorbauart (Elektromotor 1)Vorderachse / E-Motor (noch keine Details bekannt)
Leistung / Drehmoment (Elektromotor 1)70 kW (95 PS) / 185 Nm

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4655 mm
Breite1790 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2090 mm
Höhe1460 mm
Radstand2700 mm
Bodenfreiheit maximal135 mm
Wendekreis10,4 m
Kofferraumvolumen normal596 l
Kofferraumvolumen fensterhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1232 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1606 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1475 kg
Zul. Gesamtgewicht1835 kg
Zuladung360 kg
Anhängelast gebremst 12%750 kg
Anhängelast ungebremst450 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast75 kg
Dachlast75 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieKombi
Türanzahl5
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße205/55R16V
ReifendruckkontrolleSerie

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h9,4 s
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Höchstgeschwindigkeit elektrisch (Hybrid)n.b.
Fahrgeräusch67 dB
Verbrauch Kurzstrecke (WLTP)4,0 l/100 km
Verbrauch Stadtrand (WLTP)3,6 l/100 km
Verbrauch Landstraße (WLTP)4,0 l/100 km
Verbrauch Autobahn (WLTP)5,8 l/100 km
Verbrauch kombiniert (WLTP)4,5 l/100 km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)102 g/km
Tankgröße43,0 l
Speichertechnik (z.B. Lithiumionen, Feststoff etc.)Lithium
Batteriegewicht (Elektro- und PlugIn-Hybrid)n.b.

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
City-NotbremsassistentSerie
NotbremsassistentSerie
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
FahrdynamikregelungSerie
NebelscheinwerferSerie
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. AbstandsregelungSerie
FußgängererkennungSerie
MüdigkeitserkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
SpurwechselassistentSerie
Emergency AssistentSerie
Querverkehrassistent hintenSerie
AusstiegswarnerSerie
Verkehrsschild-ErkennungSerie
Speed-LimiterSerie
FernlichtassistentSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)3 Jahre oder 100.000 km
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 3 Jahre europaweit; Garantie HV-Batterie: n.b.;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis34790 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabe690 Euro
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvo.+hi. mit Rückfahrkamera
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Digitaler Radioempfang (DAB)Serie
Freisprecheinrichtung Serie
Smartphone-Integration (Android Auto/Apple CarPlay)Serie
Smartphone-Induktive LadeeinrichtungSerie
NotruffunktionSerie
AlufelgenSerie
Metallic-Lackierung690 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Suzuki Swace 1.8 Hybrid
Suzuki Swace 1.8 Hybrid
2 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriger Kombi der unteren Mittelklasse (103 kW/140 PS)
Suzuki Swace 1.8 Hybrid
2,1
2,5

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,7

Karosserie/Kofferraum

2,7
Verarbeitung

Verarbeitung

2,8

Verarbeitung

2,9
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

3,5

Alltagstauglichkeit

3,3
Licht und Sicht

Licht und Sicht

3,0

Licht und Sicht

2,9
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,8

Ein-/Ausstieg

2,9
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,0

Kofferraum-Volumen

1,9
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,3

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,3
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,1

Kofferraum-Variabilität

2,1
Innenraum gesamt

Innenraum

2,8

Innenraum

2,7
Bedienung

Bedienung

2,5

Bedienung

2,4
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

3,2

Multimedia/Konnektivität

3,2
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,3

Raumangebot vorn

2,3
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

3,3

Raumangebot hinten

3,2
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

3,6

Innenraum-Variabilität

3,6
Komfort gesamt

Komfort

2,5

Komfort

2,6
Federung

Federung

2,3

Federung

2,3
Sitze

Sitze

2,9

Sitze

2,9
Innengeräusch

Innengeräusch

3,2

Innengeräusch

3,6
Klimatisierung

Klimatisierung

2,1

Klimatisierung

2,3
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,5

Motor/Antrieb

2,1
Fahrleistungen

Fahrleistungen

3,3

Fahrleistungen

2,4
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,6

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,6
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,6

Schaltung/Getriebe

1,5
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,8

Fahreigenschaften

3,1
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,3

Fahrstabilität

2,4
Lenkung

Lenkung

3,1

Lenkung

3,1
Bremse

Bremse

3,0

Bremse

3,7
Sicherheit gesamt

Sicherheit

1,7

Sicherheit

1,5
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,3

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

0,9
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,8

Passive Sicherheit - Insassen

1,5
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,2

Kindersicherheit

2,5
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

1,9

Fußgängerschutz

1,9
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

1,5

Umwelt/EcoTest

1,5
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

1,9

Verbrauch/CO2

2,0
Schadstoffe

Schadstoffe

1,1

Schadstoffe

1,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

35.480 €

Informationen zur Berechung

711

/ Monat

56,9 ct

/ km

Wertverlust

396 €

Betriebskosten

126 €

Fixkosten

117 €

Werkstattkosten

70 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung50 €
Typklassen (KH/VK/TK)18/24/25
Haftpflichtbeitrag 100%904 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.417 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB610 €

Rückrufe & Mängel des Suzuki Swace

Rückruf

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

RückrufdatumJanuar 2023
AnlassSoftwarefehler im eCall-System
Betroffene ModelleAcross 1. Generation (ab 11/20), Swace 1. Generation (ab 12/20)
Variantenicht bekannt
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge01/2020 - 12/2022
Anzahl betroffener Fahrzeuge3.566 (Deutschland) 20.477 (weltweit)
Dauer1,3 Stunden
Halterbenachrichtigung durchkeine Angaben
Zusätzliche InformationEin Softwarefehler im eCall-System schaltet das Notrufsteuermodul ab, wenn die Zündung für mehr als zehn Minuten ausgeschaltet wurde. In der Folge können durch das System keine Anrufe der Notrufzentrale mehr angenommen werden. Dies hätte zur Folge, dass insbesondere Rettungskräfte umgehend aktiv werden, auch wenn kein Notfall vorliegt. Abhilfe: Update der Software des Notrufsteuermoduls.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl90 Punkte
Schadstoffe50 Punkte
C0240 Punkte
Testdatum06/2023

Ecotest im Detail

Verbrauch4,50 / 4,7 l/100km / kWh/100km(Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch3,6 / 4,2 / 6,4 l/100km / kWh/100km(Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß- / 130 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 5 mg/km

CO: 72 mg/km

NOx: 2 mg/km

Partikelmasse: 0,1 mg/km

Partikelanzahl: 0,74996 10/km

Leistung103 kW
Hubraum1798 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
MotorartHybrid
Max.Drehmomentn.b. Nm bei 3600 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Im Ecotest liegt der Verbrauch des Suzuki Swace 1.8 Hybrid bei durchschnittlich 4,7 l Superbenzin auf 100 Kilometer. Das bedeutet eine CO2-Bilanz von 130 g/km. Dafür erhält der Kombi 40 von maximal 60 möglichen Punkten im Verbrauchskapitel. Innerorts verbraucht der Testwagen 3,6, außerorts 4,2 und auf der Autobahn 6,4 l Super pro 100 km.Im Schadstoffkapitel des Ecotest erreicht der Swace mit 50 Punkten die volle Punktzahl. Durch die insgesamt erzielten 90 Punkte erreicht der Hybrid die vollen fünf Sterne im ADAC Ecotest.

Auswahl ähnlicher Modelle