Bild wird geladen
Suzuki Swace 1.8 Hybrid Comfort+ CVT (12/20 - 02/23) 1
Suzuki Swace 1.8 Hybrid Comfort+ CVT (12/20 - 02/23) 2
Suzuki Swace 1.8 Hybrid Comfort+ CVT (12/20 - 02/23) 3
Suzuki Swace 1.8 Hybrid Comfort+ CVT (12/20 - 02/23) 4
Suzuki Swace 1.8 Hybrid Comfort+ CVT (12/20 - 02/23) 5
Bild wird geladen
Bild wird geladen
Suzuki Swace 1.8 Hybrid Comfort+ CVT (12/20 - 02/23) 1

1 von 8

1 von 8Suzuki Swace 1.8 Hybrid Comfort+ CVT (12/20 - 02/23) 1© ADAC
Zu meinen Fahrzeugen hinzufügenAlle Modelle

Testergebnis

Juni 2021

Karosserie/Kofferraum

2,7

Innenraum

2,8

Komfort

2,5

Motor/Antrieb

2,5

Fahreigenschaften

2,8

Sicherheit

1,7

Umwelt/EcoTest

1,5

ADAC Urteil Autotest

2,2

Autokosten

2,1

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • gutes Platzangebot für Insassen und Gepäck

  • gute Bedienbarkeit

  • niedriger Verbrauch und geringe Emissionen

  • umfangreiche Komfort- und Sicherheitsausstattung

Schwächen

  • angestrengt wirkender Hybridantrieb mit mäßigen Fahrleistungen

  • gefühllose Lenkung

  • geringe Anhängelast

  • weder Navigationssystem noch Online-Dienste erhältlich

Fazit zum Suzuki Swace 1.8 Hybrid Comfort+ CVT (12/20 - 02/23)

Die Kooperation von Suzuki und Toyota trägt weitere Früchte: Nach dem Mittelklasse SUV Across, das auf dem Toyota RAV4 basiert, präsentiert Suzuki nun einen Kompaktklasse-Kombi mit Toyota-Technik. Der Swace ist bereits auf den ersten Blick als Corolla Touring Sports zu erkennen, lediglich an der Front gibt es leichte Modifikationen. Auch das Cockpit ist bis auf das Markenemblem auf dem Lenkrad identisch, was jedoch nicht von Nachteil ist. Die Bedienung ist weitgehend selbsterklärend, erfreulicherweise findet man für wichtige Funktionen noch konventionelle Tasten und Drehregler vor. Für vier Personen nebst Gepäck bietet der Kombi viel Platz, allerdings fällt die Zuladung mit knapp 400 kg nicht sonderlich hoch aus. Gleiches gilt für die Anhängelast, hier ist bereits bei 750 kg (gebremst) bzw. 450 kg (ungebremst) Schluss. Motorseitig kommt im Swace ausschließlich der kleinere der beiden im Corolla verfügbaren Hybridantriebsstränge mit einer Systemleistung von 90 kW/122 PS zum Einsatz. Der ganz auf Effizienz ausgelegte Hybridantrieb überzeugt mit niedrigem Verbrauch und geringen Emissionen, was ihm zu hervorragenden 5 Sternen im ADAC Ecotest verhilft. Auf der anderen Seite wirkt die Antriebskombination etwas schwachbrüstig, was sich in den nur durchschnittlichen Fahrleistungen widerspiegelt. Passend dazu wurde das Fahrwerk recht weich abgestimmt, was ebenso wie die schmalen Ökoreifen eine bessere Fahrdynamik und kürzere Bremswege verhindert. Für 31.150 Euro bekommt der Kunde einen sehr gut ausgestatteten Kompaktkombi mit gutem Platzangebot, aber geringer Zuladung und Anhängelast, sowie niedrigem Verbrauch, aber geschäumtem Temperament.

Der ausführliche Testbericht zum Suzuki Swace 1.8 Hybrid Comfort+ CVT (12/20 - 02/23) als PDF.

PDF ansehen
Swace 1.8 Hybrid

31.650 €

Grundpreis

4,6 l/100 km

Verbrauch

90 kW (122 PS)

Leistung

1798 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeSuzuki
ModellSwace 1.8 Hybrid
TypComfort+ CVT
BaureiheSwace (ab 12/20)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungZE1HE
Modellstart12/20
Modellende02/23
Baureihenstart12/20
HSN Schlüsselnummer8306
TSN SchlüsselnummerACU
TSN Schlüsselnummer 2ACX
Grundpreis31650 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartVoll-Hybrid
Motorcode2ZR-FXE
Leistung maximal in kW (Systemleistung)90
Leistung maximal in PS (Systemleistung)122
Drehmoment (Systemleistung)n.b.
Nennleistung in kW 72
KraftstoffartSuper
Kraftstoffart (2.Antrieb)Strom
AntriebsartVorderrad
GetriebeartCVT-Getriebe
Anzahl Gänge1
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Direkteinspritzung
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1798 ccm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)5200 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4000 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4655 mm
Breite1790 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2090 mm
Höhe1460 mm
Radstand2700 mm
Bodenfreiheit maximal135 mm
Wendekreis10,4 m
Kofferraumvolumen normal596 l
Kofferraumvolumen fensterhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1232 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1606 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1475 kg
Zul. Gesamtgewicht1835 kg
Zuladung360 kg
Anhängelast gebremst 12%750 kg
Anhängelast ungebremst450 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast75 kg
Dachlast75 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieKombi
Türanzahl5
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße205/55R16V
ReifendruckkontrolleSerie

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h11,1 s
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Höchstgeschwindigkeit elektrisch (Hybrid)n.b.
Fahrgeräusch67 dB
Verbrauch kombiniert (WLTP)4,6 l/100 km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)103 g/km
Tankgröße43,0 l
Speichertechnik (z.B. Lithiumionen, Feststoff etc.)Lithium
Batteriekapazität (Brutto) in kWh1,3
Batteriegewicht (Elektro- und PlugIn-Hybrid)n.b.

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
City-NotbremsassistentSerie
NotbremsassistentSerie
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
FahrdynamikregelungSerie
NebelscheinwerferSerie
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. AbstandsregelungSerie
FußgängererkennungSerie
MüdigkeitserkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
SpurwechselassistentSerie
Querverkehrassistent hintenSerie
Verkehrsschild-ErkennungSerie
Speed-LimiterSerie
FernlichtassistentSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)3 Jahre oder 100.000 km
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 3 Jahre europaweit; Garantie HV-Batterie: n.b.;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis31650 Euro
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvo.+hi. mit Rückfahrkamera
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
NotruffunktionSerie
AlufelgenSerie
Metallic-Lackierung690 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Suzuki Swace 1.8 Hybrid
Suzuki Swace 1.8 Hybrid
2 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriger Kombi der unteren Mittelklasse (90 kW/122 PS)
Suzuki Swace 1.8 Hybrid
2,2
2,1

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,7

Karosserie/Kofferraum

2,7
Verarbeitung

Verarbeitung

2,8

Verarbeitung

2,9
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

3,5

Alltagstauglichkeit

3,3
Licht und Sicht

Licht und Sicht

3,0

Licht und Sicht

2,9
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,8

Ein-/Ausstieg

2,9
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,0

Kofferraum-Volumen

1,9
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,3

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,3
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,1

Kofferraum-Variabilität

2,1
Innenraum gesamt

Innenraum

2,8

Innenraum

2,7
Bedienung

Bedienung

2,5

Bedienung

2,4
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

3,2

Multimedia/Konnektivität

3,2
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,3

Raumangebot vorn

2,3
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

3,3

Raumangebot hinten

3,2
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

3,6

Innenraum-Variabilität

3,6
Komfort gesamt

Komfort

2,5

Komfort

2,6
Federung

Federung

2,3

Federung

2,3
Sitze

Sitze

2,9

Sitze

2,9
Innengeräusch

Innengeräusch

3,2

Innengeräusch

3,6
Klimatisierung

Klimatisierung

2,1

Klimatisierung

2,3
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,5

Motor/Antrieb

2,1
Fahrleistungen

Fahrleistungen

3,3

Fahrleistungen

2,4
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,6

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,6
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,6

Schaltung/Getriebe

1,5
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,8

Fahreigenschaften

3,1
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,3

Fahrstabilität

2,4
Lenkung

Lenkung

3,1

Lenkung

3,1
Bremse

Bremse

3,0

Bremse

3,7
Sicherheit gesamt

Sicherheit

1,7

Sicherheit

1,5
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,3

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

0,9
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,8

Passive Sicherheit - Insassen

1,5
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,2

Kindersicherheit

2,5
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

1,9

Fußgängerschutz

1,9
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

1,5

Umwelt/EcoTest

1,5
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

1,9

Verbrauch/CO2

2,0
Schadstoffe

Schadstoffe

1,1

Schadstoffe

1,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Rückrufe & Mängel des Suzuki Swace

Alle Mängel

Mängel sind Probleme, die andere ADAC-Mitglieder mit einzelnen Fahrzeugen bereits erlebt haben. Nach einer internen Prüfung werden die Mängel hier veröffentlicht, um eine Übersicht aller bekannten Probleme zu generieren.

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl90 Punkte
Schadstoffe49 Punkte
C0241 Punkte
Testdatum05/2021

Ecotest im Detail

Verbrauch4,60 / 4,6 l/100km / kWh/100km(Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch3,5 / 4,1 / 6,2 l/100km / kWh/100km(Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß- / 126 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 7 mg/km

CO: 57 mg/km

NOx: 5 mg/km

Partikelmasse: 0,4 mg/km

Partikelanzahl: 1,11139 10/km

Leistung90 kW
Hubraum1798 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
MotorartHybrid
Max.Drehmomentn.b. Nm bei 4000 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Im Ecotest liegt der Verbrauch des Suzuki Swace 1.8 Hybrid bei durchschnittlich 4,6 Liter Superbenzin auf 100 Kilometer. Das bedeutet eine CO2-Bilanz von 126 g/km. Dafür erhält der Kombi 41 von maximal 60 möglichen Punkten im Verbrauchskapitel. Innerorts konsumiert der Testwagen 3,5, außerorts 4,1 und auf der Autobahn 6,2 Liter Super pro 100 km.Im Schadstoffkapitel des Ecotest erreicht der Swace 49 von 50 möglichen Punkten. Die Emissionswerte sind unter allen Bedingungen auf sehr niedrigem Niveau. Mit insgesamt 90 Punkten erzielt der Vollhybrid ein hervorragendes Fünf-Sterne-Ergebnis im ADAC Ecotest.

Auswahl ähnlicher Modelle