Suzuki Celerio 1.0 Eco+ Club (11/14 - 08/18) 5
Suzuki Celerio 1.0 Eco+ Club (11/14 - 08/18) 1
Suzuki Celerio 1.0 Eco+ Club (11/14 - 08/18) 2
Suzuki Celerio 1.0 Eco+ Club (11/14 - 08/18) 3
Suzuki Celerio 1.0 Eco+ Club (11/14 - 08/18) 4
Suzuki Celerio 1.0 Eco+ Club (11/14 - 08/18) 5
Suzuki Celerio 1.0 Eco+ Club (11/14 - 08/18) 1

1 von 5

1 von 5Suzuki Celerio 1.0 Eco+ Club (11/14 - 08/18) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

Oktober 2017

Karosserie/Kofferraum

3,4

Innenraum

3,6

Komfort

3,9

Motor/Antrieb

3,3

Fahreigenschaften

3,7

Sicherheit

3,9

Umwelt/EcoTest

3,7

ADAC Urteil Autotest

3,7

Autokosten

0,9

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • kompakte Karosserie

  • bequemer Ein- und Ausstieg

  • niedriger Verbrauch

  • geringe Kosten

Schwächen

  • schlichter Qualitätseindruck

  • schwache Scheinwerferausleuchtung

  • lauter Innenraum

  • gefühllose und indirekte Lenkung

Fazit zum Suzuki Celerio 1.0 Eco+ Club (11/14 - 08/18)

Suzuki ist in der Klasse der Kleinstwagen neben dem trendigen Ignis auch mit dem Celerio vertreten. Die fünftürige Karosserie des als Weltauto konzipierten Japaners ist zwar wenig aufregend gezeichnet, bietet aber auf 3,60 m Länge erstaunlich viel Platz für Passagiere und Gepäck. Auch der Ein- und Ausstieg ist durchaus bequem. Weniger überzeugen können hingegen der schlichte Qualitätseindruck sowie die mangelhafte Sicherheitsausstattung - hier haben die meisten Konkurrenten inzwischen mehr zu bieten. Auch in puncto Fahreigenschaften und -komfort hat der Celerio im Vergleich das Nachsehen. Die Lenkung ist unpräzise und gefühllos, die Federung steifbeinig und der Geräuschpegel im Innenraum bei höheren Geschwindigkeiten sehr hoch. Der einzig verfügbare Motor für den Celerio ist ein 68 PS starker Dreizylinder-Benziner. Der durchzugsschwache Sauger ist mit einem Testverbrauch von 4,8 l/100 km zwar recht sparsam, die Schadstoffbilanz fällt aufgrund der zu hohen CO-Emissionen jedoch sehr schlecht aus. Somit bekommt der Kunde für 11.990 Euro einen Kleinstwagen, der die mobilen Grundbedürfnisse zwar erfüllt, mehr jedoch auch nicht.

Der ausführliche Testbericht zum Suzuki Celerio 1.0 Eco+ Club (11/14 - 08/18) als PDF.

PDF ansehen
Celerio 1.0 Eco+

11.990 €

Grundpreis

3,6 l/100 km

Verbrauch

50 kW (68 PS)

Leistung

998 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeSuzuki
ModellCelerio 1.0 Eco+
TypClub
BaureiheCelerio (11/14 - 07/19)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungLF
Modellstart11/14
Modellende08/18
Baureihenstart11/14
Baureihenende07/19
HSN Schlüsselnummer1688
TSN SchlüsselnummerAAA
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)20 Euro
CO2-Effizienzklasse B
Grundpreis11990 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto
MotorcodeK10C
Leistung maximal in kW (Systemleistung)50
Leistung maximal in PS (Systemleistung)68
Drehmoment (Systemleistung)93 Nm
KraftstoffartSuper
AntriebsartFront
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge5
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)3
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Einspritzung
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)998 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)50 kW (68 PS) / 93 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)6000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)3500 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie
SchaltpunktanzeigeSerie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 3600 mm
Breite1600 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)1845 mm
Höhe1530 mm
Radstand2425 mm
Bodenfreiheit maximal135 mm
Wendekreis9,4 m
Kofferraumvolumen normal254 l
Kofferraumvolumen fensterhoch mit umgeklappter Rücksitzbank726 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1053 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)890 kg
Zul. Gesamtgewicht1260 kg
Zuladung370 kg
Anhängelast gebremst 12%400 kg
Anhängelast ungebremst400 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast40 kg
Dachlastn.b.

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSchrägheck
Türanzahl5
FahrzeugklasseKleinstwagen (z.B. Twingo)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenTrommel
Reifengröße165/65R14
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungindirekte Messung (ABS)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h13,0 s
Höchstgeschwindigkeit155 km/h
Fahrgeräusch72 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 4,1 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 3,4 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)3,6 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)84 g/km
Tankgröße35,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)3 Jahre oder 100.000 km
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 3 Jahre europaweit;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis11990 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
BerganfahrassistentPaket
RadioSerie
Radio - BezeichnungRadio mit CD/MP3
Metallic-Lackierung450 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Suzuki Celerio 1.0
Suzuki Celerio 1.0 Eco+
2 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftürige Schräghecklimousine der Kleinstwagenklasse (50 kW / 68 PS)
Suzuki Celerio 1.0 Eco+
3,7
0,9

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,8

Karosserie/Kofferraum

3,4
Verarbeitung

Verarbeitung

3,9

Verarbeitung

4,4
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

3,4

Alltagstauglichkeit

3,2
Licht und Sicht

Licht und Sicht

3,1

Licht und Sicht

3,5
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,3

Ein-/Ausstieg

2,4
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

1,9

Kofferraum-Volumen

3,8
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,9

Kofferraum-Nutzbarkeit

3,6
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

3,0

Kofferraum-Variabilität

3,0
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

3,1

Innenraum

3,6
Bedienung

Bedienung

3,3

Bedienung

3,4
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,6

Raumangebot vorn

3,3
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

3,3

Raumangebot hinten

4,2
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,0

Innenraum-Variabilität

4,0
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

3,7

Multimedia/Konnektivität

-
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

3,5

Komfort

3,9
Federung

Federung

3,0

Federung

3,4
Sitze

Sitze

3,5

Sitze

4,1
Innengeräusch

Innengeräusch

3,7

Innengeräusch

4,3
Klimatisierung

Klimatisierung

4,2

Klimatisierung

4,2
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

3,2

Motor/Antrieb

3,3
Fahrleistungen

Fahrleistungen

3,2

Fahrleistungen

3,9
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

3,5

Laufkultur/Leistungsentfaltung

3,1
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

3,0

Schaltung/Getriebe

2,8
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

3,5

Getriebeabstufung alt

-
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

3,1

Fahreigenschaften

3,7
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,9

Fahrstabilität

3,5
Lenkung

Lenkung

4,0

Lenkung

4,3
Bremse

Bremse

2,7

Bremse

3,4
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,7

Sicherheit

3,9
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,8

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

4,5
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

3,1

Passive Sicherheit - Insassen

4,0
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,2

Kindersicherheit

2,8
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,3

Fußgängerschutz

3,6
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

2,4

Umwelt/EcoTest

3,7
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

3,2

Verbrauch/CO2

1,9
Schadstoffe

Schadstoffe

1,5

Schadstoffe

5,5

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

11.990 €

Informationen zur Berechung

279

/ Monat

22,3 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

105 €

Fixkosten

101 €

Werkstattkosten

72 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung20 €
Typklassen (KH/VK/TK)18/17/18
Haftpflichtbeitrag 100%1.056 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB924 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB146 €

Rückrufe & Mängel des Suzuki Celerio

Rückruf

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

RückrufdatumJuni 2018
AnlassVorderer Seitenairbag kann ausfallen
Betroffene Modelle Celerio (11/14 - 07/19)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge08.01. bis 12.03.2018
Anzahl betroffener Fahrzeuge1.089 (Deutschland) 4.037 (weltweit)
Dauer0,3 Stunden
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationWährend der Produktion wurde festgestellt, dass die Haltebänder der Seitenairbags in den Vordersitzen gegebenenfalls nicht korrekt befestigt wurden. Im Falle eines Unfalls, bei dem der Seitenairbag auslösen sollte, besteht die Möglichkeit, dass der Seitenairbag zwar auslöst, seine volle Wirkung aufgrund der fehlenden Befestigung aber nicht entfalten könnte. In der Werkstatt wird an allen betroffenen Fahrzeugen die Befestigung der Seitenairbags beidseitig überprüft und ggf. nachgeholt. Die Aktion läuft seit dem 22.05.2018 und ist für den Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl43 Punkte
Schadstoffe2 Punkte
C0241 Punkte
Testdatum11/2016

Ecotest im Detail

Verbrauch3,6 / 4,8 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch4,3 / 4,3 / 6,1 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß84 / 128 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 39 mg/km

CO: 2724 mg/km

NOx: 18 mg/km

Partikelmasse: 0,2 mg/km

Partikelanzahl: 1,158 10/km

Leistung50 kW
Hubraum998 ccm
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
MotorartOtto
Max.Drehmoment93 Nm bei 3500 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Der Celerio 1.0 Eco+ mit dem optionalen Paket Eco+, das ein Start-Stopp-System, eine 10-mm-Tieferlegung sowie eine zweite Einspritzdüse je Zylinder beinhaltet, kommt auf eine CO2-Bilanz von 128 g/km. Dafür gibt es 41 von 60 möglichen Punkten. Der Testverbrauch beträgt 4,8 l/100 und gliedert sich in 4,3 l inner- und außerorts sowie 6,1 l/100 km auf der Autobahn.Im Schadstoffkapitel des ADAC EcoTests schneidet der Celerio schlecht ab. Verantwortlich hierfür sind die durchgängig viel zu hohen CO-Emissionen des Japaners. Dafür gibt es lediglich zwei Zähler, womit der Celerio insgesamt auf 43 Punkte und trotz des geringen Verbrauchs nur zwei Sterne im ADAC EcoTest kommt.