Testergebnis

August 2006

Karosserie/Kofferraum

2,7

Innenraum

2,8

Komfort

2,3

Motor/Antrieb

3,1

Fahreigenschaften

2,8

Sicherheit

3,4

Umwelt/EcoTest

3,0

ADAC Urteil Autotest

2,9

Autokosten

3,4

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken
  • gute Verarbeitung

  • gute Übersichtlichkeit

  • permanenter Allradantrieb mit Untersetzung

  • guter Federungskomfort

  • sicheres Fahrwerk

  • gute Sitze

  • automatischer Niveauausgleich an der Hinterachse

Schwächen
  • hoher Verbrauch

  • kein ESP

  • keine Kopfairbags

Fazit zum Subaru Forester 2.0X Comfort mit Winterpaket Automatik (10/05 - 03/08)

Der Subaru Forester verkörpert ein solides Fahrzeug mit Charakter, Komfort und hoher Zuverlässigkeit - die Verarbeitung macht einen höherwertigen Eindruck als die seiner direkten Konkurrenten. Der 4-Zylinder-Boxer-Motor zeigt sich ausreichend durchzugsstark, leider bei hohem Verbrauch. Enttäuschend das niedrige aktive und passive Sicherheitsniveau, man vermisst ESP und Kopfairbags. Seine Stärken hat der Forester besonders im Winter auf verschneiten Strassen oder in Bergregionen, wo er seine Liebhaber finden wird.

Der ausführliche Testbericht zum Subaru Forester 2.0X Comfort mit Winterpaket Automatik (10/05 - 03/08) als PDF.

PDF ansehen

Der ADAC Testbericht wurde mit dem Modell Forester (II) (2005 - 2008) durchgeführt