Bild wird geladen
SsangYong Rexton 2.2 Diesel Sapphire 4WD Automatik (5-Sitzer) (11/17 - 08/18) 1
SsangYong Rexton 2.2 Diesel Sapphire 4WD Automatik (5-Sitzer) (11/17 - 08/18) 2
SsangYong Rexton 2.2 Diesel Sapphire 4WD Automatik (5-Sitzer) (11/17 - 08/18) 3
SsangYong Rexton 2.2 Diesel Sapphire 4WD Automatik (5-Sitzer) (11/17 - 08/18) 4
SsangYong Rexton 2.2 Diesel Sapphire 4WD Automatik (5-Sitzer) (11/17 - 08/18) 5
Bild wird geladen
Bild wird geladen
SsangYong Rexton 2.2 Diesel Sapphire 4WD Automatik (5-Sitzer) (11/17 - 08/18) 1

1 von 7

1 von 7SsangYong Rexton 2.2 Diesel Sapphire 4WD Automatik (5-Sitzer) (11/17 - 08/18) 1© ADAC
Zu meinen Fahrzeugen hinzufügenAlle Modelle

Testergebnis

April 2018

Karosserie/Kofferraum

2,3

Innenraum

2,3

Komfort

2,6

Motor/Antrieb

2,5

Fahreigenschaften

3,7

Sicherheit

2,3

Umwelt/EcoTest

5,5

ADAC Urteil Autotest

3,2

Autokosten

3,6

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • guter Qualitätseindruck

  • riesiger Kofferraum

  • niedriges Innengeräusch

  • umfangreiche Serienausstattung

  • fünf Jahre Garantie

Schwächen

  • mäßige Bremsleistung

  • bei höheren Drehzahlen dröhniger Motor

  • bockige Hinterachse

  • Emissionen und Verbrauch zu hoch

Fazit zum SsangYong Rexton 2.2 Diesel Sapphire 4WD Automatik (5-Sitzer) (11/17 - 08/18)

SsangYong kann mit dem Rexton positiv überraschen. Der mächtige Geländewagen, der mit seinem Leiterrahmen und der Untersetzung auch für den Einsatz im schwierigen Gelände gewappnet ist, hat viele praktische Talente. Er zieht bis zu 3,5 Tonnen schwere Hänger, kann mehr als 700 kg zuladen, bietet den Insassen ein großzügiges Raumangebot und hat einen riesigen Kofferraum. Das Topmodell Sapphire verwöhnt zudem mit einer sehr umfangreichen Serienausstattung, die nur wenige Wünsche offen lässt. Wirklich überraschen kann der Rexton beim Qualitätseindruck. Ist wie im Falle des Testwagens das Nappaleder-Paket an Bord, macht das Interieur einen noblen Eindruck - hier muss sich der Koreaner vor der Konkurrenz nicht verstecken. Auch die Verarbeitungsqualität ist gut. Dass der Rexton nicht nur für den Einsatz auf der Straße gemacht ist, merkt man an der schwachen Bremsleistung, der bockigen Hinterachse sowie den trägen Fahreigenschaften. Der 181 PS starke Dieselmotor geht mit dem Automatikgetriebe von Mercedes eine harmonische Verbindung ein und kommt mit dem 2,15 Tonnen schweren Allradler erstaunlich gut zurecht. Der Verbrauch fällt mit 9,5 l/100 km allerdings hoch aus und die NOx-Emissionswerte sind wegen des fehlenden SCR-Systems jenseits von Gut und Böse.

Der ausführliche Testbericht zum SsangYong Rexton 2.2 Diesel Sapphire 4WD Automatik (5-Sitzer) (11/17 - 08/18) als PDF.

PDF ansehen
Rexton 2.2 Diesel

43.690 €

Grundpreis

8,1 l/100 km

Verbrauch

133 kW (181 PS)

Leistung

2157 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeSsangYong
ModellRexton 2.2 Diesel
TypSapphire 4WD Automatik (5-Sitzer)
BaureiheRexton (II) (11/17 - 08/19)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungYK
Modellstart11/17
Modellende08/18
Baureihenstart11/17
Baureihenende08/19
HSN Schlüsselnummer8251
TSN SchlüsselnummerADF
TSN Schlüsselnummer 2ADI
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)445 Euro
CO2-Effizienzklasse D
Grundpreis43690 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
Motorcode672 960
Leistung maximal in kW (Systemleistung)133
Leistung maximal in PS (Systemleistung)181
Drehmoment (Systemleistung)420 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartAllrad
GetriebeartAutomatikgetriebe
Anzahl Gänge7
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)NOx-Speicherkat mit DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)2157 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)133 kW (181 PS) / 420 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1600 U/min

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4850 mm
Breite1960 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2185 mm
Höhe1825 mm
Radstand2865 mm
Bodenfreiheit maximal224 mm
Wendekreis11,0 m
Böschungswinkel vornen.b.
Böschungswinkel hintenn.b.
Rampenwinkeln.b.
Wattiefen.b.
Steigung maximaln.b.
Kofferraumvolumen normaln.b.
Kofferraumvolumen fensterhoch mit umgeklappter Rücksitzbankn.b.
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbankn.b.
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)2180 kg
Zul. Gesamtgewicht2860 kg
Zuladung680 kg
Anhängelast gebremst 12%3000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast133 kg
Dachlast100 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieGeländewagen
Türanzahl5
FahrzeugklasseObere Mittelklasse (z.B. E-Klasse)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße255/60R18
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungnicht bekannt

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h11,1 s
Höchstgeschwindigkeit185 km/h
Fahrgeräusch70 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 10,2 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 6,9 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)8,1 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)213 g/km
Tankgröße70,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Seitenairbag hintenSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungCity-Safety-System
City-NotbremsassistentSerie
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungTraction Control System
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
NebelscheinwerferSerie
AbbiegelichtSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
SpurhalteassistentSerie
SpurwechselassistentPaket
Querverkehrassistent hintenPaket
Verkehrsschild-ErkennungSerie
FernlichtassistentSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)5 Jahre oder 150.000 km
Lackgarantiekeine
Durchrostung6 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 5 Jahre europaweit;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis43690 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabe3349 Euro
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvo.+hi. mit Rückfahrkamera
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungNavi und DAB Radio mit MP3
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
AlufelgenSerie
Lederausstattung2000 Euro
Metallic-Lackierung600 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

SsangYong Rexton 2.2 Diesel
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriger Geländewagen der oberen Mittelklasse (133 kW / 181 PS)
SsangYong Rexton 2.2 Diesel
3,2
3,6

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,3
Verarbeitung

Verarbeitung

2,3
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

2,7
Licht und Sicht

Licht und Sicht

3,0
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,5
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

0,6
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,4
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

3,4
Innenraum gesamt

Innenraum

2,3
Bedienung

Bedienung

2,6
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

2,6
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,0
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

2,1
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

2,1
Komfort gesamt

Komfort

2,6
Federung

Federung

3,4
Sitze

Sitze

2,5
Innengeräusch

Innengeräusch

2,4
Klimatisierung

Klimatisierung

1,8
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,5
Fahrleistungen

Fahrleistungen

2,7
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,8
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

2,1
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

3,7
Fahrstabilität

Fahrstabilität

3,5
Lenkung

Lenkung

3,6
Bremse

Bremse

4,0
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,3
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,5
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,9
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,5
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,6
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

5,5
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

5,5
Schadstoffe

Schadstoffe

5,5

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

47.039 €

Informationen zur Berechung

NaN

/ Monat

k.A. ct

/ km

Wertverlust

234 €

Betriebskosten

209 €

Fixkosten

164 €

Werkstattkosten

k.A.

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung445 €
Typklassen (KH/VK/TK)23/24/23
Haftpflichtbeitrag 100%1.229 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.417 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB452 €

Rückrufe & Mängel des SsangYong Rexton

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl0 Punkte
Schadstoffe0 Punkte
C020 Punkte
Testdatum02/2018

Ecotest im Detail

Verbrauch8,1 / 9,5 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch10,0 / 8,1 / 11,2 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß213 / 300 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 7 mg/km

CO: 7 mg/km

NOx: 619 mg/km

Partikelmasse: 0,4 mg/km

Partikelanzahl: 0,08308 10/km

Leistung133 kW
Hubraum2157 ccm
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
MotorartDiesel
Max.Drehmoment420 Nm bei 1600 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Mit einer CO2-Bilanz von 300 g/km schneidet der Testwagen im ADAC EcoTest schlecht ab. Das entspricht einem Verbrauch von 9,5 Litern pro 100 km. Damit ist natürlich keine gute Bewertung zu erwarten: Der Koreaner geht im CO2-Kapitel ohne einen einzigen Punkt nach Hause. Die Verbräuche gliedern sich auf in 10,0 Liter innerorts, 8,1 Liter außerorts und auf der Autobahn 11,2 Liter auf 100 Kilometer.SsangYong verzichtet beim Rexton 2.2 Diesel auf ein wirksames SCR-System. Stattdessen kommt bei dem gewichtigen SUV ein NOx-Speicherkatalsysator zum Einsatz, der hoffnungslos unterdimensioniert ist. Bereits im WLTP-Zyklus liegen die NOx-Emissionen deutlich über dem erlaubten Grenzwert. Im anspruchsvollen Autobahn-Zyklus steigt der NOx-Ausstoß nochmals stark an.