Skoda Roomster 1.2 TSI Comfort (06/10 - 10/11)

Testergebnis

August 2010

Karosserie/Kofferraum

2,0

Innenraum

1,9

Komfort

2,3

Motor/Antrieb

2,2

Fahreigenschaften

2,1

Sicherheit

2,5

Umwelt/EcoTest

2,7

ADAC Urteil Autotest

2,3

Autokosten

3,7

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken
  • viel Platz auf den Sitzen

  • sehr großer Kofferraum

  • sicheres Fahrwerk

  • praktische Ideen im Innenraum

  • sauberes Abgas

Schwächen
  • Verbrauch etwas hoch

  • hohe Betriebskosten

  • teuer in der Anschaffung

Fazit zum Skoda Roomster 1.2 TSI Comfort (06/10 - 10/11)

Der Roomster hat ein Facelift bekommen - dieses ist optisch nur dezent ausgefallen, sein eigenwilliges Äußeres behält der Minivan. Mehr getan hat sich unter der Motorhaube, neu ist der 1,2-l-TSI-Motor. Der kleine Vierzylinder leistet 86 PS und schlägt sich wacker im geräumigen Roomster. Seine Kraftanstrengungen zeigen sich aber im Verbauch, 6,6 l/100 km sind kein wirklicher Fortschritt. Gut ist der Fahrkomfort, das Fahrwerk zudem sicher abgestimmt. Richtig punkten kann der kleine Tscheche im Innenraum, das Platzangebot ist beachtlich, vor allem hinten. Und auch der Kofferraum fasst garantiert mehr als erwartet. Dieses gelungene Gesamtpaket hat aber auch seinen Preis, ab 17.450 Euro für die Test-Variante.

Der ausführlich Testbericht zum Skoda Roomster 1.2 TSI Comfort (06/10 - 10/11) als PDF.

PDF ansehen

Der ADAC Testbericht wurde mit dem Modell Roomster (2010 - 2015) durchgeführt

Auswahl ähnlicher Modelle