SEAT Toledo 1.6 TDI Start&Stop Style (03/13 - 05/15) 5
SEAT Toledo 1.6 TDI Start&Stop Style (03/13 - 05/15) 1
SEAT Toledo 1.6 TDI Start&Stop Style (03/13 - 05/15) 2
SEAT Toledo 1.6 TDI Start&Stop Style (03/13 - 05/15) 3
SEAT Toledo 1.6 TDI Start&Stop Style (03/13 - 05/15) 4
SEAT Toledo 1.6 TDI Start&Stop Style (03/13 - 05/15) 5
SEAT Toledo 1.6 TDI Start&Stop Style (03/13 - 05/15) 1

1 von 5

1 von 5SEAT Toledo 1.6 TDI Start&Stop Style (03/13 - 05/15) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

Juli 2013

Karosserie/Kofferraum

2,6

Innenraum

2,5

Komfort

2,6

Motor/Antrieb

2,6

Fahreigenschaften

2,4

Sicherheit

2,1

Umwelt/EcoTest

2,1

ADAC Urteil Autotest

2,3

Autokosten

2,3

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • riesiger Kofferraum

  • sparsamer Motor

  • gute Wirtschaftlichkeit

Schwächen

  • billig wirkende Materialien im Innenraum

  • kein Fenstereinklemmschutz

Fazit zum SEAT Toledo 1.6 TDI Start&Stop Style (03/13 - 05/15)

In den 90er-Jahren gehörte der Toledo mit zu den wichtigsten Modellen von Seat. Das riesige Platzangebot, der für eine Stufenhecklimousine enorme Kofferraum und die solide VW-Technik waren damals die maßgeblichen Erfolgskriterien. Weil der Vorgänger des aktuellen Modells auf Basis des Altea mit zusätzlichem Bürzelheck als echter Flop bezeichnet werden kann, kehrt Seat mit dem neuen Toledo zu alten Tugenden zurück. Die Kernziele, eine günstige Limousine zu bauen, die gute Platzverhältnisse bietet sowie einen riesigen und dank der großen Heckklappe gut zugänglichen Kofferraum besitzt, sind voll erfüllt. Der sparsame Dieselmotor passt dabei gut zu dem Spanier, weckt aber wenig Emotionen. Dass an einigen Details gespart wurde, wie etwa an der Qualität des Materials im Innenraum, trübt das Gesamtbild. Nicht tolerierbar ist jedoch, dass an der Ausstattung gespart wurde: So fehlen beispielsweise ein Fenstereinklemmschutz, Schalter am Fahrerplatz für die elektrischen Fensterheber hinten und die Helligkeit der Instrumentenbeleuchtung ist auch nicht einstellbar. Trotz des einen oder anderen Patzers ist der Toledo in der Summe dennoch eine echte Kaufempfehlung - Ein Grundpreis von 21.820 Euro ist für die getestete Top-Ausstattung durchaus vertretbar.

Der ausführliche Testbericht zum SEAT Toledo 1.6 TDI Start&Stop Style (03/13 - 05/15) als PDF.

PDF ansehen
Toledo 1.6 TDI Start&Stop

21.820 €

Grundpreis

4,0 l/100 km

Verbrauch

77 kW (105 PS)

Leistung

1598 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeSEAT
ModellToledo 1.6 TDI Start&Stop
TypStyle
BaureiheToledo (NH) (03/13 - 08/18)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungNH
Modellstart03/13
Modellende05/15
Baureihenstart03/13
Baureihenende08/18
HSN Schlüsselnummer7593
TSN SchlüsselnummerAGX
TSN Schlüsselnummer 2AHB
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)174 Euro
CO2-Effizienzklasse A
Grundpreis21820 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
Motorcode*CAY*
Leistung maximal in kW (Systemleistung)77
Leistung maximal in PS (Systemleistung)105
Drehmoment (Systemleistung)250 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartFront
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge5
SchadstoffklasseEuro 5
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1598 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)77 kW (105 PS) / 250 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4400 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1500 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie
SchaltpunktanzeigeSerie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4482 mm
Breite1706 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)1935 mm
Höhe1461 mm
Radstand2602 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreis10,9 m
Kofferraumvolumen normal550 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1490 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1265 kg
Zul. Gesamtgewicht1725 kg
Zuladung460 kg
Anhängelast gebremst 12%1200 kg
Anhängelast ungebremst630 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast50 kg
Dachlast75 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieStufenheck
Türanzahl5
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße215/45R16
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungindirekte Messung (ABS)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h10,4 s
Höchstgeschwindigkeit190 km/h
Fahrgeräusch71 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 4,9 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 3,5 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)4,0 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)106 g/km
Tankgröße55,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Seitenairbag vorne - Bezeichnunginkl. Kopfschutz
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten Mitte50 Euro
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungHydraulischer Bremsassistent
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronische Stabilitätskontrolle
NebelscheinwerferSerie
AbbiegelichtSerie
LED-Scheinwerfer1190 Euro

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 5 Jahre europaweit; Sonstige: Mobilitätsgarantie: 5 Jahre europaweit

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis21820 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
Einparkhilfe200 Euro
Einparkhilfe - Bezeichnunghinten
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungSeat Sound System 1.3
Navigation1050 Euro
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
AlufelgenSerie
Metallic-Lackierung470 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

SEAT Toledo 1.6 TDI Start&Stop
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftürige Stufenhecklimousine der unteren Mittelklasse (77 kW / 105 PS)
SEAT Toledo 1.6 TDI Start&Stop
2,3
2,3

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,6
Verarbeitung

Verarbeitung

2,8
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

2,2
Licht und Sicht

Licht und Sicht

3,4
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,9
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

0,9
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

3,0
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,5
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,5
Bedienung

Bedienung

2,3
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,3
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

2,9
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,0
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,6
Federung

Federung

2,7
Sitze

Sitze

2,3
Innengeräusch

Innengeräusch

2,2
Klimatisierung

Klimatisierung

3,0
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,6
Fahrleistungen

Fahrleistungen

2,9
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,7
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

2,2
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

2,5
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,4
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,4
Lenkung

Lenkung

2,9
Bremse

Bremse

2,0
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,1
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,6
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,7
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,5
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,3
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

2,1
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

2,5
Schadstoffe

Schadstoffe

1,7

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

21.820 €

Informationen zur Berechung

307

/ Monat

24,5 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

121 €

Fixkosten

107 €

Werkstattkosten

79 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung174 €
Typklassen (KH/VK/TK)15/17/19
Haftpflichtbeitrag 100%890 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB924 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB159 €

Rückrufe & Mängel des SEAT Toledo

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: Ibiza, Arona (Bauzeitraum 1.12. bis 11.12.2017), Ateca (2.12. bis 17.12.2017), Toledo (4.12. bis 6.12.2017) und Leon (1.12. bis 5.12.2017)
Februar 2020
RückrufdatumFebruar 2020
AnlassVerletzungsgefahr aufgrund von fehlerhaften Airbags
Betroffene Modelle Arona (11/17 - 06/21), Ateca (08/16 - 08/20), Leon Cupra (04/17 - 01/20), Leon Cupra SC (04/17 - 05/18), Leon Cupra ST (04/17 - 01/20), Leon SC (11/16 - 05/18), Toledo (03/13 - 08/18)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeIbiza, Arona (Bauzeitraum 1.12. bis 11.12.2017), Ateca (2.12. bis 17.12.2017), Toledo (4.12. bis 6.12.2017) und Leon (1.12. bis 5.12.2017)
Anzahl betroffener Fahrzeuge122 (Deutschland) 621 (weltweit)
Dauerca. 1 Std.
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationBei einem Unfall kann sich der Frontairbag auf der Fahrerseite unter Umständen nicht schnell genug bis zum Sollwert aufblasen. Abhilfe: In der Werkstatt wird das Airbagmodul getauscht.
Bauzeitraum: 06.2016 bis 10.2016 (Modelljahr 2017)
August 2017
RückrufdatumAugust 2017
AnlassGurtstraffer kann sich ablösen
Betroffene Modelle Toledo (03/13 - 08/18)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge06.2016 bis 10.2016 (Modelljahr 2017)
Anzahl betroffener Fahrzeuge80 (Deutschland) 1.061 (weltweit)
Dauer1,25 Stunden
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationEs besteht die Möglichkeit, dass der Straffer der Sicherheitsgurte teilweise außerhalb der zulässigen Toleranzen hergestellt wurde. Aufgrund eines defekten Anschlusses können Teile des pyrotechnischen Systems bei der Aktivierung im Rahmen eines Unfalls ihre Position verlassen und in das Fahrzeuginnere eintreten und die Insassen gefährden. An allen betroffenen Fahrzeugen ist der Sicherheitsgurt je nach zutreffendem Kriterium auszutauschen. Die Aktion läuft seit dem 07.07.2017 und ist für den Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: Dez.2015 bis Jan.2016
September 2016
RückrufdatumSeptember 2016
AnlassKindersicherungen der hinteren Türen entriegeln ungewollt
Betroffene Modelle Ibiza (03/12 - 06/15), Ibiza ST (06/15 - 07/16), Leon (11/12 - 11/16), Leon ST (10/13 - 11/16), Leon X-PERIENCE (10/14 - 11/16), Mii (05/12 - 06/19), Toledo (03/13 - 08/18)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeDez.2015 bis Jan.2016
Anzahl betroffener Fahrzeuge6.629 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben d. Herstellers anhand Halteradressen.
Zusätzliche InformationBei Erschütterungen kann es zu Bewegungen an den Sperrhebeln der hinteren Türschlösser kommen, so dass sich die Kindersicherungen deaktivieren. Dann könnten Kinder bei Betätigung der Öffnungshebel während der Fahrt die Türen öffnen. Die Händler prüfen, ob die betroffenen Türschlösser verbaut sind, und tauschen diese ggf. aus. Die Aktion wurde im August 2016 gestartet, dauert etwa eine Stunde und ist für die Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl78 Punkte
Schadstoffe43 Punkte
C0235 Punkte
Testdatum05/2013

Ecotest im Detail

Verbrauch4,0 / 4,5 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch5,1 / 3,9 / 5,2 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß106 / 142 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Leistung77 kW
Hubraum1598 ccm
SchadstoffklasseEuro 5
MotorartDiesel
Max.Drehmoment250 Nm bei 1500 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Mit einer ermittelten CO2-Bilanz von 142 g/km kann der Seat Toledo 1.6 TDI Ecomotive 35 Punkte im CO2-Kapitel des EcoTest einfahren. In der Stadt wurde auch dank des gut funktionierenden Start-Stopp-Systems ein Verbrauch von 5,1 l/100 km gemessen. Außerorts sind es 3,9 l/100 km und auf der Autobahn 5,2 l/100 km.Die Schadstoffanteile im Abgas fallen niedrig aus. Keine der Schadstoffgruppen zeigt besondere Auffälligkeiten. Der Lohn sind 43 Punkte für den Schadstoffausstoß. Zusammen mit den CO2-Punkten kann der Toledo 1.6 TDI mit 78 Punkten ein solides Vier-Sterne-Ergebnis im EcoTest einfahren.