Opel Vectra 2.2 (01/02 - 02/04) 5
Opel Vectra 2.2 (01/02 - 02/04) 1
Opel Vectra 2.2 (01/02 - 02/04) 2
Opel Vectra 2.2 (01/02 - 02/04) 3
Opel Vectra 2.2 (01/02 - 02/04) 4
Opel Vectra 2.2 (01/02 - 02/04) 5
Opel Vectra 2.2 (01/02 - 02/04) 1

1 von 5

1 von 5Opel Vectra 2.2 (01/02 - 02/04) 1© ADAC
Alle Modelle

Stärken

  • gute Verarbeitung

  • viel nützliches Zubehör

  • großer, variabler Kofferraum

  • straffe, ausgewogene Federung

  • gute Sitze

  • kräftige Heizung und Klimaanlage

  • sportlich sichere Straßenlage

  • hoher Sicherheitsstandard

  • gute Eignung für Kindersitze

Schwächen

  • z.T. unpraktische Schalter

Fazit zum Opel Vectra 2.2 (01/02 - 02/04)

Geräumiges Fahrzeug mit 4 Sitzen und kompakten Abmessungen. Bietet aktive und passive Sicherheit auf hohem Niveau. Der Fahrkomfort ist trotz der straffen Federung hoch, die Straßenlage vorzüglich. Der Motor läuft sehr kultiviert, könnte jedoch durchzugskräftiger sein. Ende des Jahres auch als Schrägheck und nächstes Jahr als Kombi erhältlich. Seine Konkurrenten sind Ford Mondeo, Mazda 6, Mitsubishi Galant, Nissan Primera, Seat Toledo, Skoda Oktavia, Toyota Avensis, VW Passat.

Der ausführliche Testbericht zum Opel Vectra 2.2 (01/02 - 02/04) als PDF.

PDF ansehen
Vectra 2.2

23.095 €

Grundpreis

8,2 l/100 km

Verbrauch

108 kW (147 PS)

Leistung

2198 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeOpel
ModellVectra 2.2
BaureiheVectra (C) Stufenheck (01/02 - 08/05)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungZ02
Modellstart01/02
Modellende02/04
Baureihenstart01/02
Baureihenende08/05
HSN Schlüsselnummer0035
TSN Schlüsselnummer449
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)148 Euro
CO2-Effizienzklasse G
Grundpreis23095 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto
Leistung maximal in kW (Systemleistung)108
Leistung maximal in PS (Systemleistung)147
Drehmoment (Systemleistung)203 Nm
KraftstoffartSuper
AntriebsartFront
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge5
SchadstoffklasseEuro 4
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Einspritzung
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)2198 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)108 kW (147 PS) / 203 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)5600 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4000 U/min

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4596 mm
Breite1798 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2036 mm
Höhe1460 mm
Radstand2700 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreis11,5 m
Kofferraumvolumen normal500 l
Kofferraumvolumen fensterhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1050 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1435 kg
Zul. Gesamtgewicht1910 kg
Zuladung475 kg
Anhängelast gebremst 12%1500 kg
Anhängelast ungebremst725 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast78 kg
Dachlast100 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieStufenheck
Türanzahl4
FahrzeugklasseMittelklasse (z.B. 3er-Reihe)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße215/55R16V
Reifendruckkontrolle200 Euro
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungnicht bekannt

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h10,2 s
Höchstgeschwindigkeit216 km/h
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 11,5 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 6,3 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)8,2 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)197 g/km
Tankgröße61,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
KurvenbremskontrolleSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungTraction Control Plus
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm Plus
Nebelscheinwerfer170 Euro
Kurvenlicht1350 Euro
Xenon-Scheinwerfer930 Euro
Regensensor130 Euro

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Lackgarantie2 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 2 Jahre europaweit, verlängert sich jeweils mit der Inspektion um ein weiteres Jahr;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis23095 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hinten365 Euro
Einparkhilfe455 Euro
Einparkhilfe - Bezeichnungvorne und hinten
Radio750 Euro
Radio - BezeichnungCDR 2005
Navigation2020 Euro
Navigation - BezeichnungMonochrom-Display
NotruffunktionPaket
Alufelgen695 Euro
Metallic-Lackierung435 Euro

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

23.095 €

Informationen zur Berechung

426

/ Monat

34,1 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

214 €

Fixkosten

101 €

Werkstattkosten

112 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung148 €
Typklassen (KH/VK/TK)19/12/18
Haftpflichtbeitrag 100%1.113 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB614 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB146 €

Rückrufe & Mängel des Opel Vectra

Rückruf

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

RückrufdatumFebruar 2009
Anlassunzureichende Verrasteung des Handbremshebels
Betroffene Modelle Signum (01/03 - 08/05), Signum (09/05 - 08/08), Vectra (02/99 - 06/02), Vectra (05/03 - 08/05), Vectra (09/05 - 09/08), Vectra Caravan (09/05 - 09/08), Vectra Caravan (10/03 - 08/05), Vectra OPC (09/05 - 09/08), Vectra OPC Caravan (09/05 - 09/08), Vectra Stufenheck (01/02 - 08/05), Vectra Stufenheck (02/99 - 06/02), Vectra Stufenheck (09/05 - 09/08)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeModelljahre 2002 bis 2007
Anzahl betroffener Fahrzeuge166.300 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationWenn während des Hochziehens des Handbremshebels der Sperrknopf gedrückt wird, rastet die Sperrklinke möglicherweise nicht ein und es kann zum plötzlichen Lösen des Handbremshebels kommen. Die Händler bringen eine zusätzliche Feder im Handbremshebel an um die Rasterung der Sperrklinke sicherzustellen. Die Maßnahme ist kostenlos und ist bereits im Okt. 2008 angelaufen.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode