Mercedes-Benz T 180 Progressive 7G-DCT (07/22 - 11/22) 5
Mercedes-Benz T 180 Progressive 7G-DCT (07/22 - 11/22) 1
Mercedes-Benz T 180 Progressive 7G-DCT (07/22 - 11/22) 2
Mercedes-Benz T 180 Progressive 7G-DCT (07/22 - 11/22) 3
Mercedes-Benz T 180 Progressive 7G-DCT (07/22 - 11/22) 4
Mercedes-Benz T 180 Progressive 7G-DCT (07/22 - 11/22) 5
Mercedes-Benz T 180 Progressive 7G-DCT (07/22 - 11/22) 1

1 von 5

1 von 5Mercedes-Benz T 180 Progressive 7G-DCT (07/22 - 11/22) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

November 2022

Karosserie/Kofferraum

2,4

Innenraum

2,3

Komfort

2,9

Motor/Antrieb

2,5

Fahreigenschaften

3,0

Sicherheit

2,0

Umwelt/EcoTest

2,7

ADAC Urteil Autotest

2,5

Autokosten

2,8

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • großzügiges Platzangebot

  • zahlreiche praktische Ablagen

  • praktische Schiebetüren

  • komfortable Gesamtabstimmung

  • geringe Schadstoffemissionen

Schwächen

  • relativ hoher Benzinverbrauch

  • weiter Schwenkbereich der Heckklappe

  • Einklemmgefahr bei hinteren Fenstern

Fazit zum Mercedes-Benz T 180 Progressive 7G-DCT (07/22 - 11/22)

Bei so vielen Klassikern im Mercedes-Sortiment lässt Mercedes die Namensgebung unangetastet. Nur die Hochdachkombis und baugleichen Kastenwagen nehmen es mit der Tradition nicht ganz so genau. Erst Vaneo, dann Citan und nun also T-Klasse. Gemeint ist dabei immer das gleiche Segment - nämlich eine sehr handwerker- oder familienfreundliches Raumwunder im Kompaktwagenformat. Auf Deutsch: Der direkte Konkurrent zum VW Caddy. Und weil gerade dieses Umfeld sehr preissensibel ist, setzt Mercedes schon seit einigen Jahren auf eine Kooperation mit Renault. Was bei den Franzosen als Kangoo verkauft wird, heißt bei Mercedes eben T-Klasse. Technisch gesehen sind beide Modelle sehr eng beieinander. Das Platzangebot ist hier wie da identisch großzügig. Sogar der kleine aber kräftige Vierzylinder-Benziner (hier: M200) ist ein Gemeinschaftswerk. Bei der Ausstattung gibt es dennoch Unterschiede. Und auch beim Cockpit haben die Schwaben noch einmal Hand angelegt. Mercedes-Fahrer werden sich sowohl schnell mit dem MBUX-Infotainment-System zurechtfinden, als auch mit der Bedienung über die zwei Mini-Touchflächen am Lenkrad. Zum Zeitpunkt des Tests kostet ein schon von Haus aus gut ausgestatteter 131 PS starker T 180 mit Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe 32.285 Euro. So viel (vernünftiges Auto) bekommt man sonst selten für sein Geld - schon gar nicht bei Mercedes.

Der ausführliche Testbericht zum Mercedes-Benz T 180 Progressive 7G-DCT (07/22 - 11/22) als PDF.

PDF ansehen
T 180

36.691 €

Grundpreis

6,6 l/100 km

Verbrauch

96 kW (131 PS)

Leistung

1332 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeMercedes-Benz
ModellT 180
TypProgressive 7G-DCT
BaureiheT-Klasse (420) (ab 07/22)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungW420
Modellstart07/22
Modellende11/22
Baureihenstart07/22
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)149 Euro
Grundpreis36691 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto
Leistung maximal in kW (Systemleistung)96
Leistung maximal in PS (Systemleistung)131
Drehmoment (Systemleistung)240 Nm
KraftstoffartSuper
AntriebsartVorderrad
GetriebeartAutomat. Schaltgetriebe (Doppelkupplung)
Anzahl Gänge7
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)Otto-Partikelfilter
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Direkteinspritzung
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1332 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)96 kW (131 PS) / 240 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)5000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1600 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4498 mm
Breite1859 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)n.b.
Höhe1811 mm
Radstand2716 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreis11,8 m
Kofferraumvolumen normal520 l
Kofferraumvolumen fensterhoch mit umgeklappter Rücksitzbankn.b.
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank2127 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1556 kg
Zul. Gesamtgewicht2095 kg
Zuladung539 kg
Anhängelast gebremst 12%1500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewicht3500 kg
Stützlast75 kg
Dachlast100 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieHochdach-Kombi
Türanzahl5
Anzahl der Schiebetüren serienmäßig/auf Wunsch2 (Serie) / 0 (Aufpreis)
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße205/60R16H
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h11,6 s
Höchstgeschwindigkeit184 km/h
Verbrauch kombiniert (WLTP)6,6 l/100 km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)150 g/km
Tankgröße54,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Mittenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Airbag Deaktivierung60 Euro
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
City-NotbremsassistentSerie
NotbremsassistentPaket
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungTraction Control System
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Nebelscheinwerfer214 Euro
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. AbstandsregelungPaket
StauassistentPaket
FußgängererkennungSerie
MüdigkeitserkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
SpurwechselassistentSerie
Verkehrsschild-ErkennungPaket
Speed-LimiterSerie
Fernlichtassistent214 Euro

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Durchrostung30 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 30 Jahre europaweit;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis36691 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabe2071 Euro
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvo.+hi. mit Rückfahrkamera
EinparkassistentPaket
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungMBUX
Digitaler Radioempfang (DAB)Serie
Freisprecheinrichtung Serie
Smartphone-Integration (Android Auto/Apple CarPlay)Serie
Smartphone-Induktive Ladeeinrichtung238 Euro
NavigationPaket
Navigation - BezeichnungFarbdisplay
NotruffunktionSerie
AlufelgenSerie
LederausstattungPaket
Metallic-Lackierung607 Euro
Anhängerkupplung676 Euro
Anhängerkupplung Typstarr

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Mercedes-Benz T 180
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriger Hochdach-Kombi der unteren Mittelklasse (96 kW / 131 PS)
Mercedes-Benz T 180
2,5
2,8

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,4
Verarbeitung

Verarbeitung

3,0
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

2,8
Licht und Sicht

Licht und Sicht

3,2
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

1,8
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

0,9
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,3
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

3,3
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,3
Bedienung

Bedienung

2,4
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

2,0
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,0
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

2,4
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

3,0
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,9
Federung

Federung

2,8
Sitze

Sitze

3,0
Innengeräusch

Innengeräusch

3,6
Klimatisierung

Klimatisierung

2,5
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,5
Fahrleistungen

Fahrleistungen

2,5
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,5
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

2,5
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

3,0
Fahrstabilität

Fahrstabilität

3,2
Lenkung

Lenkung

2,8
Bremse

Bremse

2,9
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,0
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,7
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,9
Kindersicherheit

Kindersicherheit

1,9
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

3,3
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

2,7
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

4,3
Schadstoffe

Schadstoffe

1,1

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

38.762 €

Informationen zur Berechung

809

/ Monat

64,7 ct

/ km

Wertverlust

426 €

Betriebskosten

177 €

Fixkosten

119 €

Werkstattkosten

87 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung149 €
Typklassen (KH/VK/TK)17/23/21
Haftpflichtbeitrag 100%850 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.310 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB185 €

Rückrufe & Mängel des Mercedes-Benz T-Klasse

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl66 Punkte
Schadstoffe49 Punkte
C0217 Punkte
Testdatum10/2022

Ecotest im Detail

Verbrauch6,60 / 7,6 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch7,1 / 6,7 / 9,3 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß- / 199 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 4 mg/km

CO: 101 mg/km

NOx: 11 mg/km

Partikelmasse: 1,0 mg/km

Partikelanzahl: 0,10295 10/km

Leistung96 kW
Hubraum1332 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
MotorartOtto
Max.Drehmoment240 Nm bei 1600 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch des Mercedes T 180 liegt im ADAC Ecotest bei 7,6 l Super pro 100 km. Damit verbunden ist eine CO2-Bilanz von 200 g/km. Im ADAC Ecotest gibt es dafür für einen Kompaktwagen vergleichsweise spärliche 17 von maximal 60 Punkten. Innerorts liegt der Kraftstoffkonsum bei 7,2 l, außerorts bei 6,8 l und auf der Autobahn sogar bei 9,3 l Super pro 100 km.Der T 180 punktet im ADAC Ecotest mit niedrigen Schadstoffemissionen. Dank des serienmäßigen Otto-Partikelfilters (OPF) sind die Partikelemissionen in allen Prüfzyklen unter den Grenzwerten – das gibt 49 Zähler. Insgesamt erhält der Stuttgarter mit 66 Punkten drei von fünf Sternen im ADAC Ecotest.