Mercedes-Benz CLS Coupé 400 d AMG Line 4MATIC 9G-TRONIC (05/18 - 05/19) 5
Mercedes-Benz CLS Coupé 400 d AMG Line 4MATIC 9G-TRONIC (05/18 - 05/19) 1
Mercedes-Benz CLS Coupé 400 d AMG Line 4MATIC 9G-TRONIC (05/18 - 05/19) 2
Mercedes-Benz CLS Coupé 400 d AMG Line 4MATIC 9G-TRONIC (05/18 - 05/19) 3
Mercedes-Benz CLS Coupé 400 d AMG Line 4MATIC 9G-TRONIC (05/18 - 05/19) 4
Mercedes-Benz CLS Coupé 400 d AMG Line 4MATIC 9G-TRONIC (05/18 - 05/19) 5
Mercedes-Benz CLS Coupé 400 d AMG Line 4MATIC 9G-TRONIC (05/18 - 05/19) 1

1 von 5

1 von 5Mercedes-Benz CLS Coupé 400 d AMG Line 4MATIC 9G-TRONIC (05/18 - 05/19) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

Mai 2018

Karosserie/Kofferraum

2,7

Innenraum

2,4

Komfort

1,6

Motor/Antrieb

1,1

Fahreigenschaften

1,9

Sicherheit

1,4

Umwelt/EcoTest

3,0

ADAC Urteil Autotest

2,1

Autokosten

5,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • hoher Fahrkomfort

  • kräftiger Motor mit vorbildlicher Laufkultur

  • sehr saubere Abgase

  • sehr hohes Sicherheitsniveau

Schwächen

  • schlechte Rundumsicht

  • großer Tank nur optional

  • teuer in Anschaffung und Unterhalt

Fazit zum Mercedes-Benz CLS Coupé 400 d AMG Line 4MATIC 9G-TRONIC (05/18 - 05/19)

Mercedes hat 2004 die Klasse der sogenannten viertürigen Coupés mit dem ersten CLS begründet. 14 Jahre später bringen die Schwaben die dritte Generation der eleganten Limousine auf den Markt, die wie die Vorgänger auf der nutzwertigeren E-Klasse basiert. Eine Kombivariante wie bei der zweiten Generation wird es allerdings nicht mehr geben, sie hat bei den Kunden keinen sonderlich großen Anklang gefunden. Die flach abfallende Dachlinie wirkt sich natürlich auf das Raumangebot im Fond aus, bereits 1,75 m große Insassen kommen dem Dachhimmel recht nahe. Auch die Rundumsicht fällt wegen der kleinen Fensterflächen bescheiden aus - in beiden Fällen folgt die Funktionalität dem Design. Abgesehen davon trumpft der CLS mit den bekannten Mercedes-Tugenden auf: Der Fahrkomfort ist auch dank der optionalen Luftfederung des Testwagens über jeden Zweifel erhaben, Verarbeitung und Materialauwahl des Interieurs sind von erster Güte und die Sicherheitsausstattung stellt den aktuellen Stand der Technik dar. Ein echtes Highlight ist der neuentwickelte Dieselmotor. Mit dem Selbstzünder kehren die Stuttgarter zum Sechszylinder-Reihenmotor zurück, was sich als kluge Entscheidung herausstellt. In der derzeit stärksten Ausbaustufe 400 d leistet der Motor üppige 340 PS und entwickelt gewaltige 700 Nm, die Fahrleistungen sind dementsprechend souverän. Der Verbrauch fällt mit ermittelten 6,8 l/100 km nicht allzu hoch aus, die Emissionen befinden sich auf niedrigem Niveau. Mit einem Grundpreis von rund 75.000 Euro ist der neue CLS 400 d 4Matic ein teures Vergnügen, bietet dafür allerdings auch jede Menge Klasse.

Der ausführliche Testbericht zum Mercedes-Benz CLS Coupé 400 d AMG Line 4MATIC 9G-TRONIC (05/18 - 05/19) als PDF.

PDF ansehen
CLS Coupé 400 d

75.244 €

Grundpreis

7,2 l/100 km

Verbrauch

250 kW (340 PS)

Leistung

2925 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeMercedes-Benz
ModellCLS Coupé 400 d
TypAMG Line 4MATIC 9G-TRONIC
BaureiheCLS (257) Coupé (05/18 - 04/21)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungC257
Modellstart05/18
Modellende05/19
Baureihenstart05/18
Baureihenende04/21
HSN Schlüsselnummer1313
TSN SchlüsselnummerHOI
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)471 Euro
CO2-Effizienzklasse B
Grundpreis75244 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
Motorcode656929
Leistung maximal in kW (Systemleistung)250
Leistung maximal in PS (Systemleistung)340
Drehmoment (Systemleistung)700 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartAllrad
GetriebeartAutomatikgetriebe
Anzahl Gänge9
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP (WLTP) 36AG-AI
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)SCR-Kat mit DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)6
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)2925 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)250 kW (340 PS) / 700 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4400 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1200 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4988 mm
Breite1890 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2069 mm
Höhe1435 mm
Radstand2939 mm
Bodenfreiheit maximal93 mm
Wendekreis11,6 m
Kofferraumvolumen normal520 l
Leergewicht (EU)1935 kg
Zul. Gesamtgewicht2545 kg
Zuladung610 kg
Anhängelast gebremst 12%1900 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast76 kg
Dachlast100 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieCoupe
Türanzahl4
FahrzeugklasseObere Mittelklasse (z.B. E-Klasse)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße245/40R19
Reifengröße hinten (abweichend)275/35R19
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)
Runflat333 Euro

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h5,0 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Fahrgeräusch70 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 7,1 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 5,4 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)6,0 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)159 g/km
Verbrauch kombiniert (WLTP)7,2 l/100 km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)188 g/km
Tankgröße50,0 l
Tankgröße (optional)66,0 l
Füllmenge AdBlue-Behälter23,5 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Seitenairbag vorne - Bezeichnunginkl. Hüftschutz
Seitenairbag hinten452 Euro
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungAutom.Kindersitzerkennung
PreCrash-SystemSerie
PreCrash-System - BezeichnungReversible Gurtstraffer/Schließfunktion/Sitzposition
Kopfstützen hintenSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungCity-Safety-System
City-NotbremsassistentSerie
NotbremsassistentPaket
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Fahrdynamikregelung - AnhängerPaket
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungFlashing Brake Light
NebelscheinwerferSerie
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. Abstandsregelung1071 Euro
StauassistentPaket
FußgängererkennungSerie
MüdigkeitserkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
Spurwechselassistent536 Euro
KreuzungsassistentPaket
Verkehrsschild-ErkennungPaket
Head-up-Display (HUD)1178 Euro
Speed-LimiterSerie
FernlichtassistentPaket

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Durchrostung30 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 30 Jahre europaweit;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis75244 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfePaket
Einparkhilfe - Bezeichnungvo.+hi. mit Rückfahrkamera
Einparkassistent869 Euro
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungAudio 20 CD
Navigation1012 Euro
Navigation - BezeichnungFarbdisplay
NotruffunktionSerie
AlufelgenSerie
Lederausstattung1761 Euro
Metallic-Lackierung1035 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Mercedes-Benz CLS Coupé 400 d
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Viertürige Stufenhecklimousine der oberen Mittelklasse (250 kW / 340 PS)
Mercedes-Benz CLS Coupé 400 d
2,1
5,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,7
Verarbeitung

Verarbeitung

1,4
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

3,1
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,9
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,8
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,5
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

3,2
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,4
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,4
Bedienung

Bedienung

2,2
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

1,6
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,1
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

3,7
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

2,8
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

1,6
Federung

Federung

1,4
Sitze

Sitze

1,9
Innengeräusch

Innengeräusch

2,0
Klimatisierung

Klimatisierung

1,4
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,1
Fahrleistungen

Fahrleistungen

1,1
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

1,6
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

0,9
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

1,9
Fahrstabilität

Fahrstabilität

1,7
Lenkung

Lenkung

1,7
Bremse

Bremse

2,1
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

1,4
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

0,6
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,3
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,4
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,6
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

3,0
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

4,8
Schadstoffe

Schadstoffe

1,2

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

75.244 €

Informationen zur Berechung

612

/ Monat

48,9 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

177 €

Fixkosten

223 €

Werkstattkosten

211 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung471 €
Typklassen (KH/VK/TK)22/28/27
Haftpflichtbeitrag 100%1.295 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB2.834 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB391 €

Rückrufe & Mängel des Mercedes-Benz CLS

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: Juli 2015 - Oktober 2019 * Diesel
Februar 2020
RückrufdatumFebruar 2020
AnlassBrandgefahr aufgrund von Kurzschluss
Betroffene Modelle CLS Coupé (05/18 - 04/21), E-Klasse All-Terrain (01/17 - 06/20), E-Klasse Cabriolet (04/17 - 08/20), E-Klasse Coupé (03/17 - 08/20), E-Klasse Limousine (04/16 - 06/20), E-Klasse T-Modell (10/16 - 06/20)
VarianteDiesel
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeJuli 2015 - Oktober 2019
Anzahl betroffener Fahrzeuge289.000 (weltweit)
Dauerca. 1 Std.
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationEine im Motorraum befindliche Stromschiene kann aufgrund von Feuchtigkeitseintritt – ein Kurzschluss erzeugen. Abhilfe: Die Werkstätten modifizieren bei den betroffenen Fahrzeugen die Stromschiene und verlegen eine separate elektrische Leitung.
Bauzeitraum: 04.2017 bis 06.2018
Oktober 2018
RückrufdatumOktober 2018
AnlassKalibrierung des Insassenklassifizierungssystems
Betroffene Modelle AMG GT 4-Türer Coupé (10/18 - 07/21), CLS Coupé (05/18 - 04/21), E-Klasse Limousine (04/16 - 06/20), E-Klasse T-Modell (10/16 - 06/20)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge04.2017 bis 06.2018
Anzahl betroffener Fahrzeuge358 (Deutschland)
DauerKeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDie Daimler AG hat festgestellt, dass bei bestimmten Fahrzeugen der E-Klasse (BR 213), CLS (BR 257) und AMG GT (BR 290) die Kalibrierung des Insassenklassifizierungssystems für den Beifahrersitz nicht der Spezifikation entsprechen könnte. Im Falle eines montierten Kindersitzes könnte der Beifahrerairbag dadurch nicht wie vorgesehen abgeschaltet werden. Dadurch könnte bei einem Unfall mit Airbag-Aktivierung der Beifahrerairbag auslösen. In diesem Fall könnte sich das Verletzungsrisiko für ein Kind im rückwärtsgerichteten Kindersitz erhöhen. Als vorsorgliche Maßnahme ist vorgesehen, bei den betroffenen Fahrzeugen das Beifahrersitzkissen auszutauschen. Die Aktion ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 07.2017 bis 03.2018
September 2018
RückrufdatumSeptember 2018
AnlassVernietung Sicherheitsgurte
Betroffene Modelle AMG GT 4-Türer Coupé (10/18 - 07/21), CLS Coupé (05/18 - 04/21)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge07.2017 bis 03.2018
Anzahl betroffener Fahrzeuge369 (Deutschland)
Dauer2 Stunden
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationBei bestimmten Fahrzeugen der Baureihe CLS (BR 257) und AMG GT (BR 290) könnte die Vernietung des Gehäusedeckels der Sicherheitsgurte auf den Vordersitzen nicht der Spezifikation entsprechen könnte. Die verwendeten Nieten könnten nicht die vorgesehene Bauteilhärte aufweisen. Bei einer Bauteiltemperatur von weniger als -17,5°C könnten im Falle eines Unfalls bei einer Straffung des Sicherheitsgurtes mit hoher Belastung die Nieten versagen. Dadurch könnte sich der Gehäusedeckel lösen, was zu einem Verlust der Rückhaltewirkung des Gurtes führen würde. In Folge könnte sich das Verletzungsrisiko für den Insassen erhöhen. Als vorsorgliche Maßnahme ist vorgesehen die Sicherheitsgurte der Fahrer-und Beifahrerseite auszutauschen. Die Aktion ist für die Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl60 Punkte
Schadstoffe48 Punkte
C0212 Punkte
Testdatum05/2018

Ecotest im Detail

Verbrauch5,9 / 6,8 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch7,7 / 5,7 / 7,8 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß159 / 215 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 3 mg/km

CO: 16 mg/km

NOx: 42 mg/km

Partikelmasse: 0,1 mg/km

Partikelanzahl: 0,00246 10/km

Leistung250 kW
Hubraum2925 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP (WLTP) 36AG-AI
MotorartDiesel
Max.Drehmoment700 Nm bei 1200 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

So leistungsstark und kultiviert der neue Reihensechszylinder auch unterwegs ist, neue Spritspar-Rekorde kann er nicht auch noch einfahren. Im EcoTest liegt der Durchschnittsverbrauch bei 6,8 l Diesel pro 100 km. Damit ist eine CO2-Bilanz von 215 g pro km verbunden. Das reicht im CO2-Kapitel nur für 12 von 60 möglichen Punkten. Innerorts liegt der Verbrauch bei 7,7 l, außerorts bei 5,7 l und auf der Autobahn bei 7,8 l pro 100 km.Bei den Schadstoffen erweist sich der große Mercedes als vorbildlich sauber. Sehr niedrige Partikelwerte können auch andere Dieselmotorisierungen erzielen - die selbst unter hoher Last im Autobahnabschnitt niedrigen Stickoxidwerte schafft kaum ein anderer Dieselmotor. Der Lohn sind 48 von 50 möglichen Punkten im Bereich Schadstoffe. Zusammen mit dem CO2-Abschnitt ergibt das 60 Punkte Damit kommt der CLS 400 d 4Matic auf drei von fünf Sternen im ADAC EcoTest.

Auswahl ähnlicher Modelle