Mercedes-Benz Electric Drive Electric Art (11/14 - 07/15) 5
Mercedes-Benz Electric Drive Electric Art (11/14 - 07/15) 1
Mercedes-Benz Electric Drive Electric Art (11/14 - 07/15) 2
Mercedes-Benz Electric Drive Electric Art (11/14 - 07/15) 3
Mercedes-Benz Electric Drive Electric Art (11/14 - 07/15) 4
Mercedes-Benz Electric Drive Electric Art (11/14 - 07/15) 5
Mercedes-Benz Electric Drive Electric Art (11/14 - 07/15) 1

1 von 5

1 von 5Mercedes-Benz Electric Drive Electric Art (11/14 - 07/15) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

April 2015

Karosserie/Kofferraum

2,5

Innenraum

2,1

Komfort

2,2

Motor/Antrieb

1,1

Fahreigenschaften

2,2

Sicherheit

1,3

Umwelt/EcoTest

1,3

ADAC Urteil Autotest

1,7

Autokosten

4,7

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • sehr gut abgestimmter und kräftiger Antrieb

  • lokal emissionsfrei

  • hochwertige Verarbeitung

  • bequemer Ein- und Ausstieg

  • großzügiges Platzangebot

  • hohes Sicherheitsniveau

Schwächen

  • eingeschränkte Reichweite

  • lange Ladezeiten (kein Schnellladen möglich)

  • sehr hoher Anschaffungspreis

Fazit zum Mercedes-Benz Electric Drive Electric Art (11/14 - 07/15)

Die Mercedes B-Klasse Electric Drive ist das erste Großserien-Elektroauto der Marke. Der Electric Drive teilt sich zusammen mit der Erdgasvariante das modulare Karosseriekonzept "Energy Space", das durch einen doppelten Boden unter der Rücksitzbank die Aufnahme der Lithium-Ionen-Batterien ermöglicht. Der elektrische Antriebsstrang stammt vom Elektroauto-Pionier TESLA - der Motor leistet maximal 180 PS und sorgt durch das aus dem Stand anliegende maximale Drehmoment von 340 Nm für kraftvolle Sprints. Bis zur Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h steht immer genügend Leistung zur Verfügung. Die Reichweite der B-Klasse liegt im ADAC EcoTest bei rund 155 km - für den Alltag ausreichend, die Langstreckentauglichkeit ist damit aber nach wie vor eingeschränkt. Gegen Aufpreis bietet Mercedes das "RANGE PLUS" Paket - dabei wird bei Bedarf das Betriebsfenster der Akkus für die folgende Ladung erhöht. Laut Hersteller kommt man so rund 30 km weiter. Fazit: Die B-Klasse Electric Drive bietet ein gelungenes Gesamtpaket und gehört zu den bisher besten Elektroautos auf dem Markt. Einschränkungen muss man aber immer noch bei der Reichweite in Kauf nehmen. Auch die fehlende Möglichkeit einer Schnellladung an einer Stromtankstelle kann zumindest für die Zukunft einen Nachteil darstellen. An einer Wallbox dauert es rund drei Stunden, bis die Akkus wieder voll sind. Das Kostenkapitel sieht trotz der günstigen Betriebskosten nach wie vor düster aus - mindestens 41.460 Euro müssen für die getestete Variante aufgewendet werden. In Verbindung mit dem hohen zu erwartenden Wertverlust ist das alles andere als wirtschaftlich.

Der ausführliche Testbericht zum Mercedes-Benz Electric Drive Electric Art (11/14 - 07/15) als PDF.

PDF ansehen
Electric Drive

41.460 €

Grundpreis

16,6 kWh/100 km

Verbrauch

132 kW (180 PS)

Leistung

k.A.

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeMercedes-Benz
ModellElectric Drive
TypElectric Art
BaureiheB-Klasse (242) Electric Drive (11/14 - 08/17)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungW242
Modellstart11/14
Modellende07/15
Baureihenstart11/14
Baureihenende08/17
HSN Schlüsselnummer1313
TSN SchlüsselnummerEJK
TSN Schlüsselnummer 2EWE
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)62 Euro
CO2-Effizienzklasse A+
Grundpreis41460 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartElektro
MotorcodeEM0004
Leistung maximal in kW (Systemleistung)132
Leistung maximal in PS (Systemleistung)180
Drehmoment (Systemleistung)340 Nm
Nennleistung in kW 65
KraftstoffartStrom
AntriebsartFront
GetriebeartReduktionsgetriebe
Anzahl Gänge1
SchadstoffklasseElektrofahrzeug
Einbauposition / Motorbauart (Elektromotor 1)Vorderachse / Permanentmagnet-Synchronmaschine (PSM)
Leistung / Drehmoment (Elektromotor 1)132 kW (180 PS) / 340 Nm

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4393 mm
Breite1786 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2010 mm
Höhe1557 mm
Radstand2699 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreis11,0 m
Kofferraumvolumen normal501 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1456 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1725 kg
Zul. Gesamtgewicht2170 kg
Zuladung445 kg
Dachlast75 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieVan
Türanzahl5
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße225/45R18
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)
Runflat226 Euro

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h7,9 s
Höchstgeschwindigkeit160 km/h
Fahrgeräusch68 dB
Verbrauch Gesamt (NEFZ)16,6 kWh/100 km
CO2-Wert (NEFZ)0 g/km
Reichweite NEFZ (elektrisch)200 km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)0 g/km
Speichertechnik (z.B. Lithiumionen, Feststoff etc.)Lithium
Batteriekapazität (Brutto) in kWh31,0
Batteriekapazität (Netto) in kWh28,0
Batteriegewicht (Elektro- und PlugIn-Hybrid)325 kg
LadeanschlusspositionFahrerseite hinten
AC-Ladeanschluss am FahrzeugTyp 2
AC-Ladefunktion1-phasig,3-phasig
Ladeleistung (kW)AC:2,3-11,0
Ladezeiten100%: 750 min. (AC Schuko 2,3 kW), 270 min. (AC 1-phasig Wallbox/Ladesäule 7,2 kW), 144 min. (AC 3-phasig Wallbox/Ladesäule 11,0 kW)

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Seitenairbag vorne - Bezeichnunginkl. Hüftschutz
Seitenairbag hinten446 Euro
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungAutom.Kindersitzerkennung
PreCrash-System393 Euro
PreCrash-System - BezeichnungReversible Gurtstraffer/Schließfunktion
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
City-NotbremsassistentSerie
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungFlashing Brake Light
Nebelscheinwerfer220 Euro
AbbiegelichtPaket
KurvenlichtPaket
Variable LichtverteilungPaket
Xenon-Scheinwerfer1006 Euro
LichtsensorSerie
MüdigkeitserkennungSerie
Spurhalteassistent536 Euro
Spurwechselassistent536 Euro
Verkehrsschild-ErkennungPaket
Speed-Limiter298 Euro
Fernlichtassistent119 Euro

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Durchrostung30 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 30 Jahre europaweit; Garantie HV-Batterie: 8 Jahre oder 100.000 km;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis41460 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfePaket
Einparkhilfe - Bezeichnungvo.+hi. mit Rückfahrkamera
Einparkassistent803 Euro
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungAudio 20 CD
Digitaler Radioempfang (DAB)506 Euro
Freisprecheinrichtung Serie
Navigation952 Euro
Navigation - BezeichnungFarbdisplay
NotruffunktionSerie
AlufelgenSerie
Metallic-Lackierung619 Euro
AC Ladekabel Haushalta.W.
AC Ladekabel LadestationSerie

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Mercedes-Benz B-Klasse Electric Drive
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriger Van der unteren Mittelklasse (132 kW / 180 PS)
Mercedes-Benz B-Klasse Electric Drive
1,7
4,7

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,5
Verarbeitung

Verarbeitung

1,9
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

4,1
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,4
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,2
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,5
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,3
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,5
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,1
Bedienung

Bedienung

1,9
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

1,9
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

2,4
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,0
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,2
Federung

Federung

2,3
Sitze

Sitze

2,0
Innengeräusch

Innengeräusch

2,2
Klimatisierung

Klimatisierung

2,4
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,1
Fahrleistungen

Fahrleistungen

1,3
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

1,0
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,1
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

1,0
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,2
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,2
Lenkung

Lenkung

2,6
Bremse

Bremse

1,8
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

1,3
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

0,6
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,0
Kindersicherheit

Kindersicherheit

1,8
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,8
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

1,3
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

1,5
Schadstoffe

Schadstoffe

1,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

41.460 €

Informationen zur Berechung

319

/ Monat

25,5 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

112 €

Fixkosten

119 €

Werkstattkosten

89 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung62 €
Typklassen (KH/VK/TK)16/21/20
Haftpflichtbeitrag 100%940 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.382 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB178 €

Rückrufe & Mängel des Mercedes-Benz B-Klasse

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Pannenstatistik des Mercedes-Benz B-Klasse

Aufgetretene Pannen
  • Anlasser

    2005

  • Automatikgetriebe

    2005

  • Kraftstoffpumpe

    2005

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2019

3.5

2018

3.9

2017

6.6

2016

10.3

2015

9.2

2014

9.9

2013

11.2

2012

13.1

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl95 Punkte
Schadstoffe50 Punkte
C0245 Punkte
Testdatum03/2015

Ecotest im Detail

Verbrauch16,6 / 20,2 kWh/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauchk .A.
C02-Ausstoß0 / 114 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Leistung132 kW
Hubraum- ccm
SchadstoffklasseElektrofahrzeug
MotorartElektro
Max.Drehmoment340 Nm bei 0 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Der durchschnittliche Stromverbrauch der Mercedes B-Klasse Electric Drive liegt im ADAC EcoTest bei 20,2 kWh pro 100 km (inklusive Ladeverluste). Die Erzeugung des ermittelten durchschnittlichen Stromverbrauchs entspricht nach dem durchschnittlichen Stromerzeugungsmix in Deutschland einem CO2- Ausstoß von 114 g/km. Damit kann das Fahrzeug im CO2-Kapitel des EcoTest 45 Punkte erzielen. Innerorts benötigt das Elektrofahrzeug 13,7 kWh/100 km, außerorts 19,4 kWh/100 km und auf der Autobahn 26,1 kWh/100 km. Dem ADAC EcoTest liegt die „Well-to-Wheel“-Betrachtung zugrunde. Das bedeutet, dass nicht nur die verbrauchte Antriebsenergie ermittelt wird, sondern auch die benötigte Energie, um die Fahrzeugbatterie zu laden. Der Ladevorgang ist allerdings u.a. durch Temperierung der Batterie mit Verlusten behaftet, so dass mehr Ladeenergie notwendig ist, als die Nennkapazität der Batterie aufweist. Im Falle der B-Klasse Electric Drive setzt sich der Energieverbrauch aus 17,9 kWh reinem Verbrauch und 2,3 kWh an Ladeverlusten zusammen.Da der Mercedes B Electric Drive beim Fahren selbst keine Schadstoffe ausstößt, erhält er in diesem Kapitel volle 50 Punkte. Zusammen mit den CO2-Punkten erreicht die B-Klasse mit 95 Punkten klar fünf Sterne im EcoTest.