Mazda CX-3 SKYACTIV-D 105 Exclusive-Line (06/15 - 06/18) 5
Mazda CX-3 SKYACTIV-D 105 Exclusive-Line (06/15 - 06/18) 1
Mazda CX-3 SKYACTIV-D 105 Exclusive-Line (06/15 - 06/18) 2
Mazda CX-3 SKYACTIV-D 105 Exclusive-Line (06/15 - 06/18) 3
Mazda CX-3 SKYACTIV-D 105 Exclusive-Line (06/15 - 06/18) 4
Mazda CX-3 SKYACTIV-D 105 Exclusive-Line (06/15 - 06/18) 5
Mazda CX-3 SKYACTIV-D 105 Exclusive-Line (06/15 - 06/18) 1

1 von 5

1 von 5Mazda CX-3 SKYACTIV-D 105 Exclusive-Line (06/15 - 06/18) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

Juli 2015

Karosserie/Kofferraum

2,8

Innenraum

2,6

Komfort

2,8

Motor/Antrieb

2,0

Fahreigenschaften

2,7

Sicherheit

2,4

Umwelt/EcoTest

2,2

ADAC Urteil Autotest

2,5

Autokosten

3,7

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • recht bequemes Ein-/Aussteigen möglich

  • gutes Platzangebot vorn

  • leiser Innenraum

  • LED-Scheinwerfer Serie

Schwächen

  • kein Fehlbetankungsschutz

  • mäßige Rundumsicht

  • großer Wendekreis

  • teuer in der Anschaffung

  • höheneinstellbarer Beifahrersitz nicht erhältlich

Fazit zum Mazda CX-3 SKYACTIV-D 105 Exclusive-Line (06/15 - 06/18)

Mazda erweitert die Modell-Palette und bringt mit dem CX-3 ein neues Mini-SUV. Die leicht erhöhte Karosserie präsentiert sich mit dem großen Kühlergrill und der dynamischen Linienführung im aktuellen Markendesign. Das Cockpit ist übersichtlich gestaltet und das Platzangebot kann sich vorn sehen lassen. In der zweiten Sitzreihe sind die Platzverhältnisse eingeschränkt, der Kofferraum ist von durchschnittlicher Größe. Der Federungskomfort geht in Ordnung, auch wenn der Mazda bei feinen Unebenheiten etwas steifbeinig anspricht und dadurch unruhig wirkt. Neben einem 2.0-l-Ottomotor ist das im Testwagen verbaute 1.5-l-Dieselaggregat mit einer Leistung von 77 kW/105 PS erhältlich. Die getestete Ausstattungsvariante „Exclusive-Line“ gibt es ausschließlich mit Frontantrieb und einem Sechsgang-Schaltgetriebe, das gut zur Motorcharakteristik passt. Der Diesel sorgt für guten Vortrieb und besitzt auch bei höheren Geschwindigkeiten genügend Zugkraftreserven. Der Testverbrauch fällt zufriedenstellend aus, der CX-3 benötigt 4,3 l/100 km im EcoTest. Hoch angesetzt hat Mazda jedoch den Anschaffungspreis, der beim Testwagen bei mindestens 23.890 Euro liegt. Immerhin kann die getestete Variante mit einer umfangreichen Komfortausstattung punkten, zu der u. a. ein Licht- und Regensensor, eine Klimatisierungsautomatik und ein Tempomat gehören. Nicht nachvollziehbar ist jedoch die Politik bei der Sicherheitsausstattung. Während Voll-LED-Scheinwerfer, ein Spurverlassenswarner und ein City-Notbremsassistent ab Werk an Bord sind, bleiben der Totwinkelassistent sowie die adaptive Geschwindigkeitsregelanlage mit Notbremssystem der teuersten Ausstattungsvariante vorbehalten.

Der ausführliche Testbericht zum Mazda CX-3 SKYACTIV-D 105 Exclusive-Line (06/15 - 06/18) als PDF.

PDF ansehen
CX-3 SKYACTIV-D 105

24.190 €

Grundpreis

4,0 l/100 km

Verbrauch

77 kW (105 PS)

Leistung

1499 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeMazda
ModellCX-3 SKYACTIV-D 105
TypExclusive-Line
BaureiheCX-3 (DK) (06/15 - 06/18)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungDK
Modellstart06/15
Modellende06/18
Baureihenstart06/15
Baureihenende06/18
HSN Schlüsselnummer7118
TSN SchlüsselnummerAGX
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)162 Euro
CO2-Effizienzklasse A
Grundpreis24190 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
MotorcodeS5
Leistung maximal in kW (Systemleistung)77
Leistung maximal in PS (Systemleistung)105
Drehmoment (Systemleistung)270 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartFront
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge6
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1499 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)77 kW (105 PS) / 270 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1600 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4275 mm
Breite1765 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2049 mm
Höhe1535 mm
Radstand2570 mm
Bodenfreiheit maximal160 mm
Wendekreis11,4 m
Böschungswinkel vornen.b.
Böschungswinkel hintenn.b.
Rampenwinkeln.b.
Wattiefen.b.
Steigung maximaln.b.
Kofferraumvolumen normal350 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1260 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1275 kg
Zul. Gesamtgewicht1735 kg
Zuladung460 kg
Anhängelast gebremst 12%1200 kg
Anhängelast ungebremst625 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast75 kg
Dachlast50 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSUV
Türanzahl5
FahrzeugklasseKleinwagen (z.B. Polo)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße215/60R16
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungindirekte Messung (ABS)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h10,1 s
Höchstgeschwindigkeit177 km/h
Fahrgeräusch69 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 4,4 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 3,8 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)4,0 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)105 g/km
Tankgröße48,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungCity-Safety-System (ab unter 30 km/h)
City-NotbremsassistentSerie
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungTraction Control System
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungDynamic Stability Control
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungAktivierung Warnblinkanlage
NebelscheinwerferSerie
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
SpurhalteassistentSerie
Speed-LimiterSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)3 Jahre oder 100.000 km
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: Lebenslang europaweit;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis24190 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnunghinten
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungMazda Audio System mit CD/MP3
Navigation690 Euro
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
AlufelgenSerie
Metallic-Lackierung550 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Mazda CX-3 SKYACTIV-G 120
Mazda CX-3 SKYACTIV-D 105
2 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriges SUV der Kleinwagenklasse (77 kW / 105 PS)
Mazda CX-3 SKYACTIV-D 105
2,5
3,7

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,9

Karosserie/Kofferraum

2,8
Verarbeitung

Verarbeitung

3,1

Verarbeitung

3,1
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

2,9

Alltagstauglichkeit

2,7
Licht und Sicht

Licht und Sicht

3,1

Licht und Sicht

3,1
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,5

Ein-/Ausstieg

2,5
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,7

Kofferraum-Volumen

2,7
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

3,0

Kofferraum-Nutzbarkeit

3,0
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,8

Kofferraum-Variabilität

2,8
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,6

Innenraum

2,6
Bedienung

Bedienung

2,5

Bedienung

2,5
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,1

Raumangebot vorn

2,1
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

3,8

Raumangebot hinten

3,8
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,0

Innenraum-Variabilität

4,0
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,7

Komfort

2,8
Federung

Federung

2,5

Federung

2,5
Sitze

Sitze

2,6

Sitze

2,6
Innengeräusch

Innengeräusch

1,9

Innengeräusch

2,0
Klimatisierung

Klimatisierung

3,2

Klimatisierung

3,9
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,0

Motor/Antrieb

2,0
Fahrleistungen

Fahrleistungen

1,8

Fahrleistungen

1,7
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,2

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,5
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,9

Schaltung/Getriebe

2,0
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

2,3

Getriebeabstufung alt

2,0
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,6

Fahreigenschaften

2,7
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,8

Fahrstabilität

2,8
Lenkung

Lenkung

3,0

Lenkung

3,0
Bremse

Bremse

2,2

Bremse

2,5
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,4

Sicherheit

2,4
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,1

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,1
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,5

Passive Sicherheit - Insassen

2,5
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,5

Kindersicherheit

2,5
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,5

Fußgängerschutz

2,5
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

3,0

Umwelt/EcoTest

2,2
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

3,9

Verbrauch/CO2

2,9
Schadstoffe

Schadstoffe

2,1

Schadstoffe

1,4

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

24.190 €

Informationen zur Berechung

335

/ Monat

26,8 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

120 €

Fixkosten

132 €

Werkstattkosten

83 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung162 €
Typklassen (KH/VK/TK)18/21/24
Haftpflichtbeitrag 100%1.056 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.382 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB279 €

Rückrufe & Mängel des Mazda CX-3

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 21.10.14 bis 21.08.17 * nur Fahrzeuge mit Rekuperationssystem i-ELOOP
August 2018
RückrufdatumAugust 2018
AnlassSoftware-Update für Motorsteuergerät wegen Rekuperation
Betroffene Modelle 2 (02/15 - 12/19), CX-3 (06/15 - 06/18), MX-5 Roadster
Variantenur Fahrzeuge mit Rekuperationssystem i-ELOOP
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge21.10.14 bis 21.08.17
Anzahl betroffener Fahrzeuge12.200 (Deutschland) 105.000 (weltweit)
DauerKeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch KBA
Zusätzliche InformationBei den betroffenen Fahrzeugen kann ein Programmierfehler im Motorsteuergerät zu Schäden am Gleichspannungswandler führen. Werden Auffälligkeiten festgestellt werden die Motorsteuerungssoftware und der Gleichspannungswandler ausgetauscht. Der Hersteller ruft daher die Produkte zurück, kann jedoch auch auf Nachfrage momentan keine weiteren Informationen bereitstellen. Die Aktion ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 2 (DJ): 30.04.2015 bis 04.11.2017 3 (BM, BN): 14.10.2015 bis 04.11.2017 CX-3 (DK): 10.02.2015 bis 06.11.2017 * mit SKYACTIV-D 1.5
April 2018
RückrufdatumApril 2018
AnlassGefahr eines Motorschadens durch fehlerhafte Verbrennung
Betroffene Modelle 2 (02/15 - 12/19), 3 (02/17 - 03/19), 3 (10/13 - 01/17), CX-3 (06/15 - 06/18)
Variante mit SKYACTIV-D 1.5
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2 (DJ): 30.04.2015 bis 04.11.2017 3 (BM, BN): 14.10.2015 bis 04.11.2017 CX-3 (DK): 10.02.2015 bis 06.11.2017
Anzahl betroffener Fahrzeuge5.615 (Deutschland)
DauerKeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch KBA
Zusätzliche InformationWird im Leerlauf das Gaspedal ohne Last durchgetreten und der Wählhebel befindet sich in Position Leerlauf (N) oder Parkposition (P), könnte über den von den Brennräumen fließende Volumenstrom (Verlustleistungsströme/Blowby-Gase) zusätzlich Öl und Kraftstoff in flüssigem oder gasförmigem Aggregatzustand in die Brennräume gelangen. Dies kann eine anomale Verbrennung erzeugen, welche zu einem Motorschaden führen könnte. Behoben wird das Problem in der Werkstatt per Softwareupdate. Die Aktion läuft seit März 2018 und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 17.12.2008 bis 26.12.2015 (unterschiedl. je Modell)
September 2016
RückrufdatumSeptember 2016
AnlassGefahr zufallender Heckklappen
Betroffene Modelle 3 (05/09 - 09/11), 3 (09/11 - 09/13), 5 (02/13 - 08/15), 6 (02/08 - 04/10), 6 (05/10 - 02/13), 6 Kombi (02/13 - 02/15), 6 Kombi (02/15 - 06/18), 6 Kombi (04/08 - 04/10), 6 Kombi (05/10 - 02/13), 6 Stufenheck (02/08 - 04/10), 6 Stufenheck (05/10 - 02/13), CX-3 (06/15 - 06/18), CX-5 (02/15 - 03/17), CX-5 (04/12 - 02/15)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge17.12.2008 bis 26.12.2015 (unterschiedl. je Modell)
Anzahl betroffener Fahrzeuge211.973 (Deutschland) 2.200.000 (weltweit)
DauerKeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDurch einen korrosionsbedingten Bruch der Endkappen der Gasdruckdämpfer könnte die Heckklappe betroffener Fahrzeuge herunterfallen und Personen verletzen. Der Hersteller ruft die Fahrzeuge daher zu einem Austausch in die Werkstatt. Die Aktion ist für den Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: Mazda 2 : Apr.2015 bis Aug.2015 CX-3 :Feb.2015 bis Jul. 2015
September 2016
RückrufdatumSeptember 2016
AnlassDichtung zwischen Kraftstofffilter und Ablassstopfen ist undicht und Keilrippenriemen reisst.
Betroffene Modelle 2 (02/15 - 12/19), CX-3 (06/15 - 06/18)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeMazda 2 : Apr.2015 bis Aug.2015 CX-3 :Feb.2015 bis Jul. 2015
Anzahl betroffener Fahrzeuge3.772 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben d. Händlers.
Zusätzliche InformationDie Dichtung zwischen Kraftstofffilter und Ablassstopfen kann verformt sein und dadurch Leckagen im Bereich des Ablassstopfens entstehen. Zusätzlich kann aufgrund von Fertigungsfehlern auch der Keilrippenriemen vorzeitig reißen. Dann werden Wasserpumpe und Generator nicht mehr angetrieben und die entsprechenden Kontrollleuchten gehen an. Die Händler tauschen sowohl Dichtung wie auch Keilrippenriemen aus. Die Aktion wurde im Jul.2016 gestartet, dauert knapp eine Stunde und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: Mazda 2 : Okt.2014 bis Okt.2015 CX-3 : Feb.2015 bis Mai 2015 * (DJ) Skyactiv-G 115, (DK) Skyactiv-G 150
September 2016
RückrufdatumSeptember 2016
AnlassKurzschluss durch Defekt im Gleichstromwandler des Bremsrückgewinnungssystems.
Betroffene Modelle 2 (02/15 - 12/19), CX-3 (06/15 - 06/18)
Variante(DJ) Skyactiv-G 115, (DK) Skyactiv-G 150
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeMazda 2 : Okt.2014 bis Okt.2015 CX-3 : Feb.2015 bis Mai 2015
Anzahl betroffener Fahrzeuge297 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben d. Herstellers anhand Halteradressen.
Zusätzliche InformationDiese Modelle sind mit einem Bremsrückgewinnungssystem (i-ELOOP) ausgestattet. Dabei wird Bremsenergie des Motors über einen 24V Kondensator in elektr. Energie umgewandelt und über einen Gleichstromwandler in das 12V- Bordnetz eingespeist. Das Substrat im Inneren des Gleichstromwandlers kann beschädigt sein, was dann zu einem Kurzschluss (Kontrollleuchte im Kombiinstrument an) und Rauchbildung führt. Die Händler tauschen den fehlerhaften Gleichstromwandler aus. Die Aktion wurde im Jun.2016 gestartet, dauert etwa eine halbe Stunde und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 2: Dez.2012 bis Okt.2014 CX-3: Feb.2015 bis Dez.2015 CX-9: Sep.2013 bis Okt.2014
Juli 2016
RückrufdatumJuli 2016
AnlassDie Verschraubung zwischen Federbeinen und Achsträger lockert sich
Betroffene Modelle 2 (08/10 - 02/15), CX-3 (06/15 - 06/18), CX-9
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2: Dez.2012 bis Okt.2014 CX-3: Feb.2015 bis Dez.2015 CX-9: Sep.2013 bis Okt.2014
Anzahl betroffener Fahrzeuge166 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben d. Herstellers anhand Halteradressen.
Zusätzliche InformationWegen unzureichendem Anzugsmoment (Softwarefehler des Schraubroboters) der Befestigungsschraube des Federbeins am Achsträger kann sich die Mutter lösen und im ungünstigsten Fall die Verbindung von Federbein zum Achsschenkel trennen. Dann wäre das Fahrzeug nicht mehr lenkbar und es besteht erhöhte Unfallgefahr. Die Händler überprüfen das Anzugsmoment der Verschraubung und tauschen ggfs. die Verbindungsschraube und Mutter aus. Die Aktion wurde im Juli 2016 gestartet, dauert etwa eine halbe Stunde und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: Apr.1988 bis Dez. 2002
November 2015
RückrufdatumNovember 2015
AnlassKurzschluss im Zündanlassschalter
Betroffene Modelle Cronos, CX-3 (06/15 - 06/18), Demio (05/00 - 08/03), Demio (08/98 - 05/00), MPV (05/02 - 10/03), MPV (06/96 - 09/99), MPV (12/00 - 06/02), Sentia
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeApr.1988 bis Dez. 2002
Anzahl betroffener Fahrzeuge310.000 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben der Kunden anhand Halteradressen.
Zusätzliche InformationWegen zu großer Fettfüllmenge im Zündschloss, kann es mit dem Zündanlassschalter in Kontakt kommen. Wenn das Fett aushärtet kann es zur Überbrückung der Isolation zwischen den Kontakten im Anlassschalter kommen. Der damit einhergehende erhöhte Stromfluss zwischen den Kontakten führt zu starker Erhitzung des Schalters und im ungünstigsten Fall auch zum Brand. Die Händler tauschen das Zündschloss gegen eine verbesserte Version aus. Die Aktion startet im Nov.2015, und ist für die Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Pannenstatistik des Mazda CX-3

Aufgetretene Pannen

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2019

1.9

2018

3.4

2017

4

2016

5.1

2015

2014

2013

2012

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl77 Punkte
Schadstoffe46 Punkte
C0231 Punkte
Testdatum07/2015

Ecotest im Detail

Verbrauch4,0 / 4,3 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch4,0 / 3,8 / 5,5 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß105 / 139 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Leistung77 kW
Hubraum1499 ccm
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
MotorartDiesel
Max.Drehmoment270 Nm bei 1600 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Der CX-3 SKYACTIV-D 105 erhält mit einer CO2-Bilanz von 139 g/km und 31 Punkten im CO2-Kapitel des ADAC EcoTest eine befriedigende Bewertung. Aus der Messung resultiert ein durchschnittlicher Testverbrauch von 4,3 Litern Diesel auf 100 Kilometer. Im Stadtverkehr verbraucht der Mazda, auch dank Start-Stopp-System niedrige 4,0 l/100 km. Über Land konsumiert er 3,8 l/100 km und auf der Autobahn sind es 5,5 l/100 km.Insgesamt liegen die Schadstoffe im Abgas auf sehr niedrigem Niveau und verhelfen dem CX-3 somit zu 46 von 50 Punkten. In der Summe bringt es der Mazda auf 77 Punkte, was vier von fünf Sternen entspricht.