Testergebnis

Oktober 2020

Karosserie/Kofferraum

3,2

Innenraum

3,2

Komfort

3,1

Motor/Antrieb

2,8

Fahreigenschaften

2,9

Sicherheit

2,4

Umwelt/EcoTest

3,9

ADAC Urteil Autotest

3,1

Autokosten

1,6

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • gutes Raumangebot vorn

  • umfangreiche Serienausstattung

  • günstige Unterhaltskosten

Schwächen

  • geringe Fahrdynamik

  • zu lange Getriebeübersetzung

  • hohe Schadstoffemissionen

  • langer Bremsweg

  • knappes Platzangebot hinten

Fazit zum Mazda 2 SKYACTIV-G 90 M Hybrid Sports-Line (02/20 - 10/21)

Rund fünf Jahre nach ihrem Debüt erfährt die dritte Generation des Mazda 2 mit dem Modelljahr 2020 diverse Überarbeitungen. Optisch ist der Fünftürer an der modifizierten Front- und Heckpartie zu erkennen. Mazda bietet für den Kleinwagen unterschiedliche Assistenzsysteme für mehr Sicherheit im Straßenverkehr an, wie beispielsweise den City-Notbremsassistenten mit Abstands- und Kollisionswarnung samt Fußgängererkennung, den aktiven Spurhalteassistenten mit Lenkunterstützung sowie die Müdigkeitserkennung. Darüber hinaus ist ein Matrix LED-Lichtsystem mit jeweils 20 Segmenten verfügbar, das blendfreies Fernlicht sowie Abblendlicht mit erweitertem Leuchtbereich (Kurven und Kreuzungsbereiche) und variablem Geschwindigkeitsmodus umfasst. Unter der Motorhaube steckt der neue 1,5-l-Benziner Skyactiv-G, der in zwei Leistungsstufen mit 75 und 90 PS erhältlich ist. Wir testen den Mazda 2 Sports-Line mit dem stärkeren Vierzylinder und Sechsgang-Schaltgetriebe – gegen Aufpreis gibt es die 90-PS-Version auch mit Sechsstufen-Automatikgetriebe. In Verbindung mit dem Schaltgetriebe ist serienmäßig ein Mild-Hybrid-System an Bord, das die Bremsenergie-Rückgewinnung mit einem riemengetriebenen Starter-Generator und einem Kondensator als Stromspeicher kombiniert, um den Verbrenner zu entlasten und den Kraftstoffverbrauch zu reduzieren. Der Verbrenner entwickelt ein maximales Drehmoment von 148 Nm – allerdings erst bei hohen Motordrehzahlen. Leider hat Mazda den vergleichsweise durchzugsschwachen Sauger an ein viel zu lang übersetztes Getriebe gekoppelt. Das mag zwar für eine gemütliche Fahrweise mit niedrigen Verbräuchen nützlich sein, möchte man allerdings flotter unterwegs sein, muss man eifrig schalten und dem Motor hohe Drehzahlen abverlangen. Da im ADAC Ecotest auch zügigere Abschnitte enthalten sind, ist der Motor oft mit Volllast unterwegs. So liegt der Verbrauch bei durchschnittlich 5,1 l/100 km und die Abgasreinigung kann das Kohlenmonoxid nicht mehr ausreichend umwandeln – das führt zu null Punkten im Kapitel Schadstoffe und schlussendlich zu nur zwei von fünf Sternen im ADAC Ecotest. Schade, denn der Mazda 2 ist nach wie vor ein durchaus gefälliger Kleinwagen, der in der Ausstattungslinie Sports-Line für unter 20.000 Euro zu haben ist.

Der ausführliche Testbericht zum Mazda 2 SKYACTIV-G 90 M Hybrid Sports-Line (02/20 - 10/21) als PDF.

PDF ansehen

Der ADAC Testbericht wurde mit dem Modell 2 (DJ1) durchgeführt

Mazda 2 SKYACTIV-G 90 M Hybrid Sports-Line (02/20 - 10/21)

19.710 €

Grundpreis

5,3 l/100 km

Verbrauch

66 kW (90 PS)

Leistung

1496 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeMazda
Modell2 SKYACTIV-G 90 M Hybrid
TypSports-Line
Baureihe2 (DJ1) (ab 02/20)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungDJ1
Modellstart02/20
Modellende10/21
Baureihenstart02/20
HSN Schlüsselnummer7118
TSN SchlüsselnummerAIO
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)81 Euro
CO2-Effizienzklasse A
Grundpreis19710 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto (Mild-Hybrid)
MotorcodeP5
Leistung maximal in kW (Systemleistung)66
Leistung maximal in PS (Systemleistung)90
Drehmoment (Systemleistung)148 Nm
KraftstoffartSuper
AntriebsartFront
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge6
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Direkteinspritzung
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1496 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)66 kW (90 PS) / 148 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)6000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4000 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4065 mm
Breite1695 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)1983 mm
Höhe1495 mm
Radstand2570 mm
Bodenfreiheit maximal143 mm
Wendekreis9,8 m
Kofferraumvolumen normal280 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank950 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1100 kg
Zul. Gesamtgewicht1536 kg
Zuladung436 kg
Anhängelast gebremst 12%900 kg
Anhängelast ungebremst550 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast50 kg
Dachlast50 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSchrägheck
Türanzahl5
FahrzeugklasseKleinwagen (z.B. Polo)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenTrommel
Reifengröße185/60R16H
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungindirekte Messung (ABS)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h9,8 s
Höchstgeschwindigkeit183 km/h
Fahrgeräusch64 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 4,8 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 3,7 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)4,1 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)94 g/km
Verbrauch kombiniert (WLTP)5,3 l/100 km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)120 g/km
Tankgröße44,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - Bezeichnungnicht bekannt
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
City-NotbremsassistentSerie
NotbremsassistentPaket
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungTraction Control System
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungDynamic Stability Control
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungAktivierung Warnblinkanlage
Variable LichtverteilungSerie
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. AbstandsregelungPaket
FußgängererkennungSerie
MüdigkeitserkennungPaket
SpurhalteassistentSerie
SpurwechselassistentSerie
Querverkehrassistent hintenSerie
Verkehrsschild-ErkennungPaket
Head-up-Display (HUD)Paket
Speed-LimiterSerie
FernlichtassistentPaket

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)3 Jahre oder 100.000 km; ab 04/2022: 6 Jahre oder 150.000 km
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: Lebenslang europaweit;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis19710 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabe750 Euro
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnunghinten
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungMazda Audiosystem mit USB-/AUX-Anschluss und DAB
Digitaler Radioempfang (DAB)Serie
Freisprecheinrichtung Serie
Smartphone-Integration (Android Auto/Apple CarPlay)Serie
Navigation750 Euro
Navigation - BezeichnungFarbdisplay
AlufelgenSerie
Metallic-Lackierung550 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Mazda 2 SKYACTIV-G 90 M Hybrid
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Mazda 2 SKYACTIV-G 90 M Hybrid
Mazda 2 SKYACTIV-G 90 M Hybrid
3,1
1,6

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

3,2
Verarbeitung

Verarbeitung

3,2
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

3,4
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,8
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,6
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

3,6
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

3,9
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

3,3
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

3,2
Bedienung

Bedienung

3,0
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

2,8
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,3
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

4,1
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,5
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

3,1
Federung

Federung

3,2
Sitze

Sitze

3,4
Innengeräusch

Innengeräusch

3,1
Klimatisierung

Klimatisierung

2,7
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,8
Fahrleistungen

Fahrleistungen

3,4
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

3,3
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,9
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,9
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,4
Lenkung

Lenkung

2,7
Bremse

Bremse

3,6
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,4
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,7
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,8
Kindersicherheit

Kindersicherheit

3,0
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

1,9
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

3,9
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

2,2
Schadstoffe

Schadstoffe

5,5

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

20.460 €

Informationen zur Berechung

527

/ Monat

42,2 ct

/ km

Wertverlust

231 €

Betriebskosten

143 €

Fixkosten

103 €

Werkstattkosten

50 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung81 €
Typklassen (KH/VK/TK)17/20/22
Haftpflichtbeitrag 100%865 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.040 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB210 €

Rückrufe & Mängel des Mazda 2

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl38 Punkte
Schadstoffe0 Punkte
C0238 Punkte
Testdatum07/2020

Ecotest im Detail

Verbrauch4,1 / 5,1 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch4,7 / 4,6 / 6,4 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß94 / 135 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 53 mg/km

CO: 5836 mg/km

NOx: 9 mg/km

Partikelmasse: 0,1 mg/km

Partikelanzahl: 1,31522 10/km

Leistung66 kW
Hubraum1496 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
MotorartOtto
Max.Drehmoment148 Nm bei 4000 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Der Kraftstoffverbrauch des Mazda 2 mit dem 90 PS Benzinmotor inklusive Mild-Hybrid-System liegt im ADAC Ecotest bei insgesamt 5,1 l Super pro 100 km. Damit verbunden ist eine CO2-Bilanz von 135 g pro km, für die es 38 von maximal möglichen 60 Punkten im Bereich CO2 gibt. Innerorts ergibt sich ein Verbrauch von 4,7 l, außerorts von 4,6 l und auf der Autobahn von 6,4 l alle 100 km. Der Vorgänger brauchte bei vergleichbaren Motorspezifikationen 5,7 l Super pro 100 km – das entspricht einer Reduzierung von über 10 Prozent.Der Motor muss im ADAC Ecotest aufgrund der langen Getriebeübersetzung häufig bei Volllast arbeiten, um die geforderten Geschwindigkeiten zu erzielen. Offensichtlich ist die Abgasreinigung dafür nicht ausreichend dimensioniert, denn in allen Zyklen zeigt der Mazda 2 einen erhöhten Kohlenmonoxid-Ausstoß. Unterm Strich bekommt er 0 von 50 möglichen Punkten. Durch die 38 Punkte für den moderaten CO2-Ausstoß erhält der Mazda zwei von fünf Sternen im ADAC Ecotest.