Testergebnis

Oktober 2010

Karosserie/Kofferraum

2,3

Innenraum

1,8

Komfort

1,9

Motor/Antrieb

1,6

Fahreigenschaften

2,8

Sicherheit

2,1

Umwelt/EcoTest

2,0

ADAC Urteil Autotest

2,1

Autokosten

4,2

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken
  • gute Verarbeitung

  • viel Luxus

  • flotte Fahrleistungen

  • angemessener Verbrauch

Schwächen
  • teilweise komplizierte Bedienung

  • sehr teuer in der Anschaffung und im Unterhalt

Fazit zum Lexus RX 450h Ambience Automatik (05/09 - 11/10)

Wer ein großes, bei Bedarf auch schnelles SUV sucht, das gleichzeitig nicht zuviel verbraucht, der sollte den Lexus RX 450h in die engere Wahl nehmen. Er bietet neben knapp 300 PS, einen laufruhigen Antrieb und den Reiz, bei niedrigen Geschwindigkeiten rein elektrisch unterwegs sein zu können. Der Komfort und die Verarbeitung sind über jeden Zweifel erhaben, Luxus und Annehmlichkeiten gibt es zur Genüge. Dass trotz des Gewichts von rund 2,2 Tonnen der Verbrauch angemessen niedrig bleibt, liegt am aufwendigen Hybrid-System. Schnelle Autobahnetappen jedoch lassen den Spritkonsum massiv ansteigen. Auf befestigten Straßen zeigt der RX 450h gute bis zufriedenstellende Fahreigenschaften. Im Gelände stößt der Allradantrieb sehr schnell an seine Grenzen: Schon ein matschiger ebener Feldweg kann zum Steckenbleiben führen. Der Luxus und die moderne Technik haben natürlich ihren Preis: Die Hybrid-Preisliste startet bei knapp 60.000 Euro.

Der ausführliche Testbericht zum Lexus RX 450h Ambience Automatik (05/09 - 11/10) als PDF.

PDF ansehen

Der ADAC Testbericht wurde mit dem Modell RX (AL1) (2009 - 2012) durchgeführt

Auswahl ähnlicher Modelle