Menü
Rund ums Fahrzeug
Verkehr
Reise & Freizeit
Versicherungen & Finanzen
Mitgliedschaft
Services
Der ADAC

Land Rover Discovery Td6 SE Automatik (03/17 - 05/18)

Testergebnis

Mai 2018

Karosserie/Kofferraum

2,3

Innenraum

2,0

Komfort

2,3

Motor/Antrieb

1,6

Fahreigenschaften

3,4

Sicherheit

2,2

Umwelt/EcoTest

3,4

Autokosten

4,7

Gesamt

2,7

sehr gut

1,0 - 1,7

gut

1,8 - 2,6

befriedigend

2,7 - 3,8

ausreichend

3,8 - 4,4

mangelhaft

4,5 - 5,0

    Stärken
  • großzügiges Platzangebot

  • riesen Kofferraum

  • Navigationssystem mit Online-Diensten (3 Jahre) und Luftfederung serienmäßig

  • kultivierter und kräftiger V6-Diesel

  • sehr gute Geländeeigenschaften bei gleichzeitig angenehmem Fahrkomfort

    Schwächen
  • teuer in Anschaffung und Unterhalt

  • hoher Verbrauch

Fazit zum Land Rover Discovery Td6 SE Automatik (03/17 - 05/18)

Der neue Discovery kommt nun im Design-Gewand der aktuellen Land Rover Modelle daher. Das ist ein enormer Schritt im Vergleich zum Vorgänger, die typischen Elemente des ursprünglichen Discovery finden sich nur noch ansatzweise, zum Beispiel in der angedeuteten Stufe am Dach. Diese hatte und hat einen ganz praktischen Hintergrund, denn sie schafft mehr Platz im Innenraum. Das ist besonders dann interessant, wenn man die ausklappbaren Sitze im Kofferraum ordert - dort können selbst Erwachsene für kurze Trips ordentlich sitzen. Aber auch sonst bietet der Discovery ein üppiges Platzangebot für die Passagiere und einen sehr großen Kofferraum. Bei den Ausstattungsmöglichkeiten ist der aktuelle "Disco" auf dem neuesten Stand - Land Rover positioniert das große SUV klar im Premiumbereich. Wer eine der beiden höchsten Ausstattungslinien ordert, muss nicht nur eine Menge Geld bezahlen, er bekommt auch stattlichen Luxus und allerlei Assistenten.
Die große Karosserie macht den Discovery nicht gerade Innenstadt-tauglich; dafür kann er außeralb enger Gassen mit gutem Komfort und seinem kräftigen und kultivierten Dieselmotor punkten. Der arbeitet sogar vorbildlich sauber, verbraucht aber recht viel Kraftstoff. Die serienmäßige Luftfederung bringt nicht nur einen guten Federungskomfort und ein automatisches Absenken der Karosserie beim Parken mit, was den Passagieren sehr entgegenkommt. Sie verhilft dem Discovery auch zu exzellenter Geländegängigkeit - wie man es eben von einem echten Land Rover erwartet.

Hier können Sie den ausführlichen Testbericht zum Land Rover Discovery Td6 SE Automatik (03/17 - 05/18) nachlesen.

PDF ansehen

Der ADAC Testbericht wurde mit dem Modell Discovery (V) durchgeführt