Lancia Musa 1.9 jtd Multijet 8v Platino (11/04 - 10/07) 5
Lancia Musa 1.9 jtd Multijet 8v Platino (11/04 - 10/07) 1
Lancia Musa 1.9 jtd Multijet 8v Platino (11/04 - 10/07) 2
Lancia Musa 1.9 jtd Multijet 8v Platino (11/04 - 10/07) 3
Lancia Musa 1.9 jtd Multijet 8v Platino (11/04 - 10/07) 4
Lancia Musa 1.9 jtd Multijet 8v Platino (11/04 - 10/07) 5
Lancia Musa 1.9 jtd Multijet 8v Platino (11/04 - 10/07) 1

1 von 5

1 von 5Lancia Musa 1.9 jtd Multijet 8v Platino (11/04 - 10/07) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

Dezember 2004

Karosserie/Kofferraum

2,0

Innenraum

1,9

Komfort

2,5

Motor/Antrieb

1,8

Fahreigenschaften

2,4

Sicherheit

2,9

Umwelt/EcoTest

3,3

ADAC Urteil Autotest

2,4

Autokosten

4,4

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • umfangreiche Ausstattung

  • gute Übersicht

  • vorne viel Platz

  • niedriges Fahrgeräusch

  • leichte Lenkung mit City-Modus

  • niedriger Verbrauch

Schwächen

  • Schalter und Instrumente unübersichtlich

  • gefühllose Lenkung

  • kein Rußfilter

Fazit zum Lancia Musa 1.9 jtd Multijet 8v Platino (11/04 - 10/07)

Elegantes Lifestyle-Auto – das sich mit jeder Menge Hightech-Features ausstatten lässt. Mit den kompakten Abmessungen ist er sehr handlich. Der Common-Rail-Dieselmotor mit modernster Multijet-Einspritztechnik erfüllt die Schadstoffklasse E4, verbraucht wenig, hat aber keinen Rußfilter. Ein hübsches, aber 17.800 Euro teures Auto mit viel Platz. Konkurrenten sind: Ford Fusion, Fiat Idea, Hyundai Matrix, Opel Meriva und Toyota Yaris Verso.

Der ausführliche Testbericht zum Lancia Musa 1.9 jtd Multijet 8v Platino (11/04 - 10/07) als PDF.

PDF ansehen
Musa 1.9 jtd Multijet 8v

21.090 €

Grundpreis

5,2 l/100 km

Verbrauch

74 kW (100 PS)

Leistung

1910 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeLancia
ModellMusa 1.9 jtd Multijet 8v
TypPlatino
BaureiheMusa (350) (11/04 - 10/07)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungZAL 350
Modellstart11/04
Modellende10/07
Baureihenstart11/04
Baureihenende10/07
HSN Schlüsselnummer4136
TSN Schlüsselnummer075
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)332 Euro
CO2-Effizienzklasse C
Grundpreis21090 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
Leistung maximal in kW (Systemleistung)74
Leistung maximal in PS (Systemleistung)100
Drehmoment (Systemleistung)260 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartFront
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge5
SchadstoffklasseEuro 4
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)Oxy-Kat
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)2
Hubraum (Verbrennungsmotor)1910 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)74 kW (100 PS) / 260 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1750 U/min

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 3985 mm
Breite1698 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)1930 mm
Höhe1660 mm
Radstand2508 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreis10,0 m
Kofferraumvolumen normal315 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1420 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1350 kg
Zul. Gesamtgewicht1775 kg
Zuladung425 kg
Anhängelast gebremst 12%1100 kg
Anhängelast ungebremst400 kg
Gesamtzuggewicht2875 kg
Stützlast60 kg
Dachlast75 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieVan
Türanzahl5
FahrzeugklasseKleinwagen (z.B. Polo)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenTrommel
Reifengröße195/60R15T
Reifendruckkontrolle190 Euro
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h11,5 s
Höchstgeschwindigkeit179 km/h
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 6,5 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 4,4 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)5,2 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)137 g/km
Tankgröße47,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vornePaket
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Isofix50 Euro
Isofix - BezeichnungNur hinten
ABSSerie
BremsassistentPaket
Bremsassistent - BezeichnungHydraulischer Bremsassistent
AntriebsschlupfregelungPaket
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
Fahrdynamikregelung500 Euro
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Nebelscheinwerfer180 Euro
LichtsensorPaket
RegensensorPaket

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung8 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 2 Jahre europaweit;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis21090 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
Einparkhilfe280 Euro
Einparkhilfe - Bezeichnunghinten
RadioSerie
Radio - BezeichnungRadio mit CD
Navigation1900 Euro
Navigation - BezeichnungFarbdisplay
NotruffunktionPaket
AlufelgenSerie
LederausstattungSerie
Metallic-Lackierung410 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Lancia Musa 1.9 jtd Multijet 8v
Lancia Musa 1.9 jtd Multijet 8v
2 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftürige Großraumlimousine in der Kleinwagenklasse mit 74 kW Leistung
Lancia Musa 1.9 jtd Multijet 8v
2,4
4,4

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,0

Karosserie/Kofferraum

-
Verarbeitung

Verarbeitung

2,3

Verarbeitung

-
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,1

Licht und Sicht

-
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

1,6

Ein-/Ausstieg

-
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,5

Kofferraum-Volumen

-
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

1,5

Kofferraum-Nutzbarkeit

-
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

1,5

Kofferraum-Variabilität

-
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

1,9

Innenraum

-
Bedienung

Bedienung

2,3

Bedienung

-
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

1,0

Raumangebot vorn

-
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

2,0

Raumangebot hinten

-
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,0

Innenraum-Variabilität

-
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,5

Komfort

-
Federung

Federung

2,4

Federung

-
Sitze

Sitze

2,7

Sitze

-
Innengeräusch

Innengeräusch

2,2

Innengeräusch

-
Klimatisierung

Klimatisierung

2,6

Klimatisierung

-
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,8

Motor/Antrieb

-
Fahrleistungen

Fahrleistungen

1,8

Fahrleistungen

-
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,0

Laufkultur/Leistungsentfaltung

-
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,3

Schaltung/Getriebe

-
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

2,0

Getriebeabstufung alt

-
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,4

Fahreigenschaften

-
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,6

Fahrstabilität

-
Kurvenverhalten alt

Kurvenverhalten alt

2,3

Kurvenverhalten alt

-
Handlichkeit alt

Handlichkeit alt

1,9

Handlichkeit alt

-
Lenkung alt

Lenkung alt

2,7

Lenkung alt

-
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,9

Sicherheit

-
Kindersicherheit

Kindersicherheit

1,5

Kindersicherheit

-
Gestaltung alt

Gestaltung alt

4,0

Gestaltung alt

-
Rückhaltesysteme alt

Rückhaltesysteme alt

2,9

Rückhaltesysteme alt

-
Bremse alt

Bremse alt

3,2

Bremse alt

-
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

3,3

Umwelt/EcoTest

-
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

2,7

Verbrauch/CO2

-
Schadstoffe

Schadstoffe

3,8

Schadstoffe

-

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

21.090 €

Informationen zur Berechung

390

/ Monat

31,2 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

150 €

Fixkosten

116 €

Werkstattkosten

124 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung332 €
Typklassen (KH/VK/TK)17/14/18
Haftpflichtbeitrag 100%993 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB719 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB146 €

Rückrufe & Mängel des Lancia Musa

Rückruf

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

RückrufdatumDezember 2006
AnlassSchweißnähte Vorderachstraverse fehlerhaft. (Aktion 4844)
Betroffene Modelle Musa (11/04 - 10/07), Ypsilon (10/03 - 10/06)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeMärz 2005
Anzahl betroffener Fahrzeuge102 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchEinschreiben des Herstellers
Zusätzliche InformationAufgrund von fehlerhaften Schweißnähten der Vorderachstraverse kann es lt. Hersteller zu Geräuschen und infolge auch Fahrbarkeitsproblemen kommen. Für die betreffenden Fahrgestellnr. erhalten die Händler eine Arbeitsanweisung die Traverse gegen eine modifizierte Version (ET-Nr. 71748410) zu tauschen. Die Durchführung dauert etwa 3 Stunden und ist für den Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode