Menü
Rund ums Fahrzeug
Verkehr
Reise & Freizeit
Versicherungen & Finanzen
Mitgliedschaft
Services
Der ADAC

Ford Fusion

In den USA vermarktet Ford unter dem Namen Fusion eine Mittelklasse-Limousine, in Europa und zahlreichen weiteren Märkten weltweit wurde dagegen ein rund vier Meter langer Mini-Van so getauft, der von 2002 bis 2012 auf dem Markt war. Die technische Basis für den Fusion war der Fiesta, mit dem er auch optisch Ähnlichkeit hatte. Pluspunkte des Fusion waren die höhere Sitzposition, die den Einstieg erleichterte und bessere Rundumsicht bot. Außerdem war das Kofferraumvolumen größer als beim Fiesta. Mitbewerber des Fusion waren unter anderem der Kia Venga und Hyundai ix20, sein Nachfolger im Ford-Portfolio wurde der B-Max.

Zeigen:

Baureihengenerationen

Keine Ergebnisse