Menü
Rund ums Fahrzeug
Verkehr
Reise & Freizeit
Versicherungen & Finanzen
Mitgliedschaft
Services
Der ADAC
Lamborghini

Lamborghini

1948 beginnt Ferruccio Lamborghini in der italienischen Provinz Ferrara mit der Herstellung von Traktoren. Später widmet sich Lamborghini dem Bau von Sportwagen. Zu diesem Zweck wird 1963 die Automobili Lamborghini S.p.A. gegründet. Die Fabrik steht bis heute zwischen Bologna und Modena in Sant’Agata Bolognese. Firmenlogo ist nach dem Sternzeichen des Gründers ein Stier. 1966 erscheint der legendäre Lamborghini Miura, der bis 1969 gebaut wird. Seit 1998 gehört Lamborghini zu Audi und damit zum Volkswagen-Konzern. Aktuelle Modelle sind der Aventador und der Lamborghini Huracán sowie der SUV Urus.

Zeigen:

Sortieren nach:

Lamborghini: Vom Traktor zum Supersportwagen

Enzo Ferrari, so der Volksmund, soll sich geweigert haben, einen Sportwagen nach den Vorstellungen Ferrucio Lamborghinis zu bauen, worauf hin dieser neben seiner Traktoren-Firma kurzerhand auch eine Automarke ins Leben rief. Dass es sich tatsächlich so zugetragen hat, ist mittlerweile umstritten. Mancher Historiker vertritt sogar die Meinung, die beiden italienischen